Hersteller_Rane
News
5
08.09.2011

Rane kündigt neuen Clubmixer MP26 an

Aufbauend auf  25-jähriger Entwicklungstradition von anerkannt guten DJ-Mixern, stellt Rane nunmehr einen neuen Clubmixer mit der Typenbezeichnung MP-26 vor.  Der MP-26 erfüllt höchste Ansprüche von DJ’s in Bezug auf Ergonomie und Audioqualität.  Das in Nachtclubs beliebte 19“ Format mit nur 5 Höheneinheiten (22 cm), sowie vertiefter Steckverbindungsplatte dienen dem einfachen Einbau in stationären DJ-Konsolen, als auch in mobilen Setups.

Die Liste der MP-26 Features wird angeführt von zwei Mikrofoneingängen, vier Phonovorverstärkern in Studioqualität, vier analogen Aux-Eingängen, vier USB-Eingängen mit äußerst geringer Latenz, analogen und USB-Effekt-Schleifen, einem mächtigen Effektprozessor mit Filter, Flanger, Phaser, Echo, Robot und Nachhall, sowie einer Anzahl von analogen und digitalen Ausgängen.  

Der MP-26 verbleibt mit seinen Bedienelementen in der analogen Welt, erreicht aber neue Spitzenwerte mit seinen digitalen Verbindungen und der Audioperformance.

Der patentierte, magnetische Crossfader ist auch in diesem Mixer von Rane zu finden und ist auch bei intensivem Gebrauch in seiner Langlebigkeit unübertroffen.

Das 22-kanalige USB-Interface des MP-26 Clubmixers erlaubt das gleichzeitige Wiedergeben von vier Stereoquellen, die Aufnahme von fünf Stereokanälen, und das Einfügen von Effekten vom Computer.  Zuverlässige Multi-Client ASIO- und Core Audio-Treiber mit niedriger Latenzzeit verbinden die 22 USB-Audiokanäle des MP-26 direkt mit den favorisierten Multitrack-Mixes, Beat-Making, Looping, Effekten, und Aufnahmeanwendungen.

Die Bedienelemente des MP-26 sind „MIDI-enabled“, was die Einstellung der Software Parameter direkt von der Mixeroberfläche ermöglicht.

Das vielseitige FlexFX-Prozessing erlaubt mehrere Effekt-Kombinationen für Mikrofon- und Programmeingänge.  Effekte können in Einzelkanäle, in einen Submix von Kanälen, oder in die Gesamtsumme eingefügt werden.  Die Kombination von separaten Effektprozessoren, VST-Effekten vom Computer und den internen MP-26 Effekten ist möglich.  Dies ermöglicht eine praktisch unendliche Variation von persönlichen Effekteinstellungen der DJ’s.

Zwei Mikrofoneingänge erlauben dem DJ direkten Kontakt mit dem Publikum.  Beide Eingänge besitzen separate Talkover-Funktion, mit der das Mikrofon in den Mix eingefügt werden kann, oder nur das Mikrofon aktiviert wird und alle Quellen stummgeschaltet werden.  Die  Talkover-Funktion erlaubt schnelle, verständliche Ansagen.

Der neue Rane Clubmixer MP-26 wird im Oktober 2011 lieferbar sein.  Der Preis wird bei ca. € 1.699,-- liegen.

Weitere Informationen unter www.proaudio-technik.de

Verwandte Artikel

User Kommentare