Gitarre Hersteller_MXR
News
1
02.10.2019

MXR Clone Looper M303 - Kompakter Looper für's Pedalboard

Mit dem M303 Clone Looper erweitert MXR sein Programm mit einem einfach zu bedienenden Looper, der ideal für den Live Betrieb sein soll. Das Pedal verfügt über zahlreiche Funktionen in einem Pedalboard-freundlichen Gehäuse und kann laut Hersteller so einfach oder komplex sein, wie es die Anforderungen erfordern.

Egal, ob beim Üben zu Hause, bei Improvisationen auf der Bühne oder beim Kreieren aufwendiger Klang-Arrangements im Studio - mit dem Clone Looper Pedal hat man alles im Griff. Anschließen, einschalten und sofort mit einer unbegrenzten Anzahl an Layern beginnen - bis zu 6 Minuten lang. Das Beste: Die Aufnahmen bleiben sogar erhalten, wenn das Pedal ausgeschaltet wird. Eine LED zählt die Aufnahme von Overdubs ein und durch eine Sample Storage Rate von 88,2 kHz lassen sich selbst "dreckigste" Hi-Gain Sounds ohne Probleme loopen. 

Um die Integrität des Signalwegs zu erhalten kommt der M303 Clone Looper mit einem analogen Through-Path und einem schaltbaren Buffered / True Bypass. Für Klang-Künstler bietet das Pedal zusätzlich die Option aufgenommene Loops in doppelter oder halber Geschwindigkeit abzuspielen - oder komplett rückwärts laufen zu lassen. In Verbindung mit einem optionalen MXR Tap Tempo Switch oder einem optionalen Dunlop DVP Volume Pedal bieten sich noch weitere Anwendungsmöglichkeiten.

Die Stromversorgung erfolgt via optionalem 9V-DC-Netzteil (Dunlop ECB003), 2,1 x 5,5 mm Hohlstecker, Polarität (-) innen, Batteriebetrieb wird nicht unterstützt. Die Stromaufnahme beträgt 225 mA. Abmessungen: (L x B x H) 64 mm x 111 mm x 49 mm, Gewicht: 0,31 kg.

Lieferbar ab sofort.

Der Endverbraucherpreis (EVP) für das MXR Clone Looper M303 beträgt inkl. Mwst. Euro 179,00.

Weitere Informationen zu MXR unter www.jimdunlop.com

Verwandte Artikel

User Kommentare