Hagstrom Super Viking Test

Fazit

Mit der Super Viking hat Hagstrom ein tolles Instrument am Start, tadellos verarbeitet und mit tollen Features an Bord. Die Bespielbarkeit der sehr gut eingestellten Gitarre ist hervorragend und ermöglicht eine entspannte und kräftesparende Bedienung. Was den Sound anbetrifft, zeigt sie sich recht flexibel. Sie fühlt sich in den allermeisten Genres zu Hause und liefert vom cleanen Arpeggio bis zum High-Gain-Riff authentische Sounds. Besonders hervorzuheben ist das individuelle Coilsplitting der beiden Humbucker, eine gute Idee, wie ich finde! Allerdings sollte eine Tasche oder besser noch ein Koffer zum Lieferumfang gehören, ein schnöder Karton ist diesem tollen Instrument nicht angemessen.

Unser Fazit:
4,5 / 5
Pro
  • Sound
  • Bespielbarkeit
  • Verarbeitung
  • Coilsplit pro Pickup möglich
Contra
  • keine Tasche oder Koffer
Artikelbild
Hagstrom Super Viking Test
Für 649,00€ bei
Technische Spezifikationen
  • Hersteller: Hagstrom
  • Bezeichnung: Super Viking
  • Lackierung: Dark Baltic Sea
  • Bauform: Semi-Hollow Body
  • Korpus: Ahorn
  • Tonabnehmer: 2x Hagstrom H 50 C
  • Brücke: Long Travel Tune-o-matic Bridge und Trapez-Saitenhalter
  • Hals: Ahorn
  • Griffbrett: Resinator
  • Mensur: 648mm
  • Sattelbreite: 43mm
  • Gewicht: 3401 Gramm
  • Besonderheiten: Coil Split individuell für jeden Pickup, H-Expander-Halsstab
  • Preis: 904,00 Euro UVP
Hot or Not
?
Zwei Hagstrom Custom H50C Humbucker sind für die Tonabnahme zuständig

Wie heiß findest Du dieses Produkt?

Kommentieren
Profilbild von Hanz

Hanz sagt:

#1 - 16.11.2015 um 00:27 Uhr

0

Ich finde, man kann einer Gitarre nicht vorwerfen, dass sie nicht mit einem Koffer kommt. Das ist so, als wirft man einem Auto vor, dass keine Garage dabei war...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
MXR Super Badass Dynamic O.D. Test 
Test

Der MXR Super Badass Dynamic O.D. entpuppt sich als außergewöhnlich dynamischer Zerrer, der von Clean-Boost bis zum massiven Brett alles beherrscht.

MXR Super Badass Dynamic O.D. Test  Artikelbild

Mit dem MXR Super Badass Dynamic O.D. stellt der amerikanische Traditionshersteller ein dynamisches Overdrive-Pedal vor, das mit MOSFET-Clipping arbeitet und eine breite Range an Zerrsounds liefert. Kennern der Company ist der Name "Super Badass“ vertraut, befindet sich doch bereits ein gleichnamiges Distortionpedal im Portfolio des in Rochester, New York, ansässigen Pedal-Innovators.

Soldano SLO Super Lead Overdrive Pedal Test
Test

Das Soldano SLO Super Lead Overdrive Pedal fängt den legendären Sound des SLO-100 bemerkenswert authentisch ein, mit singenden Leadsounds und endlosem Sustain.

Soldano SLO Super Lead Overdrive Pedal Test Artikelbild

Das SLO Super Lead Overdrive-Pedal des amerikanischen Herstellers hat einen Klassiker aus dem eigenen Hause zum Vorbild, den Soldano SLO-100. Der legendäre Amp, dessen Sound in keinem Modeling-Amp fehlen darf, diente schon diversen Herstellern als Blaupause für Effektpedale. Natürlich kann ein Pedal den Druck eines Amps nicht bieten, aber die sahnige Zerre und typische Klangfarben für weniger als ein Zehntel des aktuellen Amp-Preises? Warum nicht!

Bonedo YouTube
  • Gibson Les Paul Modern Lite - Sound Demo
  • Learn to play really fast with this E Dorian/Blues Legato Run! #shorts #shredguitar #guitartutorial
  • Softly driven tone with the Gibson Les Paul Modern Lite and the Cornerstone Colosseum #shorts