News
1
16.10.2019

Solar Guitars Limited Edition Distressed

Ola Englunds Solar Guitars pumpen unermüdlich neue Gitarren auf den Markt. Während man zwischen den unzähligen Modellen in Schwarz schnell den Überblick verlieren kann, besitzen diese Limited Edition Distressed Modelle richtig Charakter!

Mangelware?

Die sind doch kaputt! Ja – und das mit Absicht! Die beiden neuen Limited Edition Distressed Modelle von Solar Guitars sind jedoch alles andere als fehlerhaft und kommen zur Sicherheit mit einem offiziellen Warnhinweis:

„Aufgrund der gealterten Holzoptik und Hardware weisen diese Gitarren bewusst Holz- und Hardware-Fertigungsfehler auf.“

Limited Edition Distressed

An den speziellen Stealth-Look der Typ A-Serie sollte man sich inzwischen einigermaßen gewöhnt haben. Die langen, spitzen Hörner sind nicht nur Design, sondern sorgen auch für eine gute Balance und einen hervorragenden Zugang in hohe Lagen.

Die A1.6D LTD (6 Saiten) und A1.7D LTD (7 Saiten) sind jeweils auf 200 Stück limitiert und gefallen mir in der vorliegenden Version tatsächlich noch mal deutlich besser als beispielsweise die schwarzen Achtsaiter der gleichen Serie.

Fakten

Die Gitarren haben eine Mensur von 25,5 (A1.6D ) und 26,5 Zoll (A1.7D), einen Korpus aus Erle sowie einen dreiteiligen Ahornhals mit dünnem C-Profil. Für das Griffbrett wird Ebenholz verwendet, bewährte Kombinationen also.

Aging mal anders

Toll, dass das Aging hier nicht mit der Schablone lackiert wird. Das Natural Matte Finish sorgt für ein rauchig abgespieltes Aussehen. Gefällt mir richtig gut!

Aufgrund der Hardware steht der Zusatz distressed im Namen. Sie wurde für mein Empfinden sehr geschmackvoll gealtert und fällt gewohnt hochwertig aus. Bünde aus Edelstahl, Locking Tuner, Graphitsattel und eine EverTune-Brücke für saubere und stabile Stimmung. Bei den Tonabnehmern wird abermals auf Duncan Solar Humbucker gesetzt.

Es werde Licht

Ich habe sie in einem meiner Bässe und hätte sie am liebsten auch in allen anderen: Luminlays. Die fluoreszierenden Bundmarkierungen können tatsächlich eine große Hilfe auf dunklen Bühnen sein.

Preis

Die sechsaitige A1.6D LTD kostet 1199 Euro, die siebensaitige A1.7D LTD 1299 Euro. Ein Deluxe Gigbag und signiertes und nummeriertes Echtheitszertifikat sind inklusive. Beide Daumen hoch von meiner Seite. Was meint ihr?

Weitere Informationen

Verwandte Artikel

User Kommentare