Anzeige

FCPro Audio Mixthesizer: Konfigurierbarer Mixer für Synthesizer

Der Mixthesizer von FCPro Audio ist ein besonderer Line-Mixer, der speziell für die Verwendung mit Synthesizern vorkonfigurierbar ist.

FCPro Audio Mixthesizer
FCPro Audio Mixthesizer (Quelle: FCPro Audio)

FCPro Audio aus Italien hat mit Mixthesizer einen Line-Mixer entwickelt, der sich besonders für die Nutzung mit Synthesizern eignet. Auf dem vergangenen Synthfest France präsentierte FCPro Audio einen Prototyp des Mixers, der auf individuelle Anforderungen vorkonfigurierbar ist. Alleine der Name des Mixers ist hier schon Programm.

FCPro Audio Mixthesizer

Das Arbeiten mit elektronischen Setups inkl. Synthesizern und Drummachines in unterschiedlichen Szenarien ist mit vielen herkömmlichen Mischpulten nicht so ohne Weiteres möglich. Es fehlt an Stereo- und Line-Eingängen und man könnte auf die reichhaltigen Mikrofon-Eingänge verzichten. So ein Pult sollte auch kompakt sein, ohne dass man auf das klassische Mixer-Layout verzichten muss.

Hier bringt FCPro Audio den Mixthesizer ins Spiel, einen Mixer speziell zugeschnitten auf elektronische Live-Sets. Viele Kanäle, Line-Eingänge und Aux mit geringem Raumbedarf.

FCPro Audio Mixthesizer: Frontansicht
FCPro Audio Mixthesizer (Quelle: FCPro Audio)

Speziell zugeschnitten per Online-Konfigurator

FCPro Audio stellt in absehbarer Zeit einen Konfigurator online, damit man Mixthesizer perfekt auf die eigenen Anforderungen konfiguriert. Hier bestimmt man, die Anzahl der Kanäle, ob Stereo oder Mono, wieviele Aux-Sends und Returns benötigt werden, auch die Zahl der Ausgänge ist festlegbar.

FCPro Audio Mixthesizer: mit Kabeln
FCPro Audio Mixthesizer (Quelle: FCPro Audio)

Technisch bietet der FCPro Audio Mixthesizer einen vollständig analogen Signalweg, gepaart mit hoher Audioqualität und robuster Fertigung. Strom erhält der Mixthesizer über ein hochwertiges externes Netzteil.

Preis und Verfügbarkeit

Wie teuer Mixthesizer im Endeffekt wird, hängt von der Konfiguration ab. Bekannt ist, dass die im Video gezeigte 24-kanalige Variante mit etwa 2.000 € zu Buche schlägt. Der Konfigurator soll laut FCPro Audio in den nächsten Wochen online gehen. Nach Konfiguration und Bestellung dauert es dann etwa 4–5 Wochen dauern, bis zur Auslieferung.

Weitere Informationen dazu gibt es auf der Webseite des Herstellers.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hot or Not
?
Mixthesizer Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Michael Geisel

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Kilpatrick Audio Sextuple Quadraphonic Spatial Director (SQSD) - Joystick-Controller und quadraphonischer Panning-Mixer für Eurorack, Buchla und mehr

Keyboard / News

Kilpatrick Audio

Kilpatrick Audio Sextuple Quadraphonic Spatial Director (SQSD) - Joystick-Controller und quadraphonischer Panning-Mixer für Eurorack, Buchla und mehr Artikelbild

Kilpatrick Audio und A Yellow Sine stellen mit Sextuple Quadraphonic Spatial Director (SQSD) einen komplett analogen Joystick-Controller und quadraphonischen Panning-Mixer vor, der standalone verwendet, in ein Buchla-System integriert, oder mit dem Eurorack genutzt werden kann Der SQSD kombiniert sechs Steuerspannungen (CV) erzeugende Joysticks, mit einem Equal-Panning-Mixer mit sechs Eingängen, was eine intuitive Steuerung des räumlichen Klangs in Stereo- und quadrophonischen Lautsprecherkonfigurationen ermöglichen soll. Jeder der sechs Joysticks erzeugt zwei Steuerspannungssignale: Eines für jede Bewegungsachse. Diese CV-Ausgänge können Parameter auf kompatiblen spannungsgesteuerten elektronischen Musikinstrumenten modulieren. Ein Adapterkit für das Bananen-Steckerformat auf Miniklinke ist erhältlich, um den SQSD mit einem 3,5-mm-Steuerspannungsziel oder -quellen (z.B. Eurorack) zu verbinden. Quadrophonic Sound erlaubt die Verwendung von vier Lautsprechern

Friedrichs Audio East of Easel - vollständig modularer polyphoner Synthesizer für VCV-Rack

Keyboard / News

East of Easel ist ein vollständig modularer, polyphoner Synthesizer von Friedrichs Audio und kombiniert eine komplette West Coast Synthesizer-Architektur mit den Funktionen eines East Coast-Synthesizers für das VCV-Rack.

Friedrichs Audio East of Easel - vollständig modularer polyphoner Synthesizer für VCV-Rack Artikelbild

East of Easel ist ein vollständig modularer, polyphoner Synthesizer von Friedrichs Audio und kombiniert eine komplette West Coast Synthesizer-Architektur mit den Funktionen eines East Coast-Synthesizers für das VCV-Rack.

HBO Synthesizer Workbench - Synthesizer und mehr zum Selbstbauen

Keyboard / News

HBO Synthesizer Workbench ist bekannt für dessen Entwicklungen von Synthesizern und Multieffekten und Orgeln, deren Schaltpläne zum Nachbauen kostenlos zur Verfügung stehen.

HBO Synthesizer Workbench - Synthesizer und mehr zum Selbstbauen Artikelbild

HBO Synthesizer Workbench ist bekannt für dessen Entwicklungen von Synthesizern und Multieffekten und Orgeln, deren Schaltpläne zum Nachbauen kostenlos zur Verfügung stehen.  Wer also gerne selbst zum Lötkolben greift, findet bei HBO Synthesizer Workbench aus Wittlich eine ansprechende Basis, um seinem Hobby zu frönen. Neben drei analogen Synths befinden sich auch ein digitaler Synthesizer, ein Mulktieffektgerät sowie eine Orgel nebst kostenlosem Schaltplan und Beschreibung, Firmware und Bauanleitung im Portfolio, die zum Nachbauen reizen.  Hier z.B. der Aufbau des SSI 2144 Synthesizers - eines sechs-stimmigen Analogsynthesizers

Arcadia Electronics PLL Organ - kompakter DIY-Synthesizer, der Orgel und Synthesizer zugleich ist zum Selbstbauen

Keyboard / News

Arcadia Electronics stellt mit PLL Organ, einen kompakten DIY-Synthesizer/Orgel mit integriertem Filter und Delay vor, der den italienischen Orgeln der 1960er Jahre Tribut zollt.

Arcadia Electronics PLL Organ - kompakter DIY-Synthesizer, der Orgel und Synthesizer zugleich ist zum Selbstbauen Artikelbild

Arcadia Electronics stellt mit PLL Organ, einen kompakten DIY-Synthesizer/Orgel mit integriertem Filter und Delay vor, der den italienischen Orgeln der 1960er Jahre Tribut zollt. PLL Organ ist Synthesizer und Orgel zugleich in einem Gehäuse mit kompaktem Formfaktor zum Selbstlöten. Die Entwickler beschreiben PLL Organ als eine Hommage an die legendären italienischen Orgeln aus den 1960er Jahren wie  Farfisa und GEM, welcher wie die Originale über eine Klangerzeugungssektion verfügt, die aus sechs parallelen Oktaven besteht und der Division-Down-Architektur folgt. Die sechs Oktaven können mit mittels Schieberegler oder einem resistiven Touchpad gemixt werden. PLL Organ bietet jedoch auch Funktionen, die bei Synthesizern Einsatz finden: Detune, Filter Cutoff und Resonance, LFO Wave Shape, Depth und Rate sowie eine Delay-Sektion. Neun Regler dienen der Gestaltung des Orgel-Klangs, womit PLL Organ zum Synthesizer wird. Zusätzlich bietet das Gehäuse noch Toggle-Schalter für Glide (On/Off)und Attack (On/Off) sowie einen zuweisbaren LFO (Vibrato/Tremolo) und einen Schalter zum Aktivieren des resistiven Touchpads. Gespielt wird PLL Organ über eine 24-Tasten Knopfklaviatur, ähnlich wie bei Sonicware ELZ_1 und Liven XFM. Ein Line-Ausgang befindet sich auf der Rückseite, auch ein Kopfhörerausgang ist im Angebot. Ein schönes Geschenk für die kommenden Weihnachtsfeiertage, das Langeweile gekonnt überbrückt, denn der Synthesizer muss selbst gelötet werden.

Bonedo YouTube
  • Knobula Kickain Sound Demo (no talking)
  • Buchla Tiptop 245t and 257t Sound Demo (no talking)
  • Korg Drumlogue Sound Demo (no talking)