Juicy M mixt Algoriddim Djay mit Surface Studio und XBOX-Controller

DJ Marta Martus aka Juicy M ist wieder da und diesmal mit einem Videoclip, in dem sie eine kurze Touchscreen-Mixsession mit Algoriddim Djay zum Besten gibt, bei der ein XBOX-Controller und ein Surface Studio Desktop-Rechner zum Einsatz kommen.  Der XBOX-Controller wird unter anderem dazu verwendet, durch die Musik Bibliothek zu navigieren, Musikstücke einzustarten und Loops abzufeuern. Auf dem Screen werden unter anderem FX und Backspins abgefeuert.

(Bild: youtube/Juicy M)
(Bild: youtube/Juicy M)


Keine Frage, der 27-Zoll-Bildschirm ist schön übersichtlich und macht ordentlich was her. Kostenpunkt: knapp 4000 Euro für die Maschine. Aber Juicy M ist ohnehin gut ausgestattet, wie man an den vier (!) Pioneer CDJ-2000NXS im Hintergrund erkennen kann und nicht zu vergessen dem DJM in der Mitte, mit denen sie etliche Clips in ihrem Youtube-Kanal präsentiert. Tablets und Touch-Action scheint aber auch ihr Ding zu sein, wie sie vor einiger Zeit bereits bei ihrer Performance mit vier iPads an einem Mischpult gezeigt hat.
Über Musik lässt sich ja bekanntlich prima streiten, aber ganz gleich ob man die Songs mag oder nicht, zeigt der Clip wieder einmal deutlich, dass nicht nur Laufwerke und DJ-Controller, sondern so ziemlich jedes Stück Technik für die Performance eingesetzt werden kann, solange sich die Aktionen in MIDI-Befehle umwandeln lassen und genug Knöpfe, Joysticks und Bewegungsmelder am Start sind.
Bei der Gelegenheit sei hier auch noch auf Mijk van Dijks Artikel zum Auflegen in der virtuellen Realität verwiesen.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen
Hot or Not
?
(Bild: youtube/Juicy M)

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

Kommentieren
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Die besten Controller für Algoriddim Djay
Feature

Algoriddim Djay ist auf Windows, macOS, iOS und Android eine beliebte DJ-Software. Mit dem richtigen Controller macht das Mixing natürlich doppelt so viel Spaß. Hier ein paar Empfehlungen.

Die besten Controller für Algoriddim Djay Artikelbild

Controller für Algoriddim Djay: Der Hersteller Algoriddim nennt seine App Djay ganz unbescheiden die „Nummer Eins DJ-Software für Mac und PC“. Neben vier Decks mit farbcodierten Wellenformen und Turntable-Layout warten hier auch interessante Funktionen wie KI-Features, DVS-Steuerung oder das Austauschen von BPM- oder Tonart-Daten eurer Tracks über die Cloud, etc..

Neural Mix Funktionen in Algoriddim djay für DJ-Controller mappen
Workshop

In diesem Workshop erfährst du, wie du mit Algoriddim djays MIDI-Mapper deinen DJ-Controller so konfigurierst, dass du die Neural-Mix-Funktionen der Software mit den Bedienelementen deiner Steuer-Hardware dirigieren kannst.

Neural Mix Funktionen in Algoriddim djay für DJ-Controller mappen Artikelbild

Neural Mix ist angesagt, denn Musikstücke so wie sie sind auflegen, ist eins. Die unterschiedlichen Bestandteile diverser Tracks gekonnt miteinander verquirlen respektive live-remixen oder mashupen ein anderes. Das geht nicht nur in Ableton und Co., sondern auch mit dem DJ-Set: die Stimme aus Track A, die Drums aus Track B und die Hook aus Track C – mit normalem EQ-Einsatz am DJ-Mixer ein soundtechnisch eher schwieriges Unterfangen, doch wozu gibt es schließlich KI-gesteuerte Filter ...

Bonedo YouTube
  • MOOG Labyrinth Sound Demo (no talking) - Preset Sheets
  • Behringer UB-XA Sound Demo (no talking, custom presets)
  • Roland GO:KEYS 3 Sound Demo (no talking)