Anzeige
ANZEIGE

MICROKORG XL

Der microKORG wird  von Keyboardern und Gitarristen weltweit geliebt und geschätzt, da er jedem auf einfache Weise Zugang zu einem tollen  Synthesizer bietet. Nun stellt KORG eine Weiterentwicklung seines beliebten Synthesizers vor: Ein Synthesizer mit brandneuer Sound-Engine, der zum Kreieren eigener Sounds einlädt, nett verpackt in einem kompakten Gehäuse im wunderschönen Oldschool-Look. Voilà – der microKORG XL!

Das neue Modell verbindet die aus dem Radias und dem R3 stammende Multi Modeling Technology (MMT) mit einem verbesserten Vocoder. Der interne Speicher wurde optimiert und die darin enthaltenen PCM-Wellenformen machen die Nachbildung populärer Vintage-Keyboards wie Piano, E-Piano und Clavinet möglich. Von außen zeigt sich der microKORG XL in überarbeitetem Vintage-Design mit einem Corpus aus edlem Schwarz und mit einem silbernem Bedienfeld. Die Bedienung ist leichter denn je, denn die Klangwahl geht mittels zwei großer Drehregler von statten. Drei kleinere Regler sind für die Haupt-Parameter zuständig. Für noch bessere Spielbarkeit sorgt das neu entwickelte Mini-Keyboard mit seinen griffigen, schnell ansprechenden Tasten. Mit der Möglichkeit des Batteriebetriebs steht der musikalischen Kreativität und Inspiration in jeder erdenklichen Umgebung nichts mehr im Wege – egal ob Anfänger, Musiker oder Sound-Designer.

Haupteigenschaften:

microXL_3_01

   •     neues Vintage-Design
   •     KORGs bekannte Multi-Modeling-Technologie (MMT) wurde optimiert für den microKORG XL
   •     16-Band-Vocoder für Stimmen-Effekte, ein Schwanenhals-Mikrofon gehört zum Lieferumfang
   •     128 kraftvolle Preset-Sounds stehen zum sofortigen Einsatz bereit
   •     intuitive Klang-Anwahl durch Auswahlmöglichkeit des Musik-Genres und der Instrumentenkategorie
   •     17 der besten KAOSS-Effekte
   •     neu entwickeltes, kompaktes “Natural-Touch”-Keyboard
   •     mit dem auf der KORG-Website gratis erhältlichen Software-Editor lassen sich MS2000- und microKORG-Programme für den microKORG XL konvertieren
   •     Batterieversorgung für die musikalischen Ideen unterwegs

Hot or Not
?
microXL_3 Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Bonedo Archiv

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Alapatch - Kostenloser Online-Patch-Editor für Korg MicroKorg
Keyboard / News

Alapatch ist ein kostenloser Online-Patch-Editor für den Korg MicroKorg Synthesizer, mit dem man Patches direkt im Webbrowser erstellen, speichern und laden kann.

Alapatch - Kostenloser Online-Patch-Editor für Korg MicroKorg Artikelbild

Alapatch ist ein kostenloser Online-Patch-Editor für den Korg MicroKorg Synthesizer, mit dem man Patches direkt im Webbrowser erstellen, speichern und laden kann. Dazu bietet der Online-Editor Sektionen zum Bearbeiten von Timbres, Vocoder-Einstellungen sowie Arp/FX. Leider gibt es keine Hinweise, welcher Browser für die Nutzung nötig ist, es sollte aber einer sein, der Web-MIDI-Unterstützung bietet, sodass eine Kommunikation zwischen MicroKorg und Editor stattfinden kann. Hier geht's zum Alapatch MicroKorg Online-Editor.

Superbooth 2021: Martin Stimming Instant Mastering Chain gesichtet
DJ / News

Der Hamburger Produzent und Liveact Martin Stimming hat auf der Superbooth 2021 in Berlin einen selbst entwickelten kleinen, feinen Hi-End-Mastering-Kompressor für Bühne und Studio vorgestellt, mit dem Liveacts mehr Druck aus ihre Equipment zaubern können.

Superbooth 2021: Martin Stimming Instant Mastering Chain gesichtet Artikelbild

Martin Stimming hat sich einen Traum erfüllt. Der erfolgreiche Hamburger Produzent und Liveact stellte auf der Superbooth21 persönlich seinen Instant Mastering Chain vor, einen voll analogen Hi-EndMastering Kompressor in einem winzig kleinen und gerade mal ein Kilo leichten Gehäuse.

Bonedo YouTube
  • Catalinbread Soft Focus - Sound Demo (no talking)
  • Cre8audio Function Junction and AJH Multi Burst Envelopes Sound Demo (no talking)
  • Apogee Boom Review