Anzeige
ANZEIGE

JHS Pedals 3 Series Test

Fazit

Josh Scott ist es mit der JHS 3 Series gelungen, einen tollen Querschnitt aus allen gängigen Pedalklassikern bereitzustellen, die auf Funktionalität und einfaches Handling ausgelegt sind. Grundsätzlich bedient er sich bei klassischen, etablierten und kampferprobten Modellen, erweitert diese aber sehr geschickt um sinnvolle Funktionen und flexibilisiert sie damit ungemein. Ob man die leichte Pegelanhebung, die beim Anwerfen des Reverbs und Delays entsteht als störend empfindet, bleibt Ermessenssache, dennoch darf sie nicht unerwähnt bleiben. Die Verarbeitung ist tadellos und die Optik ist trotz der Schlichtheit ansprechend und wirkt nicht billig. Preislich liegt die Serie zwar deutlich unter den anderen JHS-Modellen, allerdings immer noch über Boss oder TC Electronic Pedalen. Nichtsdestotrotz halte ich, gemessen an Qualität, Konzeption und Flexibilität, den Preis von knapp 120 Euro für die 3 Series Pedale für absolut angemessen.

Unser Fazit:
Sternbewertung 4,5 / 5
Pro
  • Sounds in gewohnter Qualität
  • große Flexibilität
  • funktionelles Design
  • Orientierung an etablierten klanglichen Standards
Contra
  • leichte Pegelanhebung beim Aktivieren (deutlich bei Reverb und Delay)
Artikelbild
JHS Pedals 3 Series Test
Für 145,00€ bei
Die Pedale der JHS 3 Series bieten Sounds in gewohnter Qualität, eine große Flexibilität und orientieren sich an etablierten klanglichen Standards.
Die Pedale der JHS 3 Series bieten Sounds in gewohnter Qualität, eine große Flexibilität und orientieren sich an etablierten klanglichen Standards.
Technische Spezifikationen
  • Hersteller: JHS
  • Name: 3 Series
  • Typ: Effektpedale für E-Gitarre
  • Herstellungsland: USA
Typ: Overdrive
  • Regler: Volume, Body, Drive
  • Schalter: On/Off; Gain
  • Stromaufnahme: 12 mA
Typ: Distortion
  • Regler: Volume, Filter, Distort
  • Schalter: On/Off; Gain
  • Stromaufnahme: 9 mA
Typ: Fuzz
  • Regler: Volume, Bias, Fuzz
  • Schalter: On/Off; Fat
  • Stromaufnahme: 9 mA
Typ: Compressor
  • Regler: Volume, Attack, Sustain
  • Schalter: On/Off; Bright
  • Stromaufnahme: 8 mA
Typ: Chorus
  • Regler: Volume, Rate, Depth
  • Schalter: On/Off; Chorus/Vibe
  • Stromaufnahme: 70 mA
Typ: Delay
  • Regler: Mix, Time, Repeats
  • Schalter: On/Off; Type
  • Stromaufnahme: 71 mA
Typ: Reverb
  • Regler: Verb, EQ, Decay
  • Schalter: On/Off; Pre-Delay
  • Stromaufnahme: 74 mA
Anschlüsse: In- und Output, je 6,3 mm
  • True Bypass: ja
  • Abmessungen (L x B x H): 112 x 67 x 48 mm
  • Gewicht: 212 g
  • Ladenpreis je Pedal: 119,00 Euro (November 2020)
Hot or Not
?
JHS_Pedals_3_Series_Group2_FIN Bild

Wie heiß findest Du dieses Produkt?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Haiko Heinz

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
JHS Pedals 3 Series Screamer Test
Test

Der JHS Pedals 3 Series Screamer ist ein Tubescreamer-Klon, der in der Praxis klingt wie der Klassiker auf Frischzellenkur, wie unser Autor herausgefunden hat.

JHS Pedals 3 Series Screamer Test Artikelbild

Der JHS Pedals Screamer ist der neueste Zugang in der 3 Serie des Herstellers aus Kansas City. Basierend auf dem hauseigenen Strong Mod, der auch im JHS Bonsai Overdrive zu finden ist, repräsentiert das Pedal Josh Scotts jahrelange Erfahrung im Modifizieren von TS-Schaltkreisen.

JHS Pedals 3 Series Flanger, Phaser, Hall Reverb Test
Gitarre / Test

JHS Pedals 3 Serie Flanger, Phaser und Hall Reverb sind die drei neuen Pedale der Budget-Linie, die trotz ihres moderaten Preises der Marke alle Ehre machen.

JHS Pedals 3 Series Flanger, Phaser, Hall Reverb Test Artikelbild

Die JHS Pedals 3 Serie erweitert mit Flanger, Phaser und Hall Reverb ihren Umfang um drei zusätzliche Pedale. Auch mit ihnen bleibt Josh Scott, Firmenchef und Gründer der Pedalschmiede JHS, dem Prinzip treu, sie zum einheitlichen Serienpreis und damit deutlich günstiger als die übrigen JHS-Produkte anzubieten. Ihre Bedienung ist gewohnt einfach und übersichtlich, wobei auch bei den Neuzugängen die Ausstattung mit drei Potis, einem Mini-Kippschalter und einem Fußschalter identisch ist.

JHS 3 Series Hall Reverb, Flanger und Phaser: 3 neue Treter im Line-up
Gitarre / News

Die JHS 3 Series mit erschwinglichem Preis, ohne Qualitätseinbußen, made in USA bekommt Zuwachs: Den Hall Reverb, Flanger und Phaser im Programm.

JHS 3 Series Hall Reverb, Flanger und Phaser: 3 neue Treter im Line-up Artikelbild

Die JHS Pedals 3 Series wurde im Oktober 2020 eingeführt. Es handelt sich um eine Reihe von 7 Pedalen, die sich durch einfache, aber hochwertige Effekte auszeichnen und in den USA hergestellt werden. Und das alles zum Preis von nur 99 USD (119 Euro) pro Stück. Jetzt hat der Hersteller die Serie um drei neue Effekte erweitert: Den Hall Reverb, Flanger und Phaser.

JHS Overdrive Preamp Test
Test

Der JHS Overdrive Preamp reproduziert mit Akribie nicht nur eines der ersten DOD-Originale, sondern bietet zusätzlich auch das Clipping einer späteren Version.

JHS Overdrive Preamp Test Artikelbild

Beim JHS Overdrive Preamp, auf den wir heute unser Augenmerk richten, handelt es sich um die Nachbildung des äußerst beliebten DOD Overdrive/Preamp (250) Pedals in der extrem seltenen ersten Version. Im Vergleich zum Original hat JHS den Level-Regler modifiziert, was für deutlich mehr Pegel sorgen soll.

Bonedo YouTube
  • Boss RE-2 Space Echo - Sound Demo (no talking)
  • Gibson G-Bird | Generation Collection - Sound Demo (no talking)
  • Best Cyberweek DEALS for Guitarists! - 2022