News
5
20.08.2020

Pioneer HDJ-CUE1, farbenfroher Bluetooth DJ-Kopfhörer

DJ-Kopfhörer

Es ist schon eine Weile her, dass uns Pioneer DJ einen neuen DJ-Kopfhörer vorgestellt haben. Nun wirft der Hersteller mit dem HDJ-CUE1 & HDJ CUE 1 BT neue Ohrnahbeschaller in den Ring, die um einen Stammplatz auf eurem Haupt und in der Kanzel kämpfen möchten. Und das nicht nur im DJ-Kontext, für Party-, Outdoor- und Club-Einsätze, sondern auch als Wegbegleiter zum Musikhören im Alltag. Folglich darf ein gewisser Stylo-Faktor nicht fehlen und Bluetooth natürlich auch nicht.

Pioneers HDJ-CUE1 Kopfhörer gibt es als kabellose und kabelgebundene Edition. Er wendet sich an „stilbewusste“ Konserven- und Live-Musikbeschaller, Musikbegeisterte und Sound-Performer, die satten Klang und solide DJ-Eigenschaften schätzen und Wert auf individuellen Look legen. Er ist in unterschiedlichen Farben erhältlich, außerdem gibt es Packages mit weiteren farbigen Earpads und Kabeln. HDJ-CUE1 versteht sich selbst als Headphone für das „ideale Einstieg ins DJing.“

Pioneer DJ HDJ-CUE1 BT

Beim HDJ-CUE1 (BT) handelt es sich um ein ohraufliegendes Modell nach dynamischem Wandlerprinzip mit geschlossener Rückwand, der einen Frequenzbereich von 5 Hz – 30 kHz abdeckt und eine nominale Empfindlichkeit von 104 dB bei 2000 mW maximaler Eingangsleistung für sich proklamiert. Die Impedanz beträgt 32 Ohm. Bluetooth Standard-Version 5.0 gehört auch dazu. Der integrierte Akku soll bis zu 20 Stunden durchhalten und nach 2,5 Stunden wieder aufgetankt sein.

Dabei sind im HDJ-CUE1 BT Modell die gleichen 40-mm-Treiber verbaut wie im HDJ-X5BT, der besonders tiefe Frequenzen von Bass und Kick-Drums optimal wiedergeben soll und mit seinem Schwenkmechanismus alle möglichen Formen von Abhörpositionen erlaubt. Das 1,2 m lange Spiralkabel ist abnehmbar. Ein Bajonettanschluss sorgt dafür, dass das Kabel im Eifer des Gefechts sitzt, wo es soll. Für einen gediegenen Tragekomfort des 215-Gramm-Kopfhörers bürgen das gepolsterte Kopfband und wie viele seiner Kollegen musste auch der HDJ-CUE1 den viel zitierten „Stresstest“ bewältigen. Dass der HDJ-X5BT, der als Treiber Basis für den HDJ-CUE1 diente, klanglich überzeugen konnte, hatte man im 4,5 Sterne-Test auf bonedo.de Anfang 2019 schon lesen können. Der Nachfolger dürfte also in Sachen Sound mithalten.

Preise und Verfügbarkeit

Und was kostet der Kopfhörer?  99,- Euro (UVP) ruft Pioneer DJ für den HDJ-CUE1 auf, 69,- Euro für den HDJ-CUE1 BT. Dass man die Ohrpolster und Kabel nachkaufen kann, ist eine prima Sache, denn irgendwann sind die Pads nun mal verschlissen und ich habe mich schon öfter geärgert, wenn es keine Austausch-Modelle gab. Klar, „Universal-Überzüge“ gibt’s in vielen Größen beim Online-Handel, aber die passen nun mal leider nicht immer und genau und sehen manchmal auch grottig aus. Den Style-Aspekt möchte Pioneer aber gerade hervorheben und daher ist nicht nur der Kopfhörer in Dunkelgrau, Schwarz, Weiß, Rot erhältlich, sondern es werden die Ersatzpakete, getauft auf den Namen HC-CP08 in Orange, Gelb, Grün, Blau und Rosa angeboten. Kostenpunkt 30 Euro pro Pack, bestehend aus 2x Ohrpolster und einem Kabel. Nachstehend ein Video dazu …

Weitere Informationen

Video

Verwandte Artikel

User Kommentare