Blog_Folge Bass
Feature
7
06.06.2017

Blog: Ratespiel mit vier Precision-Bässen im Blindvergleich

Welcher Sound gehört zu welchem Instrument?

Unbändiger Wissensdurst und ungebremster Forschergeist in der bonedo-Bassredaktion! Vielleicht erinnert ihr euch: Vor einiger Zeit testete Rainer Wind einen neuen Music Man Cutlass mit Palisandergriffbrett - Music Mans sehr deutliche Hommage an den Precision Bass. Ein zweites Modell mit Ahorngriffbrett wird demnächst auf diesen Seiten getestet werden und wurde uns zu diesem Zwecke vom deutschen Music-Man-Vertrieb, "Musik Meyer" aus Marburg, bereits zugestellt.

Da standen die beiden Schönheiten also in unseren heiligen Redaktionsräumen. Und da war sie plötzlich: die Idee zu einem Direktvergleich mit zwei alten Precision-Bässen von Fender aus den 70er-Jahren. Der Vergleich bot sich umso mehr an, als dass ich selbst zwei alte Fender-Schätzchen mein Eigen nenne: eines mit Rosewoodgriffbrett (also Palisander) von 1973 sowie eines mit Ahorngriffbrett aus dem Jahr 1978.

Was gab es da noch zu überlegen? Schnell erwuchs aus zunächst rein privatem Wissensdurst der Entschluss, im Rahmen des wöchentlichen bonedo-Bassblogs ein kleines Ratespiel mit der werten Leserschaft zu initiieren!

Die Aufgabe: Erkenne anhand der Klangbeispiele, welcher Bass zu welchem Sound gehört.

Zunächst wurden für einen fairen Vergleich alle Instrumente mit brandneuen Ernie Ball Cobalt-Saiten ausgestattet. Anschließend wurden pro Bass zwei Klangbeispiele (ein mit den Fingern gespieltes und ein mit der Slaptechnik gespieltes) aufgenommen.

Das Signal wurde lediglich durch ein flat eingestelltes Preamp-Plugin (Unison Neve-1073-Simulation) in Pro Tools aufgenommen. Modifikationen der Lautstärke waren ebenso "verboten" wie Equalizing oder der Einsatz eines Kompressors.

Hier seht ihr zunächst alle Bässe auf einen Blick mit einigen relevanten Zusatzinformationen in den Bildunterschriften:

Und hier alle Klangbeispiele (jeweils zwei pro Bass) nacheinander. Die Nummerierung der Soundfiles der Instrumente ist natürlich beliebig und hat NICHTS mit der Anordnung der Instrumenten-Bilder weiter oben zu tun!

Also: Welches Soundfile wurde wohl mit welchem Bass eingespielt? Wenn ihr mögt, schreibt doch eure Antworten unten in die Kommentarfunktion - oder macht euch einfach selbst Notizen.

Bis nächste Woche zur Auflösung des Rätsels - hier im Blog des bonedo-Bassbereiches!

Lars Lehmann (Leiter Bassredaktion)

P.S. Übrigens ist dies bereits das zweite Ratespiel dieser Art. Im August 2015 traten in einem ähnlichen Spielchen vier verschiedene Jazz-Bässe gegeneinander an.

1 / 1

Verwandte Artikel

Und immer wieder „Donna Lee“!

Der israelische Bassist Alex Bershadsky steht mit seiner geslappten Version von "Donna Lee" in einer langen Tradition von Bassisten, die sich an diesem Jazz-Klassiker versucht haben!

Mit dem Bass durch jeden Stau!

Was tun, wenn es im Straßenverkehr mal wieder länger dauert? Dieser Neuseeländer macht es vor: Einfach den Bass aus dem Kofferraum holen und drauflos grooven!

User Kommentare