News
3
15.11.2019

Into the Dark: Arturia bringt das MiniLab MKII in der Inverted Edition

Arturia schickt seine nächste Black-Line auf den Markt. Diesmal hat die französische Hard- und Softwareschmiede das MiniLab MKII einer Frischzellenkur unterzogen, das somit nach dem weißen und dem Deep Black Modell schon die dritte Farbvariante des beliebten Keyboards darstellt. 99 Euro müsst ihr dafür hinlegen.

Die Sonderedition des Arturia USB Controller Keyboards ist in limitierter Auflage erhältlich und kommt mit 25 anschlagdynamischen Minitasten. Dazu gesellen sich 2 Touchstrips für Pitchbend und Modulation. Weiterhin 14 normale Encoder und 2 Push-Encoder sowie 8 anschlags- und druckempfindliche RGB-Pads (2 Bänke) zur Steuerung eurer Software, Plugins und DAW. Arturias Analog Lab Lite Software sowie Ableton Live Lite und UVI Grand Piano gibt´s frei Haus. Neben der USB-Buchse hat der Hersteller noch einen Sustain Pedal-Anschluss verbaut. Das Keyboard wiegt reisefreundliche 1,k kg und misst 355 x 220 x 50 m

Es ist wahrlich nicht das erste Mal, dass Arturia eine (limitierte) Black-Edition herausbringt. Mittlerweile gibt es das Keystep, das Microlab, das Keylab Essential 49 be und das MK2 in schwarz. Besonders auch bei den neuen, dunklen Produktankündigungen könnte ich mir vorstellen, dass sie in diverse Studios und Live-Setups Einzug halten. Hier machen der Arturia Beatstep und der Beatstep Pro Black Edition sowie das Audiofuse Studio sicherlich eine gute Figur.

Schwarz hat auf jeden Fall seine Vorteile. Erst kürzlich musste ich bei meinem guten alten (mit Ausnahme der Holzseiten) primä weißen 49er-Tastenheimer „Analog Experience the Laboratory“ feststellen, dass hier und da schon ordentlich der Gilb angesetzt hat (im Nichtraucherstudio versteht sich). Und so richtig schick ist das ja nicht. Bei der Gelegenheit möchte ich auch noch einen Wunsch äußern: Sollte jemals irgendwann eine Re-Inkarnation des Arturia Spark Creative Drum Maschine stattfinden, den ich 2011 für bonedo.de testen konnte – schwarz wäre schön.

Ihr seht schon: Nicht nur Batman hätte seine wahre Freude an dem Color-Lineup – dem Autoren gefällts auch. Hier noch ein Hinweis auf die aktuelle Arturia V-Collection-Offerte: Alle Jahre wieder gibt’s ein rabattiertes Kauf- und Upgrade-Angebot – so auch diesmal. Die V-Collection 7 mit satten 50 Prozent Rabatt.

Verwandte Artikel

User Kommentare