Gitarre Hersteller_Death_by_Audio
News
1
05.02.2020

Wall of Sounds mit dem Death By Audio Rooms – Stereo Reverberator

Mit dem Death By Audio Rooms Stereo Reverberator präsentiert die Effektpedalschmiede aus New York ein abgedrehtes, multifunktionales, digitales Stereo-Hallpedal, dass neben extremen Lautstärken auch massive „Gated Walls Of Sound“, lange, schleppende Ambience-Reverbs und extrem intuitive Regelmöglichkeiten bieten soll. Bei der Entwicklung des Pedals wurde neben hohen Ansprüchen an Klangqualität und Flexibilität vor allem darauf geachtet, dass das Pedal im Live-Einsatz auf der Bühne flexibel regelbar bleibt. Die Mixer-Sektion bietet getrennte Regelmöglichkeiten für Dry und FX und kontrolliert sechs wählbare Reverb-Algorithmen (Room, Digit, Peak, Gate, Wave und Gong).

Jeder dieser Reverb-Modi bietet laut Hersteller ein breites Spektrum an Sounds und einen individuellen  Klang-Charakter. Das kreative Input-Output-Setting und Dual-Mono Dry Signal Lines machen das Death By Audio Rooms außerdem zu einem flexiblen Effektpedal, dass sich in jedes denkbare Setup (Mono / True Stereo / Parallel etc.) integrieren lässt.

Lieferbar ab Ende März.

Der empfohlene Verkaufspreis (EVP) für das Death By Audio Rooms Stereo Reverberator Pedal beträgt inkl. Mwst. Euro 469,00.

Weitere Informationen zu Death By Audio unter www.deathbyaudio.com

Verwandte Artikel

User Kommentare