Anzeige

KnobsAI – die Über-App für Pedal-Nutzer?

knobsai-effekt-pedal-scan-app-ios-android-smartphone-iphone-768×424-1

Es ist an der Zeit, deine Ordner mit Pedal-Einstellungen in die Papiertonne zu geben, denn mit KnobsAI kannst du mit deinem Telefon all deine Reglereinstellungen sichern – und noch mehr!

Notizen vs. Fotos vs. App

Mal angenommen, du spielst Effektpedale (was sicherlich die meisten Gitarristen tun) und du änderst gern deine Einstellungen für verschiedene Lieder – du hast aber komplett analoge Pedale und kannst die nicht über MIDI oder andere, externe Controller ansteuern und sie bringen auch keine Presets mit. Dann heißt es aufschreiben. Ich mache gern weißes Gewebeklebeband unter meine Potis oder irgendwie aufs Pedalboard in Pedalnähe, damit ich die schnell griffbreit habe.

Im Studio nutze ich dann ein kleines Notizheft, in dem ich dann die Potieinstellung für meine Pedale gespeichert habe. Aber wir leben im 21. Jahrhundert und es ist nur logisch, dass auch das irgendwann mal von Technik abgenommen werden kann. Damit man aber nicht nur Zeichnungen oder Fotos auf dem Handy hat, geht die App KnonbsAI noch ein gutes Stück weiter.

KnobsAI Effekt Pedal Scan App iOS Android Smartphone iphone cloud recording

Alles drin: Scan – Cloud – Record

KnobsAI

Der Name gibt schon einen Hinweis: Die App verbindet künstliche Intelligenz (AI) irgendwie mit Knobs, also den Poti(kappen) auf deinem Effektpedal. Der Erschaffer hatte keine Lust mehr auf unsortierte Fotos auf seinem Smartphone oder Notizen und hat das alles in eine App gepackt.

Aber noch mehr!

Mit der App scannst du dein Effektpedal. Es erkennt nicht nur die Einstellung der Potis und übernimmt diese, sondern es hat wohl auch eine Effektdatenbank im Hintergrund, dass es die Pedale bestimmt irgendwann automatisch erkennt, aktuell geht das nur manuell. Dein Setting kannst du dann in die Cloud schieben und es mit anderen Nutzern teilen.

Du hast dann in deiner App eine Liste mit Einstellungen, einem Foto deines Pedals und kannst zusätzlich noch mehrere Soundschnipsel (in der Cloud) zu den speziellen Reglerstellungen speichern. So kannst du deine Einstellungen recht einfach Sounds zuweisen.

Finde ich gut durchdacht und liefert genau den Mehrwert, den eine App für diesen Zweck braucht.

Für mich ergibt das keinen Sinn (mehr), da ich nur sehr wenige Pedale nutze und die eher One-Trick-Ponys sind. Aber ein Rob Scallon, Josh Scott oder jeder andere Pedalspielende könnte hieran Freude finden.

Preis

Die App KnobsAI ist grundlegend (aktuell in der Beta-Version) kostenlos und ist für Android und iOS verfügbar. Wenn du allerdings auf die Cloud-Funktionen Zugriff haben möchtest, brauchst du die Pro-Version für 4,99 USD.

Mehr Infos

Videos

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hot or Not
?
knobsai-effekt-pedal-scan-app-ios-android-smartphone-iphone-768x424-1 Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Gearnews

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

5 Fakten, die du noch nicht über die Gitarre wusstest

Gitarre / Feature

Die E-Gitarre - auch wenn wir glauben, unser Lieblingsinstrument in- und auswendig zu kennen, birgt sie einige überraschende und weithin kaum bekannte Fakten.

5 Fakten, die du noch nicht über die Gitarre wusstest Artikelbild

Die E-Gitarre blickt mittlerweile auf eine fast hundertjährige Geschichte zurück, und der Weg vom ersten Tonabnehmer bis zum heutigen Tag ist gekennzeichnet von vielen Zufällen, kuriosen Umständen und auch Fehlschlägen, die aber immer wieder neue Ausgangssituationen und damit auch Sounds schufen.

NAMM 2021: Gibson mal komplett anders - Gibson App mit Audio Augmented Reality

Gitarre / News

NAMM 2021: Gibson hat mit dem schwedischen Technologieunternehmen Zoundio zusammengearbeitet, um die neue Gibson-App für iOS- und Android-Geräte zu entwickeln. Diese App zum Gitarre spielen lernen, enthält einige interessante Funktionen, einschließlich Audio Augmented Reality.

NAMM 2021: Gibson mal komplett anders - Gibson App mit Audio Augmented Reality Artikelbild

NAMM 2021: Gibson hat mit dem schwedischen Technologieunternehmen Zoundio zusammengearbeitet, um die neue Gibson-App für iOS- und Android-Geräte zu entwickeln. Diese App zum Gitarre spielen lernen, enthält einige interessante Funktionen, einschließlich Audio Augmented Reality. 

Mooer GTRS – E-Gitarre mit DSP und App-Anbindung

Gitarre / News

Trifft Mooer mit den „GTRS Intelligent Guitars“ via Crowdfunding den Nerv der Zeit? App, Bluetooth, DSP und ein „Super Knob“ sollen uns überzeugen.

Mooer GTRS – E-Gitarre mit DSP und App-Anbindung Artikelbild

Bisher ist der chinesische Hersteller Mooer eher durch Effektgeräte aufgefallen. Nun wird es mit GTRS Intelligent Guitars aber auch eine Serie von E-Gitarren mit eingebauten Effektgeräten geben, die über die Crowdfunding-Plattform Indiegogo finanziert werden sollen.

Ozzy Osbourne über die heilende Wirkung seines neuen Materials

Gitarre / Feature

Ozzy Osbourne musste seine „No More Tours 2“-Tournee bereits mehrmals verschieben. Um dem Frust darüber entgegenzuwirken, hielt sich der Musiker mit der Arbeit an neuem Material psychisch fit.

Ozzy Osbourne über die heilende Wirkung seines neuen Materials Artikelbild

Ozzy Osbourne hat zwar erst im Februar 2020 sein aktuelles Album "Ordinary Man" veröffentlicht; ein neues ist aber bereits in Aussicht. Da derzeit keine Live-Shows möglich sind, hatte der Black Sabbath-Frontmann viel Zeit an neuer Musik zu werkeln. Das Ganze half ihm dabei, nicht im Pandemie-Frust unterzugehen und sich von seinen vorhergehenden gesundheitlichen Strapazen zu erholen.

Bonedo YouTube
  • Epiphone Noel Gallagher Riviera - Sound Demo (no talking)
  • Taylor 512ce (Urban Ironbark) - Sound Demo (no talking)
  • Walrus Audio Eons (Five-State Fuzz) - Sound Demo (no talking)