NAMM_2018
News
3
25.01.2018

NAMM 2018: Yamaha PSR-S 775 und PSR-S 975 vorgestellt

Portable Keyboards

Mit den neuen PSR-S775 und PSR-S975 stellt Yamaha offensichtlich Nachfolger der bekannten Modelle PSR-S770 und PSR-S970 vor.

Laut Herstellerangaben bieten sie eine bessere Ausstattung und mehr Platz für Erweiterungen als die aktuellen Modelle PSR-S770 und PSR-S970. Die beiden neuen Modelle sind mit einer Vielzahl an Funktionen, nebst Audiowiedergabefunktionen und einem Mic / Guitar Eingang ausgestattet, dass ideal für den Live-Einsatz auf der Bühne, im Studio oder zu Hause sein soll. Darüber hinaus bietet das PSR-S975 eine grafische Benutzeroberfläche für Yamahas Virtual Circuitry Modeling (VCM) Effekte sowie die Vocal Harmony Funktion.

Yamaha PSR-S 775 und PSR-S 975 in Einzelsansicht.

Die wichtigsten Features im Kurzüberblick:

  • 61 Tasten mit Anschlagsdynamik
  • 1460 Stimmen (PSR-S775) / 1625 Stimmen (PSR-S975)
  • Insgesamt 433 Styles (PSR-S775) / 523 Styles inkl. + Audiostyles (PSR-S975)
  • DJ-Styles, Live-Controller und Arpeggio-Funktion
  • Real Distortion und Real Reverb im PSR-S975 mit grafischer Benutzeroberfläche
  • Half-Bar-Fill-In und Mono-Legato-Funktion
  • Audio Recorder / Player mit erweiterter Funktion und MP3-Liedtexten
  • Großes Breitbild-Farbdisplay
  • Mikrofon- / Gitarreneingang, bei PSR-S975 zusätzlich Vocal Harmony 2 und Synth Vocoder
  • Erweiterte Expansionspeicher: 280 MB (PSR-S775) / 768 MB (PSR-S975)

Preise: 

Yamaha PSR-S775: 1.198 €

Yamaha PSR-S975: 2.079 €

 

Verfügbarkeit:

Beide Instrumente sind im Februar 2018 erhältlich

 

Weitere Infos dazu gibt es auf der Webseite des Herstellers.

Verwandte Artikel

Yamaha PSR-E263 Test

Das Yamaha PSR-E263 ist das überarbeitete Einstiegsmodell der PSR-E-Serie. Wir haben den Nachfolger des PSR-E253 getestet.

Ketron SD7 Betriebssystem 1.3.0 erhältlich

Neues Betriebssystem 1.3.0. für Ketron SD7 Keyboard erhältlich. Das Update soll neben umfangreichen Verbesserungen auch neue Features für das SD7 bringen. Das Update ist ab sofort erhältlich.

KORG EK-50 vorgestellt

Korg bringt mit EK-50 ein preisgünstiges Keyboard mit Begleitautomatik, das Einsteigern eine ideale Basis zum Erlernen des Tastenspiels sein soll.

User Kommentare