Test
8
09.06.2016

Testmarathon FOH-Kopfhörer - die besten Kopfhörer für Tontechniker

Sennheiser, Shure & Co - FOH-Headphones aller Preisklassen im Vergleich

Der Raum klingt furchtbar, die PA des Veranstalters treibt dir die Tränen in die Augen und selbst das FOH-Pult stammt von Rudis Resterampe. Wie gut, dass du wenigstens deinen eigenen FOH-Kopfhörer mitgebracht hast, denn auf den ist immer Verlass. Unser Testmarathon zeigt, was zurzeit an FOH-Plätzen auf den Kopf gesetzt wird und unterstützt euch beim Kopfhörerkauf.

Längst nicht mehr wird am FOH-Platz lediglich laut gehört. Zwar muss ein Kopfhörer eine gewisse Resistenz gegen Umgebungsgeräusche mitbringen, weshalb wir am Mischpult in der Regel geschlossene Konstruktionen vorfinden. Die dürfen dann aber durchaus mit analytischen Fähigkeiten aufwarten, wie sie auch Musikliebhaber schätzen. Kein Wunder, denn der FOH-Kopfhörer ist unsere akustische Lupe, mit deren Hilfe wir mitten im Rock'n'Roll-Orkan technische Probleme möglichst früh erkennen und beheben wollen. Vielfach findet man daher am FOH-Platz Hörer, die auch im Studio oder vom DJ eingesetzt werden.

Brauchbare FOH-Kopfhörer gibt es bereits für unter hundert Euro, nach oben sind wie so oft im Leben keine Grenzen gesetzt. Allerdings sollte man gut überlegen, ob das von vielen Unwegsamkeiten geprägte FOH-Revier tatsächlich ein geeignetes Habitat für teure Luxushörer ist. Wieviel Luxus tatsächlich benötigt wird, ist wiederum Geschmackssache und in Teilen auch vom Budget abhängig. Oberste Priorität sollte die Ergonomie genießen, denn zwickende, drückende Hörer sind eine Qual. Sollen es ohrumschließende oder aufliegende Hörer sein? Brillenträger empfinden letztere bei längerem Tragen oft als unangenehm. Bevorzugt der Tontechniker abklappbare Wandler nach DJ-Manier oder tut es auch das einfache Hinters-Ohr-Ziehen der Hörmuschel? Und last, but not least: Ist das Kabel austauschbar? Das spart im Falle eines Defekts nicht nur Zeit, sondern auch Geld. Außerdem lässt sich dann oft das vielleicht zu kurze Spiralkabel gegen ein längeres glattes wechseln. So kann jeder nach seiner Fasson glücklich werden. Wie man sich auch entscheidet: der Markt gibt einiges her und wir haben uns dort umgesehen.

Yamaha HPH-MT7 Test

Der Yamaha HPH-MT7 soll den Ansprüchen ambitionierter Tontechniker am FOH-Platz und im Studio sowie Musikern Genüge tun. Wir testen, ob der Plan aufgeht.

Audio-Technica ATH-MSR7 Test

Audio-Technicas geschlossener Lifestyle-Kopfhörer ATH-MSR7 buhlt mit 45 Millimeter „True Motion“ Treibern und Hi-Res Sound um die Gunst des Kunden.

RCF Iconica Test

Die italienische Traditionsfirma RCF debütiert mit dem „Iconica“ im heiß umkämpften Kopfhörermarkt. Ob der Einstand geglückt ist, haben wir uns angehört.

Nowsonic Prinz Test

Der Prinz, ein geschlossener Studiokopfhörer mit äußerst attraktivem Preis und viel Zubehör, ist der jüngste Streich aus dem Hause Nowsonic. Ob diese Kombi…

AIAIAI TMA-2 Serie Test

Dank der TMA-2-Serie der dänischen Firma AIAIAI kann sich jeder seinen Lieblingskopfhörer zusammenstellen. Wir haben das Modularsystem unter die akustische…

Ultrasone Pro-900 Test

Von der Optik dem Ultrasone Pro 750 ziemlich identisch, bringt die farblich dezentere Version, Ultrasone Pro 900, eine Weiterentwicklung der S-Logic Techno…

AKG K-271 MKII Test

Der AKG K271 MKII hat eine spezielle Mute-Funktion, die einige Leser vielleicht auch bei ihrer "besseren Hälfte" vermissen ...

Shure SRH840 Test

Der SRH-840 ist neben dem schicken Vorzeigemodell SRH-940 das Top-Modell im mittleren Preissegment von Shure Studio-Kopfhörern und wird vor allen als Monit…

Sennheiser HD25 SP2

Schlichtheit punktet. Mit simplem Aufbau, praktischem Konzept und gutem Ton hat sich der Sennheiser HD25 zum Standard gemausert.

Pioneer HDJ-700 Test

Der Hersteller Pioneer bringt mit dem HDJ-700 ein DJ-Headphone auf den Markt, das sich mit 139 Euro UVP im mittleren Preissegment wiederfindet, aber ganz g…

Denon DJ HP600 und HP800 Test

Denon DJ bietet mit dem HP800 und dem HP600 zwei geschlossene DJ-Kopfhörer an, die mit 40-Millimeter-Treibern, Doppeldrehgelenken und hochwertigem Kabel sa…

AKG K181 DJ UE Test

Ist AKGs geschlossener DJ-Kopfhörer K181 DJ UE wie angepriesen einer Referenzklasse würdig? Ein Fall für den Bonedo-Test.

Pioneer HDJ-2000MK2 Test

Mit dem HDJ-2000MK2 spricht Pioneer den anspruchsvollen DJ an, der was auf sich und seinen Kopfhörer hält. Facelifting oder Komplettsanierung? In unserem T…

User Kommentare