News
4
12.10.2020

Bill Bruford verkauft seine Instrumentensammlung bei Ebay

Zahlreiche Schätze seiner Yes- und King Crimson-Phase können ab dem 14.10. ersteigert werden

Bill Bruford gilt als einer der einflussreichsten Drummer des Progressive Rock und wird im Rolling Stone auf Platz 16 der besten Schlagzeuger aller Zeiten geführt. Mit den Bands Yes und King Crimson schrieb er Musikgeschichte, und auch bei Genesis half er in den 70er-Jahren für eine kurze Zeit aus, nachzuhören auf dem Livealbum „Seconds Out“. Darüber hinaus blickt er auch auf eine erfolgreiche Solokarriere zurück und spielte mit seiner Band Earthworks wegweisende Alben ein. Zeitgleich mit der Veröffentlichung seiner äußerst lesenswerten Biographie verkündete er 2009 überraschend seinen Rückzug aus dem Musikgeschäft, um sich anderen Aktivitäten zu widmen und erwarb ganz nebenbei einen Doktortitel in Philosophie an der University Of Surrey zum Thema „Creative music Performance and the Western kit drummer“. Nun beschloss er, sich endgültig von seinem Equipment zu trennen…

Alles muss raus … mit diesem Anliegen wandte sich Bruford im Februar an den britischen Musikhändler Graham Russell Drums, der daraufhin zu einem Besichtigungstermin im Hause Bruford erschien und vermutlich nicht schlecht staunte, welch ikonische Stücke sich dort im Laufe der Jahrzehnte angesammelt hatten. Von beschrifteten Drumcases über diverse Paiste-Becken und Tama-Drumkits – darunter das gelbe Starclassic Kit, das er in den 90er-Jahren bei King Crimson benutzte – bis hin zu den röhrenförmigen Dragon Drums aus der Früh-80er King Crimson Phase gibt es rund 250 Artikel aus seinem Fundus im Bill Bruford Yard Sale zu ersteigern. Die Ebay-Auktionen starten nach und nach ab dem 14. Oktober und laufen insgesamt drei Tage lang. Also schnell das Bankkonto plündern und ein Stück Rockgeschichte ergattern!
Hier gibt es bereits eine Auflistung aller Artikel zu sehen.

Verwandte Artikel

User Kommentare