ANZEIGE

Tama stellt neue 14“x6“ STAR Reserve Snare und Concert Snares vor

Die Reihe der exklusiven STAR Reserve Snaredrums darf sich über Zuwachs in Form eines 14“ x 6“ Modells mit einem Solid Shell aus Zedernholz freuen. Auch im Concert-Bereich gibt es neue Snaredrums, darunter das BP 146 Bell Brass Modell. Darüber hinaus wurden die Finishoptionen in vielen Serien deutlich erweitert.

14" x 6" Tama Star Reserve Solid Japanese Cedar Snare
14″ x 6″ Tama Star Reserve Solid Japanese Cedar Snare (Foto: Tama Drums)

Das mittlerweile neunte Modell der Tama STAR Reserve Reihe hört auf den Namen Solid Japanese Cedar 14“ x 6“ und  basiert auf einem acht Millimeter dicken Kessel aus Zedernholz in Solid-Shell-Bauweise. Das äußere Erscheinungsbild wirkt durch die traditionelle Uzukuri-Holzbearbeitung sehr edel. Die Hardware-Austattung umfasst den Linear-Drive-Strainer sowie Mighty Hoops aus Messing.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Zwei weitere neue Snaredrums wurden speziell für den Concert-Bereich konzipiert. Da wäre zunächst die 14“ x 6“ Bill Platt Signature Snare mit einem drei Millimeter starken Kessel aus Glockenbronze (Bell Brass). Dieses Material wurde von Tama bereits um 1980 eingeführt und zeichnet sich durch einen einzigartigen dynamischen und gleichzeitig hochsensiblen Sound aus. An Hardware kommen Grooved Straight Hoops sowie der MLS50AD Strainer mit einem Multi Snare Frame zum Einsatz. Dieses System beinhaltet drei unterschiedliche Snareteppiche, die unabhängig voneinander justierbar sind. Der gleiche Strainer wird auch am zweiten neuen Concert-Modell, der 14“ x 6“ Starphonic Bubinga Bravura Concert Snare verwendet. Der achtlagige, sieben Millimeter starke Kessel besteht aus Bubinga mit einer Außenlage Cordia.

Tama Bill Platt Bell Brass Snaredrum BP146
Fotostrecke: 2 Bilder 14″ x 6″ Bill Platt Signature Snare (Foto: Tama Drums)

Für 2023 präsentiert Tama auch einige neue Finishes in den Serien STAR, Starclassic, Superstar Classic, Imperialstar und Club-JAM.

Tama Star Walnut Tom
Fotostrecke: 5 Bilder STAR Walnut Antique White Japanese Chestnut (Foto: Tama Drums)

Weitere Infos unter tama.com

Hot or Not
?
Tama Star Reserve No. 9 Cedar Snare

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

Kommentieren
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Tama Star Reserve Stave Ash Snare 14"x6.5" Test
Test

Eine gute Snaredrum kann man schon f&uuml;r wenige hundert Euro kaufen. Mit der Exklusivit&auml;t ist es dann nat&uuml;rlich nicht so weit her, auch in Sachen Material und Ausstattung k&ouml;nnen Mittelklassetrommeln kein Herzrasen ausl&ouml;sen. Daf&uuml;r ist bei der Firma Tama die Star Reserve Serie zust&auml;ndig, welche soeben auf acht Modelle angewachsen ist. Tama Star Reserve Stave &hellip; <a href="https://www.bonedo.de/artikel/tama-stellt-neue-14x6-star-reserve-snare-und-concert-snares-vor/">Continued</a>

Tama Star Reserve Stave Ash Snare 14"x6.5" Test Artikelbild

Eine gute Snaredrum kann man schon für wenige hundert Euro kaufen. Mit der Exklusivität ist es dann natürlich nicht so weit her, auch in Sachen Material und Ausstattung können Mittelklassetrommeln kein Herzrasen auslösen. Dafür ist bei der Firma Tama die Star Reserve Serie zuständig, welche soeben auf acht Modelle angewachsen ist. Tama Star Reserve Stave Ash 14“ x 6,5“ heißt unser heutiges Testobjekt mit vollem Namen, Kenner können der Produktbezeichnung bereits entnehmen, dass wir es mit einer Snaredrum in Fassbauweise zu tun haben. 

Bonedo YouTube
  • DrumCraft Vanguard | Maple & Birch Snares | Sound Demo
  • Tama | Imperialstar 20 Drum Set | Sound Demo
  • Meinl | Pure Alloy Thin Cymbals | Soundwave HiHats | Sound Demo