Bass Hersteller_Sandberg
News
7
01.06.2021

Sandberg: 35th Anniversary Racing Car Edition

Sandberg hat Grund zum Feiern! Der weltberühmte Hersteller aus Braunschweig zelebriert sein 35-jähriges Bestehen mit der aufregenden 35th Anniversary Racing Car Edition.

Sandberg 35th Anniversary Racing Car Edition

Laut Sandberg haben Instrumente und Rennautos viel gemeinsam. Von schnittigen Designs über runde Kurven oder atemberaubende Lackierungen, beide setzen bei Enthusiasten Adrenalin frei und ziehen rund um den Globus die Blicke auf sich. Zur Feier seines 35-jährigen Bestehens hat das deutsche Unternehmen die Chance genutzt und ist in die Welt des Rennwagendesigns eingetaucht, um diese ganz besondere Serie von Instrumenten zu erschaffen.

Vier Modelle

Die vier Jubiläums-Modelle der Racing Car Serie kommen in Sandbergs klassischen Formen wie dem California TM in Light Grey mit roten und blauen Rennstreifen und aktiver Elektronik, dem klassischen California VS mit Split-Coil-Bestückung in British Racing Green, einem rubinroten California TT mit cremefarbenen Rennstreifen (mit geröstetem Ahornhals und passiver Elektronik) sowie ihrem radikalsten Design – dem Sandberg Forty Eight in Dyna Coat Blue mit orangefarbenen Streifen! Alle diese Bässe erhalten die bekannte hauseigene Soft-Aging-Behandlung und werden mit gealterter Hardware geliefert.

Exklusiv in 2021

Ich finde die Gestaltung großartig und freue mich, dass auch rein passive Instrumente darunter sind. Wegen akutem Preci-G.A.S. gefällt mir der VS in British Racing Green spontan am besten. Und welcher ist euer Favorit? Achtung: Die Produktion ist auf 2021 limitiert! Interessenten sollten demnach nicht allzu lang warten, immerhin sind von diesem Jahr nur noch 7 Monate übrig. Die erste Charge ist sogar schon in 1-2 Wochen erhältlich. Das klingt eigentlich zu schön um wahr zu sein, schließlich sind wir inzwischen leider monatelange Wartezeiten von etlichen Herstellern gewohnt.

Preis

Los geht’s ab 1999 Euro.


*Affiliate Link

Weitere Informationen

Videos

Neuen Bass gegönnt?

Du bist mal wieder schwach geworden und hast dir einen neuen Bass geleistet? Glückwunsch! Schaue am besten gleich nach, ob du alle Zutaten parat hast, um nach der Lieferung sofort loslegen zu können. Hast du genug Klinkenkabel? Saiten? Plektren*?

Hinweis: Dieser Artikel enthält Werbelinks, die uns bei der Finanzierung unserer Seite helfen. Keine Sorge: Der Preis für euch bleibt immer gleich! Wenn ihr etwas über diese Links kauft, erhalten wir eine kleine Provision. Danke für eure Unterstützung!

Verwandte Artikel

User Kommentare