Hersteller_Yamaha DP_Digitalpiano DP_Home
Test
3
25.10.2016

Fazit
(4.5 / 5)

Mit dem YDP-163 Arius schickt Yamaha ein solides Pferd ins Rennen um die Gunst der Anfänger und Gelegenheitsvirtuosen. Vor allem die erstmals in der Arius-Serie verbaute, hochwertige GH3-Tastatur und der tolle Lautsprechersound sind gute Argumente für das Homepiano, aber auch die hervorragende Verarbeitung und die optionale Anbindung an iOS-Geräte wissen zu gefallen. Letztlich entscheidet der persönliche Geschmack im Hinblick auf Haptik und Sound, denn auch die Konkurrenz muss sich in dieser Preisklasse nicht verstecken. Mit dem schnörkellosen YDP-163 ist man aber sicherlich gut beraten. 

  • PRO
  • hervorragende Tastatur
  • gute Verarbeitung
  • kraftvolle Lautsprecher
  • iOS-Anbindung mit kostenlosen Apps möglich
  • CONTRA
  • Android-Geräte werden nicht unterstützt
  • FEATURES
  • Graded Hammer 3 (GH3) Tastatur mit 88 Tasten und elfenbeinartiger Oberfläche
  • 192fache Polyphonie
  • Pure CF Sound Engine
  • 10 Klangfarben
  • 4 Reverb-Typen
  • Split, Layer und Duo-Mode
  • 2-Spur Recorder
  • Diverse Soundoptimierungseffekte
  • Anschlüsse: 2x Kopfhörer (6,3mm Klinke), USB
  • iOS-Anbindung
  • Interne Lautsprecher mit 2x20 Watt
  • Furnierholz in den Farben Schwarznuss, Rosenholz, Weiße Esche oder Weiß
  • Maße (B x T x H): 1357 x 422 x 849 mm
  • Gewicht: 42kg
  • PREIS
  • UVP: 1154,00 Euro
  • Straßenpreis: ca. 1080 Euro
3 / 3

Verwandte Artikel

User Kommentare