News
10
14.06.2018

Sonarworks Reference 4.1 ist da!

Die beliebte Korrektursoftware wird noch genauer!

Sonarworks Reference 4.1 bringt viele Verbesserungen der Benutzeroberfläche, Onboarding-Optimierung und eine von Grund auf überarbeitetes Schallmessverfahren: Durch die Erhöhung der Messpunkte von 24 auf 37 auf einem neuen Messraster wurde eine Genauigkeit von +/- 0,9 dB erreicht. Selbst in widerspenstigen Räumen sollen so zuversichtlich und konsequent präzise Ergebnisse erreicht werden.

Auch Reference 4 Measure wurde von Grund auf überarbeitet, was bedeutet, dass Measure nun auch ASIO- Treiber unterstützt. Damit können Lautsprecher-Setups mit fast jedem Audio-Interface gemessen werden.

Hinweis: Durch das Aktualisieren von Referenz 4 werden auch zwei Funktionen entfernt: 1. "Simulationen" Aus rechtlichen Gründen haben Sonaworks Anwälte empfohlen, die Simulationsfunktion aufgrund einer möglichen Verletzung durch ein US-Patent zu streichen. 2. "Optimale Phase". Die optimale Phase war ein Kompromiss zwischen Latenz und Phasenverzerrung, hat im Wesentlichen aber beides Erzeugt. Deswegen wurde diese Einstellung entfernt, was bedeutet, dass jetzt entweder mit höherer Klanggenauigkeit oder ohne Latenz gearbeitet werden kann

 Was ist neu?

  • Überarbeitete Anweisungen. Anweisungen zu Hardware-Setup- und Messprozess wurden überarbeitet.
  • Das Kalibrierungsmikrofonprofil kann direkt von der Software heruntergeladen werden . Lade das Kalibrierungsprofil Sonarworks XREF 20 Measurement Microphone automatisch in die Software herunter, indem du eine Mikrofon-ID-Nummer eingibst
  • Mikrofonfrequenzgangdiagramm anzeigen lassen. Die Messmikrofon-Frequenzgangkurve für das Sonarworks-Messmikrofon sowie die für andere Kalibrierungsmikrofone, die mit einem individuellen Kalibrierungsprofil geliefert werden, können visuell untersucht werden
  • Überarbeiteter Funktionsumfang: Überflüssige Features wurden entfernt und neue hinzugefügt, weil der Messprozess optimiert wurde.
  • Sprachrückmeldung für die Phase der Messung der Lautsprecherentfernung wurde hinzugefügt . Die Sprachrückmeldung informiert Sie über den Zustand des Messvorgangs. Das ist nützlich, wenn die Lautsprecher hinter einem Computerbildschirm platziert sind und man den Bildschirm nicht sehen kann, wenn man während des Messvorgangs an den Lautsprechern steht.
  • Jetzt können Abmessungen, die zwischen dem Hörplatz und den Lautsprechern gemessen wurden, einfacher überarbeitet werden - messen Sie einfach die Entfernung in gerader Linie von Ihrem Hörplatz zu jedem Lautsprecher.
  • Überarbeitete Darstellung von Messpunkten in einem schematischen Aufbau (Lautsprecher und Hörbereich). Die schematische Darstellung Ihres Setups ermöglicht es, das Mikrofon zu lokalisieren und erinnert Sie daran, zwischen den Lautsprechern zu zielen.
  • Erkunden Sie die Frequenzgangkurve Ihres Lautsprechers . Die Legende des Diagramms zeigt einen Wert für jeden Punkt im Diagramm an, wenn Sie den Mauszeiger darüber bewegen.
  • Expliziter Warnungen und Fehlermeldungen . Wir versuchen, Sie durch den Messvorgang zu führen, indem wir so viele nützliche Informationen wie möglich zur richtigen Zeit bereitstellen.

Weitere Informationen unter: https://sonarworks.com/blog/reference-4-release-june/

Verwandte Artikel

User Kommentare