News
3
19.02.2020

Melda Production MCharmVerb ist ein kostenloses und üppiges Reverb

Ich gebe zu, dass meine Unterstützung für Melda Production bisher nur in dem Installieren ihrer Freeware-Plug-ins bestand. Allerdings sind die durchaus sehr fein und so freue ich mich sehr über das kostenlose MCharmVerb. Mit diesem Gratis-Geschenk bedankt sich nämlich der Hersteller bei uns allen für den langjährigen Support. Das ist eine sehr noble Geste!

Melda Production MCharmVerb

Das Plug-in basiert auf der MTurboReverb Engine, die einen „üppigen“ Reverb-Sound verspricht. Das algorithmische Reverb besticht durch eine übersichtliche Oberfläche, auf der ihr die wichtigsten Parameter schnell bearbeitet. Neben Dry/Wet stellt ihr die Länge und die Größe ein, außerdem bekommt ihr einen Low- und High-Cut spendiert. Des Weiteren könnt ihr Gain, Pre-Delay-Zeit und die Stereobreite einstellen. Zusätzlich warten noch Low- und High-Damping auf euch, Gain und Q-Faktor dürft ihr dafür justieren.

Ansonsten erwarten euch die üblichen Features, für die der Hersteller bekannt ist: Das GUI ist nicht nur skalierbar, sondern auch in Optik und Farbe anpassbar. Außerdem bekommt ihr eine Meter-Anzeige und zeitbasierte Graphen für Ein-/Ausgang, Stereobreite, Lautheit und weitere Parameter. Apropos: Die sogenannten Multiparameter steuern gleich mehrere Werte. Wie das funktioniert, könnt ihr euch mal unten in dem Video anschauen.

Weitere Features sind die automatische Gain-Compensation (AGC), Unterstützung für M/S und Surround, ein eingebauter Safety Brickwall Limiter, MIDI-Learn, A/B-Vergleich und ein Preset-Management, das auch das Teilen und Tauschen von Presets erlaubt.

Spezifikation

MeldaProduction MCharmVerb läuft als VST, VST3, AU und AAX auf Windows 7 (und höher) sowie macOS 10.9 (und höher). Auf Windows in 32 und 64 Bit, auf macOS nur in 64 Bit. Für die Installation müsst ihr den Installer des Herstellers herunterladen und dann die entsprechenden Plug-ins auswählen. Nur die werden dann installiert. Der Installer kann danach gelöscht werden. Eine Registrierung ist nicht notwendig. Falls ihr das macht, probiert auch mal die anderen (kostenlosen) Plug-ins des Herstellers aus, falls ihr das noch nicht gemacht habt.

Weitere Infos

Video

Verwandte Artikel

User Kommentare