Anzeige

GuitarPoint geht strategische Partnerschaft mit Musikhaus Thomann ein

GuitarPoint wurde 2001 mit dem Ziel gegründet, einer der führenden Anbieter hochwertiger Gitarren und Verstärker zu sein. Nach 10 Jahren erfolgreicher Tätigkeit verwirklichte Detlef Alder, Gründer von GuitarPoint, seinen Traum, sich voll und ganz auf Vintage-Instrumente zu konzentrieren. 2011 begann das zweite Kapitel von GuitarPoint als Anbieter von Premium-Vintage-Gitarren und Verstärkern.

(Bild: © GuitarPoint, Thomann)
(Bild: © GuitarPoint, Thomann)

Nach 7 Jahren und über 4000 verkauften Instrumenten hat sich GuitarPoint zum bekanntesten Händler für Vintage-Gitarren in Europa entwickelt. Zu den GuitarPoint-Kunden zählen Gitarrenliebhaber, Sammler und prominente Persönlichkeiten aus aller Welt.
Neben dem florierenden Ladengeschäft in Maintal bei Frankfurt betreibt GuitarPoint ein stetig wachsendes Online-Geschäft sowie einen YouTube-Kanal, auf dem Kunden ihre Lieblingsinstrumente sehen und hören können.

guitarpoint

Um dem konstant wachsenden Geschäft Rechnung zu tragen, geht GuitarPoint ab dem 1. März 2018 eine strategische Partnerschaft mit Musikhaus Thomann ein.
Detlef Alder, Geschäftsführer der neuen GuitarPoint GmbH, sagt hierzu: “Ich bin sehr stolz, dass sich GuitarPoint so gut entwickelt hat. Ich bin es meinen Kunden schuldig, dass wir ihnen weiterhin eine optimale Rundumbetreuung anbieten und auch den eingeschlagenen Wachstumskurs fortführen. Dies verwirklichen wir in enger Zusammenarbeit mit dem Musikhaus Thomann – dem weltweit führenden Anbieter von Musikinstrumenten – und ich freue mich, unseren Kunden künftig noch mehr Instrumente und einen größeren Service bieten zu können. Ich bin schon sehr lange mit Thomann verbunden und schätze die Dynamik und Professionalität, die ihresgleichen in der Musikbranche sucht.”
Hans Thomann, Geschäftsführer von Musikhaus Thomann: “Wir freuen uns, durch Detlef und sein Team unsere Kompetenz im Bereich Edelgitarren weiter ausbauen zu können. Durch das spezielle Know-how von GuitarPoint und den Synergien mit Thomann wollen wir unser Angebot im Premium-Segment erweitern und unsere Vintage-Kunden mit ihren speziellen Ansprüchen in Zukunft einen noch besseren Service bieten.”
Das Musikhaus Thomann ist mit rund 1.400 Mitarbeitern Europas größter Musikalienhändler. Als Vollsortimenter vertreibt das Familienunternehmen neben Musikinstrumenten und Zubehör auch Lichtanlagen, Bühnen- und Studiotechnik. Eine Ladenfläche von über 5.500 Quadratmetern, ein umfangreicher Webshop und ein Lager mit über 76.000 Artikeln unterstreichen Thomanns Position als Marktführer. Verkaufsberater – größtenteils selbst Musiker – bzw. Muttersprachler aus 18 Nationen im firmeneigenen Call-Center betreuen über 8,9 Millionen Kunden aus aller Welt und veranlassen den Versand von rund 20.000 Paketen täglich.

Video: Guitarpoint Maintal – Vintage Guitars Store

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hot or Not
?
(Bild: © GuitarPoint, Thomann)

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Christian Hautz

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

„Es geht. Und es ist fantastisch!“ - Eike Ernst im Interview

Gitarre / Feature

Eike Ernst erzählt uns im großen Interview, wie er seinen Traum von einer eigenen CD mit eigenen Songs Wirklichkeit werden lässt.

„Es geht. Und es ist fantastisch!“ - Eike Ernst im Interview Artikelbild

Talent vorhanden. Song-Ideen da. Der Wunsch nach einem eigenen Tonträger: riesig. Eike Ernst erzählt uns im großen Interview, wie er seinen Traum von einer eigenen CD mit eigenen Songs Wirklichkeit werden lässt. Obwohl nicht mit üppigem Budget ausgestattet, sind fünf hochkalibrige Fusion-Tracks bereits im Kasten - die erste Etappe zum Full-Length-Album, das in den nächsten Monaten erscheinen soll.

PRS SE Silver Sky: Nur ein Traum oder ein echter Leak?

Gitarre / News

Aus der indonesischen Fabrik, in der die SE-Modelle gefertigt werden, könnte der Beweis für eine bevorstehende PRS SE Silver Sky stammen.

PRS SE Silver Sky: Nur ein Traum oder ein echter Leak? Artikelbild

Es sieht so aus, als hätte BlackSmith Strings versehentlich die mögliche Existenz einer SE-Version des PRS Silver Sky durchsickern lassen. Die PRS-Foren laufen auf Hochtouren.

LEAK: Plant BOSS ein RE-2 Space Echo und ein Klon Centaur Clone?

Gitarre / News

Auf eBay macht es die Runde: Das bisher unbekannte Boss RE-2 Space Echo Pedal. Ist das ein echter Leak? Und was hat es mit dem Centaur Bild auf sich?

LEAK: Plant BOSS ein RE-2 Space Echo und ein Klon Centaur Clone? Artikelbild

Das Boss RE-20 ist wohl eine der besten digitalen Emulationen des legendären Roland Space Echo Tape Delay Reverb Effekts mit sehr langem Decay der 1970er. Allerdings ist das RE-20 für viele zu groß. Und genau da könnte das Boss RE-2 Abhilfe schaffen. Was wir über den Leak wissen. (Und was es mit dem Boss Klon Centaur Clone auf sich hat!)

Bonedo YouTube
  • Gibson SG Standard '61 Faded Maestro Vibrola Vintage Cherry - Sound Demo (no talking)
  • Epiphone Noel Gallagher Riviera - Sound Demo (no talking)
  • Taylor 512ce (Urban Ironbark) - Sound Demo (no talking)