Anzeige
ANZEIGE

Ist Howler Audio das perfekte Set-Recording und Streaming-Interface für Live-Sets?

Howler Audio Recording und Streaming Interface
(Bild: Howler Audio)

Howler Audio: Auf Kickstarter ist gerade eine Kampagne angelaufen, die ziemlich interessant für all diejenigen sein dürfte, die unkompliziert ihren Gig, das DJ-Set, eine Jam- oder Live-Session recorden, bzw. streamen wollen. Das Howler Audiointerface ist kompakt, batteriebetrieben, bietet die nötigen Ein- und Ausgänge und speichert ähnlich wie das Reloop Tape auf SD-Card. Und das in 24 Bit / 48 kHz WAV oder 320 kbps mp3. Für Streaming stehen 16 Bit oder 24 Bit & 48 kHz zur Verfügung. 

Nun ist das Howler im Marktsegment der Streaming-Interfaces und Set-Recording-Tools wahrlich nicht allein unterwegs. Besonders IKMultimedia und Roland sind hier umtriebig, aber auch die neuen kompakten Yamaha AG-Mixer usw. sind eine Option für Streaming-Setups.

Besonders im DJ-Kontext jedoch, wenn man lediglich den Output seines Mischpults oder Controllers abgreifen möchte, um seinen Mix aufzeichnen oder unter die Leute zu bringen, können „klein, kompakt, robust und mobil“ die ausschlaggebenden Punkte sein. 

Howler Audio Recording und Streaming Interface
(Bild: Howler Audio)

Howler Audio Hardware

Werfen wir also einen Blick auf die Hardware. Diese misst 6,3 x 9,2 cm bei 2,6 cm Höhe und wiegt gerade einmal 128 gr. Das Gerät beistzt ein Metall-Case und bietet an der Vorder- und Rückseite je ein paar Cinch-Buchsen als Ein- und Ausgänge, dazu Batterie- und Clipping-LEDs.

Bis zu 30 Stunden kann man mit dem integrierten Li-Ion-Akku aufnehmen und diesen über USB-C wieder aufladen. Howler ist kompatibel mit Windows und MacOS Computern sowie Android USB-C Endgeräten und iOS, kann also direkt mit dem Smartphone / Tablet verbunden werden.

Außerdem gibt’s optionale Hardware-Add-ons für gleichzeitiges Laden beim Streamen oder Recorden.

Preis und Verfügbarkeit

Howler wird für 99 – 139 EUR auf Kickstarter erhältlich sein.

Die Kampagne läuft bis zum 25. November.

Plug´n record,  plug´n livestream – was haltet ihr von dem Gerät? 

Howler Audio Recording und Streaming Interface
(Bild: Howler Audio)

Weitere Informationen

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.kickstarter.com zu laden.

Inhalt laden

Hot or Not
?
Howler Audio Recording und Streaming Interface

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Redaktion DJ

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
DJ Streaming Tipps & Tricks: erfolgreiches Video-Streaming von Webshows und DJ-Sets
DJ / Feature

DJ-Video Streaming: Was sollte man außer Software und Hardware noch beachten, damit die eigene Webshow ein Erfolg wird?

DJ Streaming Tipps & Tricks: erfolgreiches Video-Streaming von Webshows und DJ-Sets Artikelbild

DJ Streaming Tipps: Videostreaming ist das neue DJ-Clubformat, zumindest so lange uns die Corona-Krise in Atem und zuhause hält. Und Streaming ist einfacher als mancher denkt. Die Corona-Situation ist wie jede große Krise auch eine Zeitenwende. Ähnlich wie der Wandel von Vinyl zum Laptop zum USB-Stick kommen manche DJs damit besser klar und manche weniger. Daher gibt es auch keine Regeln, wie ein persönliches Streaming-Setup am besten aussehen sollte.

Blast-Radio: Streaming Hardware und Plattform für den Live Gig oder das DJ-Set
DJ / News

Blastradio: Social Plattform für Live-Streams und -Podcasts mit passender Hardware für unkompliziertes Streaming, inklusive Höreranzeige in Echtzeit. Der virtuelle Straßenmusiker in der globalen Fussgängerzone.

Blast-Radio: Streaming Hardware und Plattform für den Live Gig oder das DJ-Set Artikelbild

DJ-Stream-Sets sind das Ding seit dem Lockdown im März 2020. Aber je länger er dauert, umso uninteressanter werden für viele die immer gleichen Videos. Die neue Audio-Community Blast-Radio glaubt, dass wir nicht ständig visuell abgelenkt werden, sondern einfach nur Musik hören wollen, während wir bügeln, joggen oder etwas anderes machen, was unsere Aufmerksamkeit erfordert. Der große Hype um die neue Social-Talk-Community Clubhouse scheint diesen Trend zu bestätigen.  Natürlich gibt es jede Menge Musik auf Soundcloud, Mixcloud, YouTube und stets verfügbar: das alles kann man in 100 Leben nicht durchhören, also macht man das heute, oder morgen, oder nie. Blast will es anders angehen. Die Audio-Social Media-Community startet im Frühjahr 2021 und will Künstler und ihr Publikum enger zusammenführen. Follower werden benachrichtigt, wenn Musiker, DJs und Podcaster live gehen und haben dann 24 Stunden Zeit, die Sendung zu hören, bevor sie für immer verschwindet ...

Großer Bruder: Antelope Audio zeigt das Zen Q Synergy Core Audio Interface
Recording / News

Nach dem Zen Go Synergy Core erweitert Antelope Audio die Synergy Core Modelle mit dem großen Bruder Zen Q Synergy Core, ein 14x10 Audio-Interface mit Thunderbolt 3-Schnittstelle, professionellen AD/DA-Wandlern und analog modellierten Effekten.

Großer Bruder: Antelope Audio zeigt das Zen Q Synergy Core Audio Interface Artikelbild

Antelope Audio kündigt das Zen Q Synergy Core 14x10 Thunderbolt-Audiointerface inklusive Onboard-Effekten. Das Zen Q arbeitet mit bis zu 24 Bit / 192 kHz und verwendet hochwertige AD/DA-Wandler mit bis zu 127 dB Headroom.

Bonedo YouTube
  • GFI System Skylar Reverb Sound Demo (no talking) with Novation Circuit Tracks
  • GFI System Orca Delay Sound Demo (no talking) with Novation Circuit Tracks
  • BOSS RE-2 Space Echo Sound Demo (no talking) with ASM Hydrasynth