Anzeige
ANZEIGE

RTOM stellt Low Volume Mesh Heads vor

Fotostrecke: 2 Bilder RTOM Low Volume Mesh Heads (Bild: RTOM Corporation)
Fotostrecke

Der Hersteller RTOM, seit Jahrzehnten bekannt für die Moon Gel Pads und Dämpfer, stellt seine neuen Low Volume Mesh Heads vor, die ein authentischeres Spielgefühl versprechen als herkömmliche Mesh Heads.
Die Low Volume (LV) Mesh Heads wurden konzipiert für akustische Drumsets und unterscheiden sich durch ihr mittig aufgeklebtes Sound Patch von herkömmlichen Modellen. Hierdurch wird nicht nur die Haltbarkeit erhöht, sondern auch ein hörbares Anschlaggeräusch erzeugt. Die akustische Rückmeldung, die bei Mesh Heads üblicherweise fehlt, sorgt hier für ein Feeling, das vergleichbar mit normalen Trommelfellen ist. Die LV Mesh Heads bestehen aus einem sehr strapazierfähigen Gewebe und sind in den Größen 10″, 12″, 13″, 14″, 16″, 20″ und 22″ sowie als fünfteiliges Set (10″/12″/14″/16″/22″) erhältlich. Der Vertrieb erfolgt über die Musik Wein GmbH.
Weitere Infos: RTOM

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hot or Not
?
RTOM LV Mesh Head Starter Kit 10"/12/14"/16"/22" (Bild: RTOM Corporation)

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Lars-Oliver Horl

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Alesis Crimson II SE Mesh Kit E-Drum Set Test
Drums / Test

Das Alesis Crimson II SE Mesh Kit bietet knapp 700 Sounds, 125 Songs und eine Sample Import Funktion. Damit klingen die Eckdaten des Mittelklasse-Kits durchaus vielversprechend.

Alesis Crimson II SE Mesh Kit E-Drum Set Test Artikelbild

Das Alesis Crimson II SE Mesh Kit verdankt seinen Namen den auffälligen roten Meshhead-Drumpads, die es von den Kits der Konkurrenz abheben. Mit rund 850 Euro Ladenpreis richtet sich das Kit an ambitionierte Einsteiger oder fortgeschrittene Drummer, die eine umfangreiche Ausstattung sowie besondere technische Features, wie beispielsweise die Sample Import Funktion, schätzen. 

Rig Rundown: The Intersphere's Moritz Müller stellt sein Drumset vor
Drums / Feature

Der deutsche Ausnahme-Drummer Moritz Müller ist Mitglied der Progressive Band "The Intersphere". Hier führt er uns sehr kurzweilig durch sein aktuelles Setup.

Rig Rundown: The Intersphere's Moritz Müller stellt sein Drumset vor Artikelbild

Anders als manch andere Kollegen seines Kalibers hält sich der Mannheimer Drummer Moritz Müllerauf den sozialen Plattformen eher zurück. Umso mehr Energie steckt er jedoch in seine Herzblutband The Intersphere, welche nicht nur unter Fans gepflegten Progressive Rocks höchste Anerkennung genießt. „The Grand Delusion“ heißt das aktuelle Album und wie erwartet, spielt Moritz nicht nur äußerst musikalisch und druckvoll, auch der Sound ist vom Feinsten.

Millenium stellt das neue MPS-1000 E-Drumset vor
Drums / News

Millenium stellt sein neues E-Drum-Spitzenmodell vor. Das MPS-1000 verfügt über Holzkessel, die mit zweilagigen Mesh Heads bestückt sind, sowie ganzflächig bespielbare Hi-Hat- und Cymbalpads.

Millenium stellt das neue MPS-1000 E-Drumset vor Artikelbild

Mit dem MPS-1000 stellt Millenium das neue Topmodell seiner E-Drum-Riege vor. Das Kit verfügt über Holzkessel, die mit zweilagigen Mesh Heads ausgestattet sind, sowie großzügig dimensionierte Cymbalpads und sieht dadurch aus wie ein akustisches Schlagzeug. Die Konfiguration des MPS-1000 entspricht mit der 20"x14" Bassdrum, den 10"x6", 12"x6" und 14"x12" Toms und der 13"x6" Snaredrum einem typischen Studioset, sodass sich sofort ein Spielgefühl wie an einem Akustik-Kit einstellt. Sowohl die 13" Hi-Hat als auch die beiden 15" Crashes und das 18" Triple-Zone Ride sind auf der kompletten Spielfläche nutzbar – ein Feature, das bislang sehr viel teureren E-Drumsets vorbehalten war. 40 Preset Kits laden zum sofortigen Lostrommeln ein, auf 40 weiteren Speicherplätzen können aus den 820 internen Sounds eigene Kits zusammengestellt werden. Das MPS-1000 Modul bietet zudem die Möglichkeit, eigene Samples zu importieren und kann 15 eingespielte Songs speichern. Für Übungszwecke stehen 70 Play-Along Songs bereit. Der Verkaufspreis für das MPS-1000 beträgt 998,00 EURO.

Bonedo YouTube
  • Mapex | Black Panther Special Edition Burl Snares | Sound Demo (no talking)
  • Tama | Starclassic Maple | 14" x 6,5" Snare | Sound Demo (no talking)
  • Tama | Starclassic Maple | Standard Set | Sound Demo (no talking)