Workshop_Thema
Workshop
5
22.03.2013

Basics - DJ-Mixer

Rückblick, Durchblick, Ausblick

Der Mixer ist für den DJ wohl das wichtigste technische Werkzeug neben seinen Turntables, CD/MP3-Playern und/oder Soundkarten. Denn in diesem Apparat werden die Tonsignale zusammengeführt und bearbeitet. Ist die verwendete Technik dieser Einheit oder deren Performance eher „drittklassig“, dann nützt auch die teuerste High-Class-PA nur noch sehr wenig.

Die auf dem Markt erhältlichen Pulte fallen bezüglich Preis, Qualität, Größe und ihrer jeweiligen technischen Eigenschaften sehr unterschiedlich aus: Los geht’s bereits ab 40 Euro, gleichwohl kann der DJ auch mehrere Tausend Euro in seine Gerätschaft investieren. Woran liegt das? Welche Arten von DJ-Mixern gibt es überhaupt und worin unterscheiden sie sich? Wer hat diese für uns Plattendreher unverzichtbaren Werkzeuge erfunden? Was hinter den Mischmaschinen steckt und welche Pulte für die jeweiligen Spezialgebiete der beschallenden Zunft geeignet sind, erfahrt ihr in unserem Kickstart-Feature „Der DJ-Mixer“.

1 / 4
.

User Kommentare