Anzeige
ANZEIGE

iOS für Gitarre – Apps und Audio Interfaces – Test

Auch wir Gitarristen profitieren vom vielfältigen Angebot an iOS Apps, die der App-Store für iPhone und iPad zu bieten hat. Neben Stimmgeräten/Tunern, Amp-Simulationen und Songbooks gibt es diverse mehr oder weniger sinnvolle Helfer, die zum Beispiel das Heraushören von Songs etwas entspannter gestalten können oder diese gleich selbst analysieren.

(Bild: © fotolia / ipopba)
(Bild: © fotolia / ipopba)


Als das erste iPad vorgestellt wurde, waren nicht wenige von uns eher skeptisch und hatten die Vermutung, dass es sich dabei eher um ein Spielzeug für Apple-Fans handelte als um ein ernsthaftes Werkzeug für den Alltag. Aber im Laufe der Zeit mussten auch konservative Gitarristen anerkennen, dass mehr und mehr höchst interessante Programme, kurz Apps genannt, für die mobilen Apple-Geräte erschienen, die mit Spielzeug recht wenig zu tun hatten – im Gegenteil! Garage Band zum Beispiel, die Mehrspur-Aufnahmesoftware von Apple, ist im Lieferumfang von Mac und iPad bereits enthalten und beweist sich als ausgewachsenes Produktionstool, wie unzählige Beispiele beweisen.
Neben Stimmgeräten, Ampsimulationen und diversen sonstigen Recording-Apps und -Tools sind es auch interaktive Songbooks und Lern-Apps, die speziell auf die Bedürfnisse von Gitarristen zugeschnitten sind. Extrem flexible und umfangreiche Audio-Player mit Spezialfunktionen wie zum Beispiel einer stufenlosen Tempo- und/oder Tonhöhenänderung sind in Sekunden verfügbar, oder eine App wie Riffstation, die in der Lage ist, die Akkorde einer Audio-Datei direkt zu analysieren und per Griffbild anzuzeigen. Wer Gitarre lernen oder sich verbessern will, der ist mit einer App wie Uberchord, die wir bereits ausgiebig getestet und für sehr gut befunden haben, auf dem besten Weg. Die Zahl der Applikationen und Tools, die uns Gitarristen das Leben erleichtern möchten, wächst nicht nur kontinuierlich, es gibt sie in der Regel auch zu recht überschaubaren Preisen. In dieser Rubrik werden wir uns einigen dieser Apps im Detail widmen und sie in ihrem angestammten Einsatzbereich auf ihre Alltagstauglichkeit testen.

iOS Audio-Interfaces für Gitarre

Wer als E-Gitarrist auch musikalisch mit seinen iOS-Gerätschaften kommunizieren will, der kommt um die Anschaffung eines Audio-Interfaces für seine Gitarre nicht herum. Neben den typischen Recording-Interfaces mit mehreren Eingängen, von denen einige auch für das iPad geeignet sind, gibt es ganz einfache (und günstige) Lösungen, die vor allem der reisenden Gitarrist zu schätzen weiß. Diese kleinen Audio-Interfaces sind recht simpel aufgebaut, haben einen Klinkenanschluss mit hochohmigem Eingang (wichtig für die Gitarre) und eine Buchse für den Kopfhörer. Angeschlossen wird das Ganze am Kopfhörer-Ausgang des iOS-Gerätes, und das wars auch schon. Plug in and play ist grundsätzlich angesagt und das Bestreben nicht nur der Hardware, sondern auch der entsprechenden Apps. Ob das in den einzelnen Fällen tatsächlich der Fall ist, könnt ihr in diesen Tests nachlesen.

Weitere Folgen dieser Serie:
IK Multimedia AmpliTube iRig Test Artikelbild
IK Multimedia AmpliTube iRig Test

Über iRig von IK Multimedia verbinden Gitarristen und Bassisten ihre Instrumente mit iPhone & Co. Und die AmpliTube App sorgt für den Sound. Wie das klingt, erfahrt ihr hier!

13.11.2012
Produktbewertung 4,0 / 5
Kommentare vorhanden 3
Uberchord Test Artikelbild
Uberchord Test

Wer richtig Gitarre lernen möchte, der braucht einen Lehrer - oder Uberchord, eine Software, die iOs-Geräte in ein multifunktionales und interaktives Gitarrentutorial verwandelt. Aber die App ist außerdem auch noch Zuhörer, Kritiker, Aufpasser und vieles mehr!

30.10.2015
Produktbewertung 5,0 / 5
Anytune Pro+ App Test Artikelbild
Anytune Pro+ App Test

Dass Üben auch Spaß machen kann, soll die Anytune App, für Mac OS X und iOS, unter Beweis stellen. Wir zeigen euch, ob und in welcher Version sich die Anschaffung für euch lohnt.

03.03.2016
Produktbewertung 4,5 / 5
Kommentare vorhanden 2
iOS App Tuner/Stimmgeräte Test Artikelbild
iOS App Tuner/Stimmgeräte Test

Eine Stimm-App gehört zum Smartphone jedes Gitarristen. Zwar wird sie den Clip-Tuner an der Kopfplatte der Western oder das Pedal-Stimmgerät im Effektboard nie komplett ersetzen können, aber als wichtiges Handwerkszeug sollte sie ständiger Begleiter sein.

06.04.2016
Die 5 besten Gitarren Freewares Artikelbild
Die 5 besten Gitarren Freewares

Gratis-Apps für Smartphone und Tablet sind zwar rarer geworden, aber wir haben gesucht und gefunden. Hier sind fünf nützliche und clevere Gitarren-Apps für lau.

20.02.2020
Leserbewertung 5,0 / 5
Kommentare vorhanden 1
Diese Apps muss jeder Gitarrist haben Artikelbild
Diese Apps muss jeder Gitarrist haben

Apps für Gitarre sind inzwischen für viele von uns zu unverzichtbaren Übe- und Recordingwerkzeugen geworden. Hier sind die sechs Must-Have-Apps für Gitarristen.

11.03.2020
iOS App Songbooks/Tab Test Artikelbild
iOS App Songbooks/Tab Test

Gitarren-Apps für iPad und iPhone sind für viele Gitarristen unverzichtbare alltägliche Hilfsmittel. Wir haben uns drei nützliche Vertreter dieser Kategorie auf unser iPad geladen.

29.05.2017
Produktbewertung 4,5 / 5
Kommentare vorhanden 1
Hot or Not
?
(Bild: © fotolia / ipopba)

Wie heiß findest Du dieses Produkt?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Thomas Dill

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Wolfgang Van Halen nutzte für zwei Songs seines Debütalbums die originale Frankenstein-Gitarre seines Vaters
Gitarre / Feature

Auf dem ersten Album von Wolfgang Van Halen versteckt sich hier und da auch ein bisschen Eddie Van Halen. Für zwei Lieder der Platte nutzte der Musiker die originale Frankenstein-Gitarre der Gitarrenlegende.

Wolfgang Van Halen nutzte für zwei Songs seines Debütalbums die originale Frankenstein-Gitarre seines Vaters Artikelbild

Auch wenn sich Wolfgang Van Halen musikalisch nicht nach seinem Vater richtet, so befinden sich auf seinem Debütalbum dennoch einige Eddie-Van-Halen-Referenzen. Die bekannte Frankenstein-Gitarre ist unter anderem Teil der Platte.

Vergleichstest Drahtlossysteme für Gitarre und Bass
Gitarre / Test

Drahtlossysteme für Gitarre und Bass sind die unsichtbare Nabelschnur zwischen Instrument und Verstärker.

Vergleichstest Drahtlossysteme für Gitarre und Bass Artikelbild

Drahtlossysteme für Gitarre und Bass sind die unsichtbare Nabelschnur zwischen Instrument und Verstärker. Ist der Bewegungsdrang groß und die Bühne noch größer, ist jedes Kabel im Weg und sowieso zu kurz, und ein kleiner Sender am Gurt und ein Empfänger am Verstärker die Lösung.

Die richtige Saitenstärke für die E-Gitarre
Gitarre / Workshop

Die richtige Saitenstärke auf der E-Gitarre ist nicht nur ein Wohlfühlfaktor, sondern bestimmt auch Sound und Spielgefühl. Hier ist der Saitenstärken-Vergleich.

Die richtige Saitenstärke für die E-Gitarre Artikelbild

Die Diskussion darüber, welche Saitenstärke denn nun die Richtige ist, quält Gitarristen seit Dekaden. Dabei ist diese Frage gar nicht so einfach zu beantworten, denn persönlicher Geschmack, spieltechnische Eigenheiten und nicht zuletzt auch das Instrument samt Tuning spielen eine große Rolle bei der Entscheidungsfindung.

Bonedo YouTube
  • Boss RE-2 Space Echo - Sound Demo (no talking)
  • Gibson G-Bird | Generation Collection - Sound Demo (no talking)
  • Best Cyberweek DEALS for Guitarists! - 2022