Anzeige

Hercules enthüllt DJ-Control Inpulse 200, 300 und DJUCED 4.0

Features Hercules DJControl Inpulse 300

(Bild: Hercules)
(Bild: Hercules)

Hercules DJControl Inpulse 300

Ausgerüstet mit einem integrierten Audiointerface, einem großzügig designten Mixer und umfangreichen Stellschrauben, seine Tracks nicht nur zu mixen, sonder auch live zu remixen, bildet der Inpulse 300 das Flaggschiff der neuen Serie.

  • 16 Pads: 8 Modi auf jedem Deck (Hot Cue, Roll, Slicer, Sampler, Toneplay und mehr)
  • Buttons für Slip, Quantize, Loop-In und Loop-Out
  • Tempo/Pitch-Regler
  • Gain-Funktion
  • 3 Equalizer-Level
  • Filter
  • VU-Meter auf jedem Deck
  • Master-VU-Meter
  • Hauptausgang für Lautsprecher
  • Kophörerausgang
Fotostrecke: 3 Bilder Hercules DJControl Inpulse 300 (Bilder: Hercules)
Fotostrecke

Hercules DJControl Inpulse 200

Der kleine Bruder tritt ebenfalls mit einem integrierten Audiointerface ins Rampenlicht und bringt einen Zweikanal-Mixer mit EQ,Filter, Cross/Line-Fadern, Navigationswerkzeuge und zwei Deck-Sektionen mit, die so manche kreative Eingebung in die Tat – oder besser gesagt in MIDI-Steuerbefehle umsetzt. Mit an Bord sind eine Transportsektion sowie 4 Pads für Hotcues, Rolls, FX und Sampler.
Features Hercules DJControl Inpulse 200

  • Jogwheel, berührungsempfindlich für Scratch-Modus
  • 4 Pads: 4 Modi (Hot Cue, Roll, FX, Sampler)
  • Buttons für Loop-In/Loop-Out
  • Tempo/Pitch-Regler
  • Gain-Funktion
  • 2 Equalizer-Level und Filter
  • Master-Ausgang für Lautsprecher und Kopfhörerausgang

Die Controller stehen aber auch ganz im Zeichen von Skills, Beatmatching und Gehörtraining. Sie sind mit mit einem “Beatmatch-Guide” in Form von leuchtenden Pfeilen am Jogwheel und Pitch ausgerüstet, die dem DJ als visuelle Orientierungshilfe beim Angleichen von Tracks dienen, dazu verändert der Encoder seine Farbe in Abhängigkeit vom Energy-Level der Musik. Der Intelligente Musik-Assistent (IMA) schlägt dabei den bestmöglichen nächsten Song vor: Ausschlaggebende Punkte sind hier Trending Songs, Energy und Empfehlungen der eigenen Playlists.
DJControl Inpulse 300 kostet 199,- Euro UVP, DJControl Inpulse 200 liegt bei 99,- Euro. Im Handel sollen beide Geräte am 26. Oktober 2018 aufschlagen

Hercules-Ökosystem: DJ-Studiomonitore

Damit Musik Controller und Software die richtige Sound-Unterstützng bekommen, haben Hercules auch gleich noch zwei neue Monitorboxen für euch im Programm, die mit UVP 129,99 Euro (DJMonitor 42) beziehungsweise 79,99 Euro (DJMonitor 32) etikettiert sind.
Ausgeliefert werden soll am 23. November 2018, also passend für die Party „round the christmas tree“
Weitere Infos finden sich auf der Herstellerwebsite

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hot or Not
?
(Bild: Hercules)

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Bonedo Archiv

Kommentieren
Profilbild von Robert Pasec

Robert Pasec sagt:

#1 - 16.10.2018 um 18:11 Uhr

Empfehlungen Icon 0

Eigentlich ne super Sache aber leider ist die mitgelieferte Software eher rudimentär. Wa würde ich schon eher zu VirtualDJ raten. Eigentlich nur ne Frage der Zeit bis die Controller damit unterstützt werden

Kommentare vorhanden
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Limitierte Hercules DJControl Inpulse 500 LE Gold Edition 

DJ / News

Blingbling: Hercules feiert den DJControl Inpulse 500 mit einer limitierten Gold Edition samt Serato DJ Pro und elegantem Tragekoffer

Limitierte Hercules DJControl Inpulse 500 LE Gold Edition  Artikelbild

Bringt ein Hersteller eine Gold-Edition eines Geräts raus, muss es sich dabei schon um ein besonders erfolgreiches Produkt handeln. Der DJControl Inpulse 500 von Hercules, der bei uns im angecheckt überzeugen konnte, ebenso wie im bonedo.de-Kaufberater für Einsteiger-DJ-Controller, dazu hoch in den thomann.de Controller-Verkaufscharts rankt, ist so ein DJ-Tool.

Hercules HDP DJ60 Test

DJ / Test

Hercules stellt mit dem HDP DJ60 einen kostengünstigen Kopfhörer vor, der sich vor allem Nachwuchs-DJs richtet.

Hercules HDP DJ60 Test Artikelbild

Hersteller Hercules möchte DJ-Einsteigern den Start mit kostengünstigen Produkten erleichtern und bietet Controller, Kopfhörer, Boxen aber auch Komplettpakete zum Auflegen an. Der jetzt vorgestellte Kopfhörer HDP DJ60 macht hiervon keine Ausnahme, er wird für einen überschaubaren Preis von 59,99 Euro (UVP) angeboten und soll Anwender durch einen guten Klang, eine hohe Lautstärke und einen guten Tragekomfort überzeugen. Ob die Umsetzung des in schwarz-silber gehaltenen Geräts gelungen ist und ob sich die ersten DJ-Gehversuche damit meistern lassen? Ich habe es für euch gecheckt.

Hercules Mix Room: kostenlose Musik und Grafiken für Streaming DJs

DJ / News

Futter für die Online-Performance: Lizenzfreie Musik, Twitch Overlays & Emojis, Samples und mehr im Hercules Mix Room.

Hercules Mix Room: kostenlose Musik und Grafiken für Streaming DJs Artikelbild

Gerade für Neueinstiger unter den (Online-) DJs ist die Rechtslage was das Aufführen bzw. Streamen von Musik angeht und das Musikurheberrecht ziemlich undurchsichtig. Das Hercules DJ-Team hat sich nun auf die Fahne geschrieben, DJs den Einstieg in das Streaming-Leben ein wenig zu erleichtern und veröffentlicht in regelmäßigem Turnus lizenzfreie Musik, Tracks und Samples, dazu Twitch-Overlays und Emojis, damit ihr  - ohne euch einen Kopf zu machen - Spaß beim streamen haben und eure Online-Performances ohne viel Investition personalisieren könnt. 

Bonedo YouTube
  • Knobula Kickain Sound Demo (no talking)
  • Buchla Tiptop 245t and 257t Sound Demo (no talking)
  • Korg Drumlogue Sound Demo (no talking)