Anzeige
ANZEIGE

Korg Radias Test

Die Kombination aus gut klingendem Synthesizer mit üppigen Bedienelementen, Top-Vocoder und Sequenzern, die richtig Spaß machen, und das alles absolut zuverlässig, ist einmalig und macht den Radias zu einem Unikat.  Dazu kann man ihn praktisch überall hin mitnehmen und in jedes Keyboard-Setup flexibel integrieren. Obwohl er schon ein paar Jahre auf dem Markt ist, kann ihm in seinen Spezialdisziplinen immer noch kein Konkurrent das Wasser reichen. Der Radias ist für allerhand verschiedene Anwendungen geeignet: Für die große Bühne, wo nichts schiefgehen darf, für den Live-Keyboarder, der gerne spontan mit Sounds um sich wirft, für den Spaßschrauber zu Hause oder für den House/Techno-Freak. Nur reine Hardcore-Klangtüftler sollten sich vielleicht eher nach einem modularen System umschauen.

Unser Fazit:
Sternbewertung 5,0 / 5
Pro
  • Sound
  • Bedienung
  • schneller Zugriff auf Sounds und Parameter
  • guter Vocoder
  • Sequenzerfunktionen
  • Design
  • transportabel
Contra
  • Verzögerung beim Umschalten der Programme
  • kein Aftertouch
  • relativ wenige Modulationsverknüpfungen
  • Splitzonen werden am MIDI out nicht berücksichtigt
Artikelbild
Korg Radias Test
Für 1.398,00€ bei
Technische Details
  • Klangerzeugung
  • • Syntheseverfahren: MMT (“Multiple Modeling Technology”)
  • • Polyphonie: 24 Stimmen, je nach verwendeten Parametern.
  • • 2 Oszillatoren + Rauschgenerator,
  • • 2 Filter (einstellbares Routing),
  • • 16-Band-Vocoder
  • • 30 Effekt-Typen
  • • Arpeggiator
  • • Zwei 32-Step-Sequenzer
  • • 256 Programme (16 x 16 Bänke, Preset/User-Bereich)
  • • Tastatur mit 49 Tasten (anschlagsdynamisch)
  • • Eingänge: Audio In1 (1/4″-Klinkenbuchse), Audio In2 (1/4″ Klinken- und Miniklinkenbuchse mit MIC/Line-Schalter)
  • • Ausgänge: Main Output (L/MONO, R: 1/4″-Klinkenbuchsen), Indiv. Output (L/R: 1/4″-Klinkenbuchsen), Kopfhörer aus (1/4″-Stereo-Klinkenbuchse)
  • • MIDI: IN, OUT, THRU
  • • USB: TYPE B-Buchse
  • • Display: 128 x 64 Pixel, grafikfähiges LCD mit Hintergrundbeleuchtung
  • • Stromversorgung: DC 9V
  • • Abmessungen Radias: 885 (B) x 383 (T) x 223 (H) mm (Frontplatte hochgeklappt), 885 (B) x 383 (T) x 99 (H) mm (Frontplatte heruntergeklappt)
  • • Radias-R: 482 (B) x 185 (T) x 76 (H) mm
  • • Gewicht Radias: 8,7kg
  • • Gewicht Radias-R: 2,7kg
  • • Lieferumfang: Headset – Mikrofon (Kondensator), Netzteil, Montagematerial, CD-ROM (Editor-Programm für Mac/PC usw.), Ablage für Zubehör
  • • Sonderzubehör für den RADIAS/RADIAS-R: XVP-10 Schwell-/Volumenpedal, EXP-2 Schwellpedal, PS-1 Fußtaster, DS-1H Dämpferpedal 
  • • Preis Radias: 1.664,- Euro UVP 
  • • Preis Radias-R: 1.088,- Euro UVP
Hot or Not
?
KRRADIASR_02 Bild

Wie heiß findest Du dieses Produkt?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von xaver.fischer

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Superbooth 2022: Korg NTS-2 und Patch & Tweak mit Korg
News

Korg NTS-2 ist 4-Kanal Oszilloskop, FFT- / Spektrum Analyzer, doppelter Wellenform-Generator und Stimmgerät in einem. Dazu gibt es das Buch Patch & Tweak mit Korg.

Superbooth 2022: Korg NTS-2 und Patch & Tweak mit Korg Artikelbild

Korg NTS-2 ist 4-Kanal Oszilloskop, FFT- / Spektrum Analyzer, doppelter Wellenform-Generator und Stimmgerät in einem. Dazu gibt es das Buch Patch & Tweak mit Korg.

Bonedo YouTube
  • Red Panda Raster V2 Sound Demo (no talking) with Waldorf M
  • Meris LVX Modular Delay System Sound demo (no talking) with Waldorf M
  • Black Corporation Deckard's Dream MK II Sound Demo (no talking)