Anzeige
ANZEIGE

Korg Pitchblack Mini Tuner Test

Fazit

Der Pitchblack Mini sorgt auch als Pedalzwerg für saubere Stimmung und ist eine gute Alternative für Gitarristen, die nicht viel Platz auf ihrem Pedalboard zur Verfügung haben. Die Anzeige ist trotz der geringen Maße des Pedals absolut ausreichend für den Bühnenbetrieb, der Notenname wird groß und leserlich dargestellt und für die detaillierte Anzeige der Stimmung kann zwischen den drei Modi Regular, Strobe und Half-Strobe gewählt werden. Der genaueste Stimmvorgang ist mit der Strobe-Anzeige möglich, die mir bei diesem Tuner auch am besten gefallen hat. Die Darstellung ist übersichtlich, der Tuner erkennt die Tonhöhe sehr schnell, wackelt nicht in der Anzeige und bleibt auch stabil bei einem ausklingenden und leise angeschlagenen Ton. Mit einem Stimmbereich von E0 bis C8 ist er auch für tiefer gestimmte Gitarren und Bass gut geeignet, die True Bypass-Schaltung sorgt für sauberen Ton, wenn der Tuner nicht aktiviert ist.

Unser Fazit:
Sternbewertung 4,0 / 5
Pro
  • Miniaturformat
  • variable Anzeige
  • Tonerkennung, stabile Anzeige
  • True Bypass
  • gut erkennbares Display
Contra
  • Anzeigemodus und Referenzton werden ohne Stromversorgung nicht gespeichert
Artikelbild
Korg Pitchblack Mini Tuner Test
Für 52,00€ bei
Wenig Platzbedarf - amtliche Performance
Wenig Platzbedarf – amtliche Performance
Technische Spezifikationen
  • Hersteller: Korg
  • Modell: Pitchblack Mini
  • Typ: Stimmgerät (Bodenpedal)
  • Anschlüsse: Input, Output, 9V DC
  • Stromverbrauch: 40 mA
  • Spannung: 2x CR2032 Lithiumbatterie (3 V) oder Standard 9V Netzteil
  • Display: 33 x 44 mm
  • Display Modes: Regular, Strobe, Half Strobe
  • Stimmgenauigkeit: ± 0,1 Cent
  • Stimmbereich: E0 (20,60Hz) – C8 (4186Hz)
  • Referenztonhöhe: 436 Hz bis 445 Hz
  • Maße: 46 x 92 x 44 mm (B x T x H)
  • Gewicht: 121 Gramm
  • Preis: 82,50 Euro UVP
Hot or Not
?
Korg_Pitchblack_Mini_026FIN Bild

Wie heiß findest Du dieses Produkt?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Thomas Dill

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Tuner + Timer + Buffer – D’Addario Chromatic Pedal Tuner Plus
Gitarre / News

Ob dieser Tuner den Pedal-Tuner-Markt mit seinen Features aufmischt? D’Addario Chromatic Pedal Tuner Plus hat ein besonderes Feature an Bord.

Tuner + Timer + Buffer – D’Addario Chromatic Pedal Tuner Plus Artikelbild

Vor fast zwei Jahren hatte D’Addario den Chromatic Pedal Tuner mit 32 Bit vorgestellt. Dieser soll besonders schnell und genau stimmen – und bekommt nun Familienzuwachs in Form eines großen Geschwisterchens „Chromatic Pedal Tuner Plus“ mit zwei Extra-Funktionen, von denen eins vor allem professionelle Musiker ansprechen werden.

BOSS TU-05: Wiederaufladbarer Clip-On Tuner
Gitarre / News

Keinen Bock auf Batterien? Das BOSS TU-05 Stimmgerät für die Kopfplatte kann ganz einfach und praktische via USB wieder aufgeladen werden.

BOSS TU-05: Wiederaufladbarer Clip-On Tuner Artikelbild

Keinen Bock auf Batterien? Das BOSS TU-05 Stimmgerät für die Kopfplatte kann ganz einfach und praktisch via USB wieder aufgeladen werden. Dass da keiner vorher drauf gekommen ist.

Google Tuner – das Stimmgerät in deinem Browser
Gitarre / News

Wieder mal dein Stimmgerät daheim vergessen oder ohne Wechselbatterie? Auf deinem Smartphone und Computer wohnt jetzt der Google Tuner.

Google Tuner – das Stimmgerät in deinem Browser Artikelbild

Nach dem die berühmte Suchmaschine schon länger ein Metronom in der hauseigenen Suche integriert hat, kommt nun auch der Google Tuner dazu. Damit hast du mit jedem Smartphone deinen Tuner immer dabei.

Bonedo YouTube
  • Wampler Triumph & Phenom - Sound Demo (no talking)
  • Boss RE-2 Space Echo - Sound Demo (no talking)
  • Gibson G-Bird | Generation Collection - Sound Demo (no talking)