Anzeige

JHS Pedals 3 Series Screamer Test

Der verhältnismäßig kostengünstige JHS Screamer wirkt wie eine Frischzellenkur des legendären Overdrive-Schaltkreises und ist darüber hinaus mit seinen beiden Clipping-Varianten flexibler aufgestellt als das Original. Und auch für die Kombination mit anderen Zerrpedalen ist der ausgewogen klingende Overdrive bestens geeignet. Wer also auf der Suche nach einem TS-Style-Pedal ist, sollte den Screamer aus der Budget-Linie von JHS unbedingt ausprobieren!

Der JHS Screamer klingt im Vergleich zum Original nicht nur ausgewogene, sondern kommt dank zweier Clipping-Optionen auch vielfältiger daher.

Unser Fazit:

Sternbewertung 4,5 / 5

Pro

  • saubere und robuste Verarbeitung
  • funktionelles Design
  • ausgewogenerer Klang im Vergleich zum Original
  • zwei Clipping-Option sorgen für mehr Vielfalt

Contra

  • keins
Artikelbild
JHS Pedals 3 Series Screamer Test
Für 139,00€ bei
  • Hersteller: JHS Pedal
  • Modell: 3 Series Screamer
  • Typ: Overdrive-Pedal
  • Anschlüsse: Input, Output, Netzteil
  • Schalter/Regler: Volume, Tone, Drive, +/-
  • Bypass: True Bypass
  • Stromversorgung: 9-V-Netzteil (nicht im Lieferumfang)
  • Stromaufnahme: 12 mA
  • Abmessungen: 112 x 60 x 48 mm (B x T x H)
  • Gewicht: 210 g
  • Ladenpreis: 119,00 Euro (Mai 2022)
Hot or Not
?
JHS Pedals 3 Series Screamer Test

Wie heiß findest Du dieses Produkt?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Michael Behm

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

JHS Pedals 3 Series Test

Gitarre / Test

Die JHS 3 Series beinhaltet sieben der gebräuchlichsten Effektpedale für E-Gitarre in Boutique-Machart, mit hochwertigem Sound und zum günstigen Preis.

JHS Pedals 3 Series Test Artikelbild

Mit der JHS 3 Series hat es sich der US-Pedalhersteller aus Kansas zur Aufgabe gemacht, die sieben wohl meistverwendeten Gitarreneffekte in einer brandneuen Serie herauszubringen. Alle Pedale unterliegen dabei folgenden Vorgaben: Sie sollen zu einem deutlich günstigeren Kurs als die anderen JHS-Pedale erhältlich sein, einfach zu bedienen, mit nur drei Potis, einem Kippschalter und einem Fußschalter.

JHS Pedals 3 Series Flanger, Phaser, Hall Reverb Test

Gitarre / Test

JHS Pedals 3 Serie Flanger, Phaser und Hall Reverb sind die drei neuen Pedale der Budget-Linie, die trotz ihres moderaten Preises der Marke alle Ehre machen.

JHS Pedals 3 Series Flanger, Phaser, Hall Reverb Test Artikelbild

Die JHS Pedals 3 Serie erweitert mit Flanger, Phaser und Hall Reverb ihren Umfang um drei zusätzliche Pedale. Auch mit ihnen bleibt Josh Scott, Firmenchef und Gründer der Pedalschmiede JHS, dem Prinzip treu, sie zum einheitlichen Serienpreis und damit deutlich günstiger als die übrigen JHS-Produkte anzubieten. Ihre Bedienung ist gewohnt einfach und übersichtlich, wobei auch bei den Neuzugängen die Ausstattung mit drei Potis, einem Mini-Kippschalter und einem Fußschalter identisch ist.

JHS Overdrive Preamp Test

Test

Der JHS Overdrive Preamp reproduziert mit Akribie nicht nur eines der ersten DOD-Originale, sondern bietet zusätzlich auch das Clipping einer späteren Version.

JHS Overdrive Preamp Test Artikelbild

Beim JHS Overdrive Preamp, auf den wir heute unser Augenmerk richten, handelt es sich um die Nachbildung des äußerst beliebten DOD Overdrive/Preamp (250) Pedals in der extrem seltenen ersten Version. Im Vergleich zum Original hat JHS den Level-Regler modifiziert, was für deutlich mehr Pegel sorgen soll.

Bonedo YouTube
  • Gibson SG Standard '61 Faded Maestro Vibrola Vintage Cherry - Sound Demo (no talking)
  • Epiphone Noel Gallagher Riviera - Sound Demo (no talking)
  • Taylor 512ce (Urban Ironbark) - Sound Demo (no talking)