Anzeige
ANZEIGE

Knobula Chord Pilot – Akkorde, Strumming und mehr im Eurorack

Knobula ergänzt die Palette an Eurorackmodulen um Chord Pilot, einem 12 HP-Modul, das Akkorde, Strumming und Multi-Mode-Arpeggios ins Eurorack bringt.

Knobula Chord Pilot Eurorackmodul (Quelle: Knobula)
Knobula Chord Pilot Eurorackmodul (Quelle: Knobula)

Zuvor hatte der britische Hersteller Knobula mit den Modulen Poly Cinematic polyphone Synth-Stimmen und mit Kickain Kick-Sounds ins Eurorack gebracht. Jetzt kommen mit Chord Pilot in Gestalt eines 12-HP-Eurorackmoduls weitere Möglichkeiten auf die Liste: Note Strumming, Multi-Mode-Arpeggios und mehr. Die besten Voraussetzungen für akkordbasierte Performances?

Chord Pilot

Im Kern ist Chord Pilot ein Eurorack-basierter MIDI-Controller, der neben seinen neuartigen Akkordvorhör- und Preset-Funktionen ein ideales Werkzeug für Kompositionen und Live-Performances sein will. ​Anstatt ein Set von Parametern bereitzustellen, welches traditionelle Intervalle oder Tonartvorzeichen diktiert, ist Chord Pilot eine Startrampe für iterative Entdeckungen und Zufälle. Unabhängig von einem Startpunkt soll das Modul Anwendern das Manövrieren und Navigieren durch Tausende von möglichen akkordbasierten Ausdrücken ermöglichen. 192 Presets können entweder durch Drehen eines Knopfes oder per CV/Gate-Steuerung schnell als arpeggierte MIDI-Sequenzen, rhythmische Stabs oder circuläre Akkorde abgerufen werden.

Knobula Chord Pilot Eurorackmodul (Quelle: Knobula)

Viele Funktionen fürs polyphone Arbeiten mit Chord Pilot

Die ergonomisch gestaltete Frontplatte von Chord Pilot verfügt über acht hintergrundbeleuchtete Preset-Tasten mit einer intuitiven Audition/Save-Taste in der Mitte. Schalter zur Steuerung von Gate, Preset-Tasten und Bank bieten sofortigen Zugriff auf Performance-Parameter, Tastenfunktionen und Bänke mit Akkord-Presets zum Abrufen. Modal-, Circle- und Bias-Regler verschieben die Akkordformen, Transpositionsparameter sorgen dafür, wie Notenintervalle über den Akkord verteilt werden. Der großzügig gestaltete I/O-Bereich bietet unter anderem vollständige CV-Steuerung über Bias, Tasten und Gate sowie MIDI-Zugriff für CC-Meldungen und Fernsteuerung der Parameter von Chord Pilot.

Die wichtigsten Features im Kurzüberblick

  • 192 Akkord-Presets
  • Note Strumming
  • Multi-Mode-Arpeggiator
  • Zirkuläre Akkordfolgen
  • Interner und externer Clock/Gate-Eingang
  • Preset-Tasten für über CV-Steuerung
  • MIDI In/Out
  • 12 HP Breite

Preis und Verfügbarkeit

Knobula Chord Pilot wird ab Januar 2023 für 320 £ (UK), 399 $ (US) und 399 € (EU) ausgeliefert.

Weitere Informationen zu diesem Produkt gibt es auf der Webseite des Herstellers.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hot or Not
?
ChordPilotBG Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Michael Geisel

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Freeware Sonntag: Simple Chord Detection, GSat+ und Bass Guitar
Keyboard / News

Freeware Plug-ins der Woche am Freeware Sonntag: Notenanalyse mit Simple Chord Detection, der Über-Saturator GSat+ und die virtuelle Bass Guitar.

Freeware Sonntag: Simple Chord Detection, GSat+ und Bass Guitar Artikelbild

Dieser Freeware Sonntag ist mal wieder gespickt mit drei VST-Tools, die euch das Leben im heimischen Studio einfacher machen sollen. Heute sind dabei: Notenanalyse mit Simple Chord Detection, der Über-Saturator GSat+ und die virtuelle Bass Guitar.

Archil Lab Poet Pilot: Elektromechanisch musizieren mit acht Motoren
Keyboard / News

Der Poet Pilot von Archil Lab bringt alles um dich herum zum Klingen. Mit Elektromotoren und Magneten verwandelst du deine Umwelt in ein Instrument – inkl. MIDI-Steuerung!

Archil Lab Poet Pilot: Elektromechanisch musizieren mit acht Motoren Artikelbild

Mit dem Poet Pilot von Archil Lab aus Frankreich wird alles um dich herum zu Musik. Mit acht Motoren und Magnetspulen bringt das Instrument jeden Gegenstand zum Klingen, gesteuert über taktile Pads. Das außergewöhnliche, elektromechanische Instrument soll ab Ende Juni erhältlich sein.

Erica Synths Black Joystick 2 - 8-Kanal-Multifunktions-Modul für Motion-Recording im Eurorack und mehr
Keyboard / News

Erica Synths Black Joystick 2, der Joystick, der auch im Erica Synths/Liquid Sky Dada Noise System II verwendet wird, ist nun als eigenständiges Modul für das Eurorack erhältlich.

Erica Synths Black Joystick 2 - 8-Kanal-Multifunktions-Modul für Motion-Recording im Eurorack und mehr Artikelbild

Erica Synths Black Joystick 2, der Joystick, der auch im  Erica Synths/Liquid Sky Dada Noise System II verwendet wird, ist nun als eigenständiges Modul für das Eurorack erhältlich. Erica Synths Black Joystick 2 ist ein 8-Kanal-Multifunktions-Modul und Klangquelle mit Joystick, Bewegungsrekorder, LFO und Drohnen- und Rausch-Oszillator. Das 12 HP breite Modul bietet eine vielseitige Interaktion mit dem modularen System und erlaubt das erstellen unkonventioneller Modulationsmuster. Die wichtigsten Features im Kurzüberblick:

Kilpatrick Audio Sextuple Quadraphonic Spatial Director (SQSD) - Joystick-Controller und quadraphonischer Panning-Mixer für Eurorack, Buchla und mehr
Keyboard / News

Kilpatrick Audio

Kilpatrick Audio Sextuple Quadraphonic Spatial Director (SQSD) - Joystick-Controller und quadraphonischer Panning-Mixer für Eurorack, Buchla und mehr Artikelbild

Kilpatrick Audio und A Yellow Sine stellen mit Sextuple Quadraphonic Spatial Director (SQSD) einen komplett analogen Joystick-Controller und quadraphonischen Panning-Mixer vor, der standalone verwendet, in ein Buchla-System integriert, oder mit dem Eurorack genutzt werden kann Der SQSD kombiniert sechs Steuerspannungen (CV) erzeugende Joysticks, mit einem Equal-Panning-Mixer mit sechs Eingängen, was eine intuitive Steuerung des räumlichen Klangs in Stereo- und quadrophonischen Lautsprecherkonfigurationen ermöglichen soll. Jeder der sechs Joysticks erzeugt zwei Steuerspannungssignale: Eines für jede Bewegungsachse. Diese CV-Ausgänge können Parameter auf kompatiblen spannungsgesteuerten elektronischen Musikinstrumenten modulieren. Ein Adapterkit für das Bananen-Steckerformat auf Miniklinke ist erhältlich, um den SQSD mit einem 3,5-mm-Steuerspannungsziel oder -quellen (z.B. Eurorack) zu verbinden. Quadrophonic Sound erlaubt die Verwendung von vier Lautsprechern

Bonedo YouTube
  • GFI System Skylar Reverb Sound Demo (no talking) with Novation Circuit Tracks
  • GFI System Orca Delay Sound Demo (no talking) with Novation Circuit Tracks
  • BOSS RE-2 Space Echo Sound Demo (no talking) with ASM Hydrasynth