Bass Hersteller_Warwick
News
7
23.05.2018

„Jack Bruce Tribute Concert“ in London mit Stargästen und Basskuchen

Charity-Event wurde von Jack Bruces Tochter Aruba Red organisiert

75 Jahre alt wäre die britische Basslegende Jack Bruce am 14. Mai 2018 geworden. Jacks Tochter Natasha Bruce (vielen besser bekannt unter ihrem Künstlernamen Aruba Red) organisierte für diesen Tag zur Erinnerung an ihren Vater ein Tribute-Konzert im Londoner "Roundhouse".

Namhafte Künstler wie Ginger Baker, Ian Anderson, Mark King, Phil Manzanera, Vernon Reid und Joss Stone nahmen an der Veranstaltung teil. Später ließ es sich die 36jährige Aruba Red nicht nehmen, die Komposition "We're Going Wrong" ihres Vaters im Duo mit dem Bassisten Renell Shaws aufzuführen.

Ein ganz besonderer Bestandteil des Buffets der Veranstaltung war übrigens ein Kuchen in Form eines Warwick-Basses. Bekanntlich war Jack Bruce ein begeisterter User der Instrumente der deutschen Firma. 

Tolle Leistung: An dem Abend konnten über 35.000,- britische Pfund für Jacks Kinderhospiz "EACH" gesammelt werden - herzlichen Glückwunsch!

Hier ein Video von der Duo-Version von "We're Going Wrong":

Infos zum Kinderhospiz EACH gibt es hier: www.each.org.uk

Weitere Infos zu Jack Bruce: www.warwick.de/de/Warwick--Legends.html

Weitere Infos über Framus & Warwick gibt es unter: www.warwick.de

Verwandte Artikel

User Kommentare