Anzeige

La Voix du Luthier Pyramide Essential: Resonator und Lautsprecher aus Holz

La Voix du Luthier Pyramide Essential
La Voix du Luthier Pyramide Essential

La Voix du Luthier zeigten auf der NAMM 2021 die Pyramide Essential. Ein höchst interessantes Objekt, dessen genaue Funktion schwer zu definieren ist. Die Holzpyramide ist nämlich eine ungewöhnliche Mixtur aus Lautsprecher und Resonator. Damit sollen elektronische Instrumente – also Synthesizer und Co. – den Charakter von akustischen Instrumenten bekommen. Höchst esoterisch!

La Voix du Luthier Pyramide Essential

Die Optik der Pyramide Essential ist jedenfalls schon äußerst ungewöhnlich. Eine Pyramide aus Holz, die wiederum auf einem quadratischen Holzklotz steht. Da fehlt doch eigentlich nur noch eine Holzkugel dazwischen – oder etwa nicht?

Prinzipiell funktioniert dieses fast 179 cm hohe Gebilde wie ein passiver Lautsprecher, die ebenfalls erhältliche Pyramide Class-D enthält sogar zwei 30 Watt Verstärker. Zwei Stereo-Eingänge stecken bei dieser Pyramide in dem Basis-Würfel, hier schließt ihr euer elektronisches und vorher verstärktes Gear an. Die Pyramide gibt den Sound wieder. Dabei entstehen Resonanzen, die den eingehenden Signalen einen Soundcharakter wie bei akustischen Instrumenten verleiht.

Durch die besondere Form dieses Resonanzkörpers/Lautsprechers soll der Frequenzgang außerdem erweitert werden. Eine weitere Eigenschaft und wohl ein feiner Unterschied zu einem Lautsprecher ist das Abstrahlverhalten, das hier wohl wesentlich dreidimensionaler geschieht.

Mit einer passenden Mikrofonierung ergibt sich damit bestimmt ein sehr interessanter, räumlicher Sound. In Verbindung mit akustischen Instrumenten kommt auf diesem Wege mit Sicherheit auch schneller ein homogenes Soundbild zustande. Mich erinnert das so ein bisschen an die Technik, Synthesizer oder andere elektronische Instrumente erst durch einen Amp zu jagen und dann wieder mit Mikrofonen aufzunehmen. Die Pyramide erzeugt alleine durch ihre Form und die Beschaffenheit mit Sicherheit einen speziellen Sound.

Irgendwie spannend, aber als Lösung natürlich auch nur für passende Studioräume praktikabel. Bei einer Live-Performance ist das auf jeden Fall auch eine Attraktion, sowohl in akustischer als auch optischer Hinsicht. Das gilt ebenso für das Onde – ein flügelförmiger Resonator, ebenfalls aus Holz gebaut.

Verfügbarkeit und Preis

Ihr könnt die Pyramide Essential online bei La Voix du Luthier bestellen, der Preis beträgt 1195 Euro.

Weitere Infos

Videos

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hot or Not
?
La Voix du Luthier Pyramide Essential

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Gearnews

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Neues Futter für den SampleTank - IK Multimedia veröffentlicht The Resonator

Keyboard / News

IK Multimedia veröffentlicht The Resonator, eine neue SampleTank-Sammlung des Sample-Library-Spezialisten Indiginus, die die Magie eines traditionellen Saiteninstruments einfängt.

Neues Futter für den SampleTank - IK Multimedia veröffentlicht The Resonator Artikelbild

IK Multimedia präsentiert The Resonator, eine neue SampleTank-Sammlung des Sample-Library-Spezialisten Indiginus, die die Magie eines traditionellen Saiteninstruments einfängt. Die mehrfachen Slide-Artikulationen lassen den Resonator sehr realistisch erscheinen und sind mit Velocity-Switching und / oder Key-Switches leicht steuerbar, während eine Auto-Harmony-Funktion noch überzeugender klingende Tracks erzeugt.

R-Mono Lab Synth Sennin Synthesizer S3-6R V6 – Digitaler Synthesizer aus Japan im Boutique-Format

Keyboard / News

R-Mono Lab S3-6R V6 – Ein kleiner japanischer Synthesizer mit 4 Hüllkurven und 3 LFOs.

R-Mono Lab Synth Sennin Synthesizer S3-6R V6 – Digitaler Synthesizer aus Japan im Boutique-Format Artikelbild

R-Mono Lab S3-6R V6 ist der Name des Gerätes aus Japan, welches in seiner Form sehr stark an das Boutique-Format von Roland erinnert. Eigentlich ist die korrekte Aussprache S-cubed – Six R Version 6. Da drei Mal ein Wort mit S vorkommt, wird dies von Synth-Sennin Synthesizer auf „S³“ und im Englischen heißt „kubik“ einfach „cubed“. Die V2 hatten wir euch hier in 2017 vorgestellt.

Bonedo YouTube
  • Knobula Kickain Sound Demo (no talking)
  • Buchla Tiptop 245t and 257t Sound Demo (no talking)
  • Korg Drumlogue Sound Demo (no talking)