Anzeige
ANZEIGE

microKORG Workshop Soundprogrammierung

Vorbereitungen

Alle Parameter lassen sich direkt am Instrument einstellen. Ich werde aber mit der kostenlos downloadbaren Editorsoftware arbeiten, damit ich Screenshots der Einstellungen für euch parat habe. Die Software könnt ihr auf der Korg-Website herunterladen.

Nach der Installation des Editors müsst ihr den microKORG über MIDI IN und MIDI OUT mit eurem MIDI-Interface verbinden. Anfänglich gab es ein paar Probleme mit der Erkennung, aber dann fand ich die Lösung in einem Forum: Bei einigen Interfaces muss man die MIDI-Clock des microKORG manuell auf extern schalten, damit der Synthie die MIDI-Konnektivität mit dem Soundeditor herstellen kann. Danach lief alles super.

Beim ersten Soundbeispiel werde ich kurz auf Details der Klangerzeugung dieses Synthesizers eingehen. Bei den darauffolgenden Sounds werden die Erläuterungen weggelassen, um Wiederholungen zu vermeiden. Wer dennoch Details zu bestimmten Features benötigt, schaut also einfach beim ersten Soundbeispiel nach. Bei der Soundprogrammierung werde ich die Bereiche der Klangerzeugung anhand des Editors Schritt für Schritt durchgehen, so dass ihr gut mitverfolgen könnt, welche Einstellungen notwendig sind, um den jeweiligen Sound zu erstellen.






Nun hören wir erstmal das Electro Pattern, wo alle gezeigten Sounds ihren Einsatz finden.

workshop_micro_korg_a
Audio Samples
0:00
Electro Pattern
Kommentieren
Profilbild von Gerd

Gerd sagt:

#1 - 06.02.2017 um 11:32 Uhr

Empfehlungen Icon 0

Hallo, ich habe hier einen VST Sound Editor gefunden, geht sehr einfach zu bedienen und die Reglerbewegungen lassen sich aufnehmen.https://micro-korg-editor.j...

Kommentare vorhanden
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.