News
4
29.11.2019

Kickblock – Bassdrum-Stopper mal anders

Effektive Maßnahme gegen das Verrutschen der Bassdrum

Jeder Drummer hat es garantiert schon einmal erlebt, womöglich sogar direkt während des Gigs: die "wandernde" Bassdrum. Um das Problem zu beheben, lassen sich Drummer abenteuerliche Dinge einfallen wie Backsteine vor der Bassdrum, Gitarren-Topteile oder gar eine Schnur, die am Drumhocker befestigt wird...

Da muss es doch eine elegantere Lösung geben... dachten sich die kreativen Köpfe hinter Kickblock und konstruierten einen leichten, handlichen Schaumstoffblock, der einerseits schwingungsabsorbierend wirkt und andererseits mittels eines an der Unterseite angebrachten Klettbandes mit 7000 Mikrohaken dafür sorgt, dass die Bassdrum auf Drum-Teppichen zahlreicher Hersteller (DW, Meinl, Roland, Protection Racket,...) sowie auf allen anderen Arten von Schlingenteppichen felsenfest in ihrer Position verharrt. In Deutschland erfolgt der Vertrieb des Kickblocks über die Musik Wein GmbH. Im Handel kostet er ca. 35 Euro.

Verwandte Artikel

User Kommentare