Hersteller_Adam_Hall
Test
3
08.05.2012

Adam Hall SKS-22 XB Test

Keyboard-Ständer

Für Preisbewusste

Der SKS-22 XB von Adam Hall ist einer der günstigeren Säulenständer in diesem Testmarathon. Wie viele andere verfügt auch er über Auflageflächen für zwei Keyboards, die sich stufenlos in der Höhe verstellen lassen. Außerdem lässt er sich für den Transport kompakt zusammenlegen.

Der SKS-22 XB entspricht am Fußende in etwa den deutlich teureren Ständern von Ultimate. Er hat drei Beine, die flach auf dem Boden aufliegen, sowie einen zusätzlichen Riegel, der als Kippsicherung auf den Boden abgesenkt wird. Für dieses Stativ sind leider keine zusätzlichen Auflagen erhältlich, so dass er sich nicht für die Unterbringung von mehr als zwei Keyboards eignet. Allerdings bietet der Hersteller einen optionalen Mikrofonarm und eine Transporttasche an.

DETAILS

Der SKS-22 XB kommt fertig zusammengesetzt aus der Verpackung. Man muss nichts mehr selbst montieren, sondern kann ihn gleich aufstellen. Die Beine werden aus der Säule gezogen und zur Seite ausgeklappt. Auch die Auflagearme lassen sich einfach herausklappen – beim SKS-22 XB befindet sich ihre „Parkposition“ außen an der Säule und nicht in ihrem Inneren. Alles wirkt gut verarbeitet und stabil.

Die Höhe der Auflagen lässt sich stufenlos einstellen. Hierzu löst man einfach eine Schraube an den Befestigungselementen an der Säule und kann die Auflagen dann verschieben. Die Handhabung erklärt sich von selbst. Zusätzlich befinden sich an der Säule zwei Kabelhalterungen aus Plastik.

Die gepolsterten Auflagearme sind auf beiden Ebenen gleich lang. Ihr Neigungswinkel lässt sich leider nicht verstellen, beide Ebenen sind unveränderbar waagerecht. Am Kopfende der Säule befindet sich ein Flansch für einen optional erhältlichen Mikrofonarm. 

1 / 3
.

Verwandte Artikel

User Kommentare