Gitarre Bass Vocals Keyboards Recording Hersteller_Thomann Software Drums
News
9
03.07.2018

Save the date: Der große Thomann-Flohmarkt findet am 21. Juli 2018 statt

Flohmarkt für Musiker auf dem Thomann-Campus in Treppendorf

Feilschen, Schnäppchen abstauben und Schätze entdecken: Der Flohmarkt von Europas größtem Musikhaus lässt Musikerherzen schneller schlagen.

"Alles muss raus":

Beim großen Flohmarkt von Musikhaus Thomann warten auf Musiker und Bühnentechniker wieder unzählige Schnäppchen, B-Stock-Artikel, Restposten und Bastelware zum kleinen Preis.

Save the date!

Am Samstag, den 21. Juli, steigt von 9:00 bis 14:00 Uhr der traditionelle Thomann-Flohmarkt für Musiker, Musikgenießer und Bühnentechniker. Wie immer auf dem Thomann-Campus im kleinen, aber feinen Treppendorf!

Schnäppchen abstauben

Der Thomann-Flohmarkt ist die perfekte Gelegenheit, um einen coolen Tag mit den Bandbuddys, der Familie oder mit Freunden zu verbringen. Oder du lässt dich einfach solo inspirieren und schaust dich etwas um. Sparfüchse kommen an diesem Tag vollends auf ihre Kosten, denn massenhaft stark reduzierte Instrumente, preiswertes Equipment, unzählige Schnäppchen, B-Stocks und Restposten warten auf dich. An diesem Tag hast du die Möglichkeit kräftig zu sparen. Das Thomann-Team freut sich auf dich - ob du nun mit eigenem Stand oder als Schnäppchenjäger dabei bist. Dieses Jahr befinden sich wie letztes Jahr die Stände der Privatverkäufer zum Teil vor der Warenannahme, zum Teil beim Verwaltungsgebäude.

Bitte beachtet:
Dieser Flohmarkt richtet sich ausschließlich an Privatpersonen, die gebrauchte Waren verkaufen. Ein Stromanschluss steht zur Verfügung, um Instrumente und Equipment anzutesten. Auf dem Flohmarkt kann nur bar bezahlt werden. Das Ladengeschäft ist während des Flohmarkts wie üblich von 9:30 bis 16:00 Uhr geöffnet.

Anfahrt Thomann

Hans-Thomann-Str. 1
96138 Burgebrach / OT Treppendorf

5 gute Gründe, warum du vorbeischauen solltest

1. Schnäppchen und Preisknaller ergattern: Hunderte Paletten an B-Stocks, Restposten und knallhart reduzierte Schnäppchen aus allen Abteilungen warten auf kaufwütige Besucher und Schnäppchenjäger.

2. Mit eigenem Stand Geld verdienen: Mit einem eigenen, kostenlosen Verkaufsstand findet ihr neue Besitzer für eure Stücke und lasst die (Kaffee-)Kasse klingeln.

3. Europas größtes Musikhaus und den Thomann-Campus erkunden: Hier schlagen Musikerherzen schneller: Stattet doch dem größten Musikhaus in Europa einen Besuch ab. Das Ladengeschäft ist während des Flohmarkts wie üblich von 9:30 bis 16:00 Uhr geöffnet. Das gesamte Thomann-Gelände in Treppendorf bei Burgebrach hält unzählige Überraschungen bereit: The Wall, einen Schilderwald, ein UFO und viele weitere.

4. Geartalk und andere Musiker treffen: Aus ganz Europa pilgern Musiker nach Treppendorf, was den Musikerflohmarkt zu einer Plattform macht, um sich auszutauschen. Und zwar nicht nur Instrumente. Fachsimpeln und sich vernetzen ist absolut erwünscht. Vielleicht wird hier der Grundstein für eure nächste Bandgründung gelegt.

5. Schätze entdecken: Bei den privaten Verkaufständen lassen sich einige Kostbarkeiten aufstöbern und ein nostalgisches Gefühl überkommt das Musikerherz. Viel Spaß beim Schätze bergen!

Weitere Infos unter www.thomann.de

Video: Thomann-Flohmarkt 2017 - Ein Rückblick

Verwandte Artikel

Musiker-Kleinanzeigen auf AMAZONA.de

Musiker-Kleinanzeigen auf AMAZONA.de – aber anders: Wer auf AMAZONA.de Musiker-Kleinanzeigen schalten möchte, braucht dazu ab sofort einen AMAZONA.de-Account.

MESSE 2018: Musikmesse 2018 mit Themenschwerpunkt Music Education

Die Musikmesse 2018 richtet ihren Fokus auf den Nachwuchs: Unter dem Themenschwerpunkt „Music Education“ bündelt die Veranstaltung Angebote rund um musikalische Früherziehung, Schulung von Pädagogen sowie Herstellung von Öffentlichkeit für die Bedeutung des Musizierens.

User Kommentare