Anzeige

Schlagzeugfelle von Dunnett (made by Remo)

Die RES-O-TONE Drumfelle werden aus dem Material gefertigt, das Remo ansonsten für seine Timpani- (Pauken-)Felle verwendet, und basieren auf dem bekanntesten Schlagzeugfell aller Zeiten – dem Remo coated Ambassador!

(Bild: © Musik Wein)
(Bild: © Musik Wein)


Sie bieten die gleichen Stimmeigenschaften und Stockansprache wie die Ambassadors, jedoch ohne deren Beschichtung. Das Res-O-Tone hat einen sauberen, offenen, ungedämpften Klang, der im Zusammenspiel mit der besonderen Paukenfolie eine andersartige, dennoch sehr vertraute Spielerfahrung ergibt. Die fehlende Beschichtung bedeutet zudem weniger “Stick-Widerstand”, und erlaubt dadurch schnelle und freie Bewegungen auf dem gesamten Drumset. Die Res-O-Tones haben eine außerordentlich große Stimmungsbreite und funktionieren daher wunderbar in jedem Stimmbereich der Trommel, wobei die Stockansprache dabei etwas softer und “kissenmäßiger” ist, als gewöhnlich. Sogar für den Fall, dass man ein beschichtetes Schlagfell für das Spielen mit Besen benötigt, verbessert ein Res-O-Tone Fell auf der Resonanzseite den Klang und den Tonumfang jeder Trommel.

DUNNETT RES-O-TONE BATTER AMBASSADOR HAZY DRUM HEAD BY REMO

  • Erhältlich in 8″, 10″, 12″, 13″, 14″,16″ und 18″.

Die Res-O-Two Schlagfelle sind die zweischichtige Version der Res-O-Tone Felle. Hierbei wird der exzellente Ruf, den Remo aufgrund seiner beständig hohen Fertigungsqualität dei doppelschichtigen Fellen hat, mehr als bestätigt. Die Res-O-Two Modelle bestehen aus Remos durchsichtiger Folienschicht über einer zweiten, halb durchscheinenden Paukenfolie. Dies ergibt de typische Ansprache eines doppelschichtigen Fells, jedoch mit dem zusätzlichen Vorteil eines erweiterten Stimmungsbereiches – sowie dem vollen, klaren und offenen Klangcharakter und der großen Langlebigkeit eines solchen Fells.

DUNNETT RES-O-TWO BATTER EMPORER HAZY DRUM HEAD BY REMO

  • Erhältlich in 8″, 10″, 12″, 13″, 14″,16″ und 18″

REMO Res-O-Tone Drumhead Demo – Drumeo

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hot or Not
?
(Bild: © Musik Wein)

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Bonedo Archiv

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Remo Rototoms Set 6“, 8“, 10“ Test

Test

Rototoms sind Klassiker. Die kessellosen Trommeln mit Rotations-Stimmsystem wurden schon vor vielen Jahren erfunden. Wir haben die aktuelle Version des kleinen Remo Rototom Sets getestet.&nbsp;Ganz so alt wie Trommeln mit Kesseln sind Rototoms noch nicht, trotzdem hat die innovative Konstruktion schon etliche Jahre auf dem Buckel. Erfunden hat sie 1968 der klassische Perkussionist Al Payson, &hellip; <a href="https://www.bonedo.de/artikel/schlagzeugfelle-von-dunnett-made-by-remo/">Continued</a>

Remo Rototoms Set 6“, 8“, 10“ Test Artikelbild

Rototoms sind Klassiker. Die kessellosen Trommeln mit Rotations-Stimmsystem wurden schon vor vielen Jahren erfunden. Wir haben die aktuelle Version des kleinen Remo Rototom Sets getestet. Ganz so alt wie Trommeln mit Kesseln sind Rototoms noch nicht, trotzdem hat die innovative Konstruktion schon etliche Jahre auf dem Buckel. Erfunden hat sie 1968 der klassische Perkussionist Al Payson, der sie zunächst als Timpani-Alternative einsetzte. Die Firma Remo sicherte sich später das Patent und baut seither die „originalen“ Rototom Sets – wie jenes, das wir heute zum Test da haben. Ihr Vorteil ist nicht nur der einfache Tuning-Vorgang, den das Rotations-System ermöglicht. Die luftig aussehenden Instrumente sind auch auf klare Töne stimmbar, was sie von Schlagzeug-Toms unterscheidet. 

NAMM 2021: Neue Concert Brass Snares von Yamaha

Drums / News

NAMM 2021: Für den konzertanten Bereich stellt der japanische Hersteller Yamaha zwei neue Messingsnares in den Größen 14"x5" und 14"x6,5" vor. Die Trommeln unterscheiden sich in einigen Details von den regulären Yamaha Brass Snaredrums.

NAMM 2021: Neue Concert Brass Snares von Yamaha Artikelbild

Mit den CSR1450 und CSR1465 Modellen stellt Yamaha zwei neue Concert Snares mit Messingkesseln vor. Die neuen Trommeln unterscheiden sich in einigen wichtigen Details von den regulären Yamaha Recording Custom Brass Snaredrums. Auf den ersten Blick könnten die Concert Brass Snares aus dem bekannten Yamaha Snare-Portfolio stammen. Die Größen 14"5" und 14"x6,5" entsprechen dem Standard, der 1,2 Millimeter starke Messingkessel mit Mittelsicke ist ebenfalls nichts Außergewöhnliches und auch die 2,3 mm Dyna-Hoops und der Q-Type Strainer mit DC3 Butt End gehören seit Jahren zum Yamaha-Programm. Die Besonderheiten der Concert Snares sind einerseits das mit 3,5 Millimetern ungewöhnlich tiefe Snarebed, das – in Kombination mit einem dünnen Remo Diplomat Resonanzfell – für eine bessere Ansprache bei leiser Spielweise sorgen soll. Als Schlagfell kommt ebenfalls ein Remo Diplomat zum Einsatz, hier in der White Coated Ausführung. Eine weitere Spezialität der Concert Brass Snares sind die Stainless Straight Snare Cables, die einen völlig anderen Sound produzieren als reguläre Snareteppiche und klanglich auf den konzertanten Bereich abgestimmt sind. Auch die zehn Tube Lug Spannböckchen unterscheiden die Concert Snares von den bekannten Yamaha Metallsnares. Weitere Infos unter Yamaha Drums.

Neue Practice Pads von Prologix Percussion

Drums / News

Der Hersteller Prologix aus den USA hat sich auf die Produktion von Practice Pads spezialisiert. Nun werden neue Modelle mit variablen Härtegraden vorgestellt.

Neue Practice Pads von Prologix Percussion Artikelbild

Der US-amerikanische Hersteller Prologix hat sich in den letzten Jahren als Spezialist in Sachen Übungspads für Drummer etabliert. Nun werden neue Modelle vorgestellt. Das preisgünstige Method Practice Pad eignet sich für Anfänger und Fortgeschrittene und ist mit 6 oder 10,75 Zoll Durchmesser (Mini/Full) erhältlich. Die Besonderheit des Pads sind zwei unterschiedlich feste Oberflächen auf der Ober- und Unterseite. Die Green Logix Oberseite aus Naturkautschuk bietet einen mühelosen Rebound, während die schwarze Unterseite aus Midnight Vortex Recyclinggummi aufgrund eines schwächer ausgeprägten Rebounds Ausdauer und Muskeln trainiert. Als Basis wird eine MDF2-Platte verwendet. Das Compact 2-Pack enthält zwei VRT (Variant Resistance Training) Practice Pads mit unterschiedlichen Eigenschaften. Der Durchmesser der Pads beträgt sechs Zoll, als Basis dient hier eine Platte aus Baltischem Birkensperrholz. Das grün/schwarze Pad ist mit Light- und Extreme Resistance Spielflächen bestückt, das blau/rote Pad mit Medium- und Heavy Resistance Spielflächen. Wie auch das Method Practice Pad werden die VRT Pads in den USA hergestellt. Weitere Infos über Musik Wein GmbH

R.I.P. Dusty Hill - Bassist/Sänger von ZZ Top verstorben

Bass / News

Dusty Hill, langjähriger Bassist und Sänger der US-Band ZZ Top, ist am 28. Juli 2021 im Texanischen Houston verstorben. Er wurde nur 72 Jahre alt.

R.I.P. Dusty Hill - Bassist/Sänger von ZZ Top verstorben Artikelbild

R.I.P. Dusty Hill! Der amerikanische Bassist und Sänger Dusty Hill ist am 28. Juli 2021 in Houston im Bundesstaat Texas verstorben. Wie seine ZZ-Top-Bandkollegen Billy Gibbons und Frank Beard über die Facebook-Seite von ZZ Top mitteilten, verstarb Hill in seinem Haus im Schlaf. Er wurde nur 72 Jahre alt.

Bonedo YouTube
  • Istanbul Mehmet | Nostalgia Cymbal Series | Sound Demo (no talking)
  • DrumCraft | Series 6 | Jazz Set | Sound Demo
  • DrumCraft | Series 6 | Standard Set | Sound Demo (no talking)