Anzeige
ANZEIGE

Korg SQ-64 V2.0 – Großes Update für den polyphonen Step-Sequencer

Korg spendiert dem polyphonen Step-Sequencer SQ-64 mit V2.0 ein großes Update, das neben Detailverbesserungen auch neue Funktionen bringt.

Korg SQ-64 V2.0 - Großes Update für den polyphonen Step-Sequencer (Quelle: Korg)
Korg SQ-64 V2.0 – Großes Update für den polyphonen Step-Sequencer (Quelle: Korg)

Mit dem SQ-64 hat Korg einen Standalone-Hardware-Sequenzer im Portfolio, der mit professionellen Details punktet: vier Spuren, 64 beleuchtete Step-Tasten, MIDI-, USB-MIDI sowie SYNC-Anschlüssen. drei polyphone Melodiespuren sowie jeweils 3 CV Outs pro Melodiespur und 8 Trigger Outs für die Drum-Spur machen den SQ-64 bereits seit seiner Markteinführung zu einer zentralen Steuereinheit für modulare, hardwarebasierte und hybride Setups. Aufgrund wertvoller Feedbacks aus der stetig wachsenden Anwender-Community hat Korg jetzt in die Betriebssystem-Version 2.0 zusätzliche Features implementiert und den SQ-64 somit nochmals besser auf spezielle Anwendungsbereiche hin zugeschnitten.

Korg SQ-64 V2.0 – neue Features

Die Betriebssystem-Version 2.0 bietet nicht nur zahlreiche Detailverbesserungen auf Systemebene, sondern darüber hinaus auch die folgenden neuen Features und Verbesserungen:

  • Drum Pad Modus für Track D
  • Neue Quantisierungseinstellungen beim Echtzeit-Recording
  • Neuer Step Rec Modus
  • Neue Latch-Funktion für den SHIFT-Taster
  • Neue Step Copy Funktion
  • Verbessertes Step Edit Verhalten (Hinzufügen und Löschen von Noten)
  • Verbessertes Loop Verhalten beim Verlassen des Loop-Modus
  • Korrektur der LED-Helligkeit, um die Sichtbarkeit der 64 Taster zu erhöhen

Preis und Verfügbarkeit

Das Betriebssystem Version 2.0 ist für alle Besitzer des SQ-64 kostenlos erhältlich.

Weitere Informationen zu diesem Produkt gibt es auf der Webseite des Herstellers.

Hot or Not
?
SQ-64_V2 Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Michael Geisel

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Korg Wavestate 2.0 – Großes Update bringt Software Editor, Sample-Import und viele neue Funktionen
Keyboard / News

Das große Firmware-Update auf Version 2.für den Korg Wavestate Synthesizer bietet einen Software Editor, Möglichkeiten bis zu 4 GB eigener Samples zu importieren und viele neue Funktionen.

Korg Wavestate 2.0 – Großes Update bringt Software Editor, Sample-Import und viele neue Funktionen Artikelbild

Mit dem großen Firmware-Update auf Version 2.0 erhält der Korg Wavestate Synthesizer neben einem Software Editor für das praktische Editieren am Rechner auch Möglichkeiten bis zu 4 GB eigene Samples zu importieren und viele weitere neue Funktionen.

Bonedo YouTube
  • GFI System Skylar Reverb Sound Demo (no talking) with Novation Circuit Tracks
  • GFI System Orca Delay Sound Demo (no talking) with Novation Circuit Tracks
  • BOSS RE-2 Space Echo Sound Demo (no talking) with ASM Hydrasynth