Blog_Folge Gitarre
Feature
9
18.10.2021

Bühnenmalheur bei Kiss – Bassist und Sänger Gene Simmons wäre beinahe von seinem Podest gestürzt

Kiss sind aktuell im Rahmen ihrer „End Of The World“-Tournee unterwegs

Kurz nachdem Kiss die Konzerte im Rahmen ihrer "End Of The World"-Tournee nach langer Pause im August wieder aufgreifen konnten, musste noch im selben Monat wieder pausiert werden. Grund war eine Covid-19-Infektion bei Bassist und Sänger Gene Simmons sowie Gitarrist und Sänger Paul Stanley. Nun steht die Band aber seit einer Weile wieder regelmäßig auf der Bühne. Bei einer Show in Florida kam es zu ein paar Unstimmigkeiten im Bühnenkonstrukt, was mächtig in die Hose hätte gehen können.

Einige Musiker zeigen auf der Bühne ein unheimliches Durchhaltevermögen - komme, was da wolle. So spielte Dave Grohl 2015 seine Show bis zum Ende, obwohl er sich währenddessen das Bein brach. Bei Kiss-Gitarrist und -Sänger Paul Stanley fing die Haarpracht einmal nach einer Pyro-Zündung Feuer, was der Musiker aber ganz unbeeindruckt überspielte. Ein weiterer Bühnenvorfall ergab sich nun kürzlich ebenfalls bei einer Kiss-Show. Das Malheur passierte, als die Hard Rock-Urgesteine im MidFlorida Credit Union Amphitheater in Tampa Bay, einem Ort im US-Bundestaat Florida spielten.

Ihr Konzert im Rahmen der "End Of The World"-Tournee eröffneten Kiss auch am 9. Oktober mit der Eröffnungsnummer "Detroit Rock City". Die Band-Mitglieder performten dazu auf einzelnen Plattformen, die zu Beginn der Show von oben heruntergelassen wurden. Eine der Bühnenkonstruktionen machte an dieser Stelle jedoch schlapp. So geriet die Plattform von Bassist und Sänger Gene Simmons in Schräglage und machte auch insgesamt einen sehr instabilen Eindruck. Der mittlerweile über 70-jährige Musiker, der dazu noch die mächtig klobigen High Heels seines Bühnenoutfits trug, konnte jedoch das Gleichgewicht halten, sodass schlimme Folgen oder Verletzungen ausblieben. Es gibt einige Mitschnitte des Malheurs, die über YouTube zu sehen sind.

Verwandte Artikel

User Kommentare