Software
Test
10
04.03.2021

Fazit
(4 / 5)

Die ERA Bundles Pro und Standard sind auf einfache und damit schnelle Verbesserung von vor allem Sprachaufnahmen angelegt und das erledigen sie durchaus überzeugend. Neben- und Störgeräusche werden kaum wahrnehmbar entfernt, die CPU-Belastung ist annehmbar, Artefake hört man nur beim Reverb Remover, sonst kaum.

Wer aber preislich derart selbstbewusst auftritt, muss sich mit der Konkurrenz von iZotope RX messen lassen. Und da muss man knallhart sagen, dass für einen fast vierstelligen Betrag bei der Pro-Version definitiv zu wenig Einstellung im Detail möglich ist. Auch können wir die Entscheidung, die Plug-ins nicht mehr einzeln anzubieten und fast vollends auf ein Abomodell umzustellen nicht nachvollziehen. Der DeNoiser von ERA schlägt den von RX um Längen, warum muss ich aber bis zu 12 weitere ERA-Plug-ins kaufen oder abonnieren, wenn ich nur ihn brauche?

Für alle, die zuhause Sprachaufnahmen machen und diese schnell verbessern und professioneller klingen lassen wollen, für die ist das ERA-Standard-Paket bestens geeignet. Für alle, die in Post-Produktions-Studios professionell Aufnahmen nachbearbeiten, können wir diese Plug-ins hingegen nur eingeschränkt empfehlen.

  • Pro
  • einfache Bedienung
  • sehr gute Ergebnisse bei De-Noiser und Plosive Remover
  • Audio Assistent für Kombination von ERA-Plug-ins hilft bei schnellem Workflow
  • Reverb Remover Pro und Denoiser Pro liefern sehr gut bereinigte Ergebnisse
  • Contra
  • Plugins nicht mehr einzeln erhältlich
  • Artefakte bei Reverb Remover Standard
  • Wenig Feineinstellungsmöglichkeiten bei der PRO-Version trotz deutlichen Preisunterschied
  • Features
  • 9 Audiorestaurationsplugins (13 in der PRO-Version)
  • Voice AutoEQ – Dumpfe Sprachaufnahmen verbessern
  • Voice Deepener – Dünne Aufnahmen kräftiger klingen lassen
  • Audio-clean-up-Assistant – ERA-Plugins kombinieren
  • Noise Remover – Rauschentferner
  • Reverb Remover – Hallentferner
  • Voice Leveler – Lautstärkenschwankung einschränken
  • De-Clipper – Digitale Verzerrung beheben
  • De-Esser – Zu scharf klingende S-Laute dämpfen
  • Plosive Remover – Laute P- und T-Vokale dämpfen
  • Pro
  • Noise Remover PRO – Vier Frequenzbereiche mit unterschiedlich starker Bereinigung
  • Reverb Remover PRO – Vier Frequenzbereiche mit unterschiedlich starker Enthallung
  • De-Esser PRO – Frequenzeingrenzung der S-Dämpfung
  • Room Tone Match – Übertragung des Halls einer Aufnahme auf eine andere
  • Systemvoraussetzungen
  • Mac OS X OS Versions: 10.12 oder neuer
  • Plugin Formate: AU, VST, AAX Native (64-bit)
  • Windows 10 oder neuer,
  • Plugin Formate: VST, AAX Native (64-bit)
  • Preise
  • ERA Bundle Standard: 279 €. Jahresabo (Herstellerwebseite): 7,99 $ pro Monat, Monatsabo (Herstellerwebseite): 14,99 $ monatlich,
  • ERA Bundle Pro: 989 € Jahresabo (Herstellerwebseite): 24,99 $ pro Monat, Monatsabo (Herstellerwebseite): 39 $ monatlich.
3 / 3

Verwandte Artikel

User Kommentare