NAMM_2020
News
4
05.01.2020

NAMM 2020: Tama zeigt neue S.L.P. Snares

und die Star Reserve Hand Hammered Messingsnare

Nach der 2018 vorgestellten 14"x6,5" Hand Hammered Copper Snare folgt zur NAMM 2020 die zweite Metallsnare der Star-Serie: die 14"x5,5" Star Reserve Hand Hammered Brass Snare. Den Kern bildet ein mit vielen Hammereinschlägen übersäter, 1,2 Millimeter starker Messingkessel, der in Kombination mit den 2,3 mm Brass Hoops besonders schön zur Geltung kommt. Die extrem geschmeidig laufende Linear Drive Abhebung sowie ein Super Sensitive Hi-Carbon Snareteppich sorgen für eine crispe Ansprache der Trommel.

Eine neue Metallsnare gibt es auch in der S.L.P.-Reihe in Form der 14"x6,5" Sonic Stainless Steel Snare. Hier sorgt ein 1,2 Millimeter starker Stahlkessel für einen sensiblen, klar artikulierten Sound, der durch die drei Millimeter starken Steel Mighty Hoops die nötige Durchsetzungskraft entwickelt. Auf der Unterseite raschelt ein 30-spiraliger Snareteppich mit Stahlspiralen, als Abhebung kommt das beidseitig justierbare MLS50 "Linear Drive" Modell zum Einsatz.

Auch die dritte Neuvorstellung stammt aus der S.L.P.-Reihe, verfügt aber über einen Holzkessel aus Spotted Gumwood. Diese australische Holzart ist härter als Bubinga und beschert der 14"x6,5" S.L.P. Bold Spotted Gum Snare einen trockenen, kompakten Sound mit kurzem Sustain. Auch optisch ist der neunlagige, sechs Millimeter starke Kessel mit seiner wunderschönen Maserung ein echter Hingucker. Für einen klassischen Look kommen 2,3 Millimeter starke Stahlspannreifen zum Einsatz, die Abhebung ist das MLS50 Linear Drive Modell.

Weiterhin gibt es drei neue Minisnares auf der NAMM Show zu bestaunen: die 6", 8" und 10" Metalworks Effect Snare Drums. Diese Trommeln verfügen über einen drei Zoll flachen, mattschwarz lackierten, einen Millimeter starken Stahlkessel und können mittels des im Paket enthaltenen MC69 Tomhalters an beliebigen Stativen montiert werden. Unter dem Schlagfell befindet sich der Snareteppich, dessen Spannung über das aufwendig konstruierte Mod-Tone System per Rändelschraube eingestellt wird.

Weitere Infos unter www.tama.com.

Hier geht’s direkt zu den NEWS-Bereichen, einfach klicken:

Verwandte Artikel

User Kommentare