Keyboards
News
3
15.05.2021

Cherry Audio PS-20: Virtueller Korg MS-20 für den Rechner

Cherry Audio, bekannt für Software-Emulationen klassischer Synthesizern, bringt mit PS-20 die virtuelle Version des legendären Korg MS-20 Synthesizers auf den Rechner. 

Bei der virtuellen Rekonstruktion des Klassikers hat Cherry Audio großes Gewicht auf einen authentischen Nachbau gelegt, wodurch der PS-20 auch über alle Charakteristika des Originals verfügt, angefangen bei dem dualen Hoch- und Tiefpassfilter bis hin zu dem modularen Patchfeld.

Grafisch sehr realistisch gestaltet, bietet die Benutzeroberfläche des Plug-Ins alle Sektionen und Beschriftungen, die auch auf dem Original zu finden sind. Durch die virtuelle Konstruktion bietet der PS-20 auch einige Vorteile, die im ursprünglichen MS-20 nicht zu haben sind: Eine 16-stimmige Polyphonie, ein Dreikanal-Stepsequencer mit acht Steps, der Chord-Memory Modus, ein externer Sidechain-Eingang, MPE-Support, der Unison Modus mit Detuning sowie eine Effektsektion mit Reverb, Mod-Echo und Distortion. Zudem ist der PS-20 in vier Farbvarianten auf dem Computerbildschirm darstellbar.

Das Plug-in kann auf macOS 10.9 oder höher sowie Windows 7 oder höher Stand-alone, als AU, AAX, VST3 und VST in 64 Bit betrieben werden. Cherry Audio bietet auch eine 30 Tage lauffähige Demoversion sowie etliche Presets.

Preis: 29 USD statt 49 USD in der Einführungsphase, die bis zum 30. Juni 2021 läuft.

Verfügbarkeit: Sofort

Weitere Informationen dazu gibt es auf der Webseite des Herstellers.

Verwandte Artikel

User Kommentare