Anzeige
ANZEIGE

Meinl Cajon2Go Stand-Up & Backpacker Cajons Test

Fazit

Mir gefallen Meinls Cajons 2 Go recht gut. Bei der Session im Park kommt es oft weniger auf den edelsten Sound an, als viel mehr darauf, die Instrumente bequem und ohne großen Aufwand mitnehmen zu können. Diese Nische füllen Meinls Instrumente perfekt. Sie richten sich nicht an den Profitrommler, der mit seinen Beats ein Stadion von Zuhörern beschallt, sondern an Hobbymusiker, die ihr Instrument unkompliziert mitnehmen wollen. Das zeigt sich auch im Straßenpreis von gerade mal 75 (Stand-Up) bzw. 85 (Backpacker) Euro. Das Stand-Up Modell geht konzeptionell noch einen Schritt weiter als das Backpacker Cajon und braucht beim Spielen nicht abgestellt zu werden. Durch die veränderte Spielposition wird es praktisch zu einem anderen Instrument, das auch mit anderer Technik gespielt werden möchte. Ich denke, die Zielgruppe ist hier kleiner, da die meisten Cajonisten sich beim Spielen doch ganz gerne hinsetzen. Wenn du aber ein portables Instrument suchst, das klanglich die Rolle eines Cajons erfüllen kann und sich auch im Stehen oder Gehen spielen lässt, lohnt sich ein Anspielen auf jeden Fall.

pro
  • erschwinglicher Preis
  • kompakt und leicht
  • Tragegurte am Instrument für leichten Transport
contra
  • weniger Klangvolumen als normale Cajons
  • Klangzonen sind beim Backpacker Modell etwas undefiniert
Ein kompaktes Duo - Meinls portable Cajons
Ein kompaktes Duo – Meinls portable Cajons
Technische Spezifikationen
  • Bezeichnung: Cajon2Go Serie
  • CAJ2GO-1 Stand-Up Cajon
  • CAJ2GO-2 Backpacker Cajon
  • Material: Birke
  • mit Schultergurt(en)
  • breite Spielfläche mit seitlicher Öffnung (Stand-Up Cajon)
  • schmale, tiefe Bauform für ordentliche Bässe (Backpacker Cajon)
  • eingebaute Snare-Elemente
  • lasergraviertes Logo
  • Maße: 45x30x21,5 cm (Backpacker Cajon)
  • 44x30x15,2 cm (Stand-Up Cajon)
  • Preise: (Verkaufspreise)
  • Backpacker Cajon: EUR 85,-
  • Stand-Up Cajon: EUR 75,-

Seite des Herstellers: meinlpercussion.com

Unser Fazit:
Sternbewertung 4,0 / 5
Pro
  • erschwinglicher Preis
  • kompakt und leicht
  • Tragegurte am Instrument für leichten Transport
Contra
  • weniger Klangvolumen als normale Cajons
  • Klangzonen sind beim Backpacker Modell etwas undefiniert
Artikelbild
Meinl Cajon2Go Stand-Up & Backpacker Cajons Test
Für 75,00€ bei
Hot or Not
?
Ein kompaktes Duo - Meinls portable Cajons

Wie heiß findest Du dieses Produkt?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von David Kuckhermann

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Schlagwerk Tineo & Flamed Maple Special Edition Cajons Test
Drums / Test

Zwei Special Edition Cajons von Schlagwerk gibt es aktuell und exklusiv bei Thomann: Die beiden Kisten mit Tineo- und Flamed-Maple-Schlagfläche haben wir für euch ausprobiert.

Schlagwerk Tineo & Flamed Maple Special Edition Cajons Test Artikelbild

Zwei exklusiv für Thomann hergestellte Cajon-Sondermodelle sind die Protagonisten dieses Tests. Beim Tineo Special Edition Cajon erwartet die Kundschaft ein Birkenkorpus mit Birkenschlagfläche und – unschwer zu erraten – einem Tineo-Furnier. Das Flamed Maple Special Edition Cajon hingegen wartet mit einem SPL-Korpus, einer Birkenschlagfläche und einem Flamed-Maple-Furnier auf.

Latin Percussion präsentiert Discovery Bongos und Ltd. Black Box Cajons
News

Die 1964 gegr&uuml;ndete US-amerikanische Firma Latin Percussion (LP) stellt zwei neue Limited Edition Black Box Exotic Cajons sowie die preisg&uuml;nstigen und in sieben Finishes erh&auml;ltlichen Discovery Bongos vor. Die limitierten LP Black Box Exotic Cajons sind mit zwei verschiedenen Schlagfl&auml;chen erh&auml;ltlich: Exotic Ebony Craftwood (nur in den USA erh&auml;ltlich) und Exotic Figured Cerise Craftwood. Basis &hellip; <a href="https://www.bonedo.de/artikel/meinl-cajon2go-stand-up-backpacker-cajons-test/">Continued</a>

Latin Percussion präsentiert Discovery Bongos und Ltd. Black Box Cajons Artikelbild

Die 1964 gegründete US-amerikanische Firma Latin Percussion (LP) stellt zwei neue Limited Edition Black Box Exotic Cajons sowie die preisgünstigen und in sieben Finishes erhältlichen Discovery Bongos vor.

Bonedo YouTube
  • Ludwig | Universal Walnut Beech Mahogany Cherry | Wood Snares | Comparison (no talking)
  • Millenium | Rookie E-Drum Set | Sound Demo (no talking)
  • Zultan | Aja Cymbals | Sound Demo (no talking)