Anzeige
ANZEIGE

NAMM 2022: M•Caster Live – neuer Streaming-Mixer von Mackie

Der Mackie M•Caster Live Streaming-Mixer wurde von Grund auf neu entwickelt und auf die besonderen Bedürfnisse von Content-Produzenten ausgerichtet. Für Social-Streamer, Gamer, Podcaster und auch DJs soll der neue M•Caster Live das perfekte Tool sein, um Content zu erstellen und umgehend in die Welt zu senden.

(Bild © Mackie)
(Bild © Mackie)

Mackie – New Product Announcement – January 20th, 2022

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

M•Caster Live Streaming-Tool wird einfach an die Kopfhörerbuchse eines Smartphones angeschlossen oder via USB mit einem Computer verbunden, der mit OBS oder einer entsprechenden Software ausgestattet ist.
Die Stromversorgung erfolgt über Batterien, es wird also kein Netzteil benötigt. Mit Hilfe der integrierten ContourFX-Presets lässt sich aufgenommenes Audiomaterial mit nur einer Reglerdrehung auf einfachste Weise optimieren. Die Voice Changer Funktion ermöglicht zudem Stimmenverfremdungen – etwa zum Erzeugen verschiedener Charaktere.

Mackie M•Caster Live Streaming-Mixer
Mackie M•Caster Live Streaming-Mixer

Im Lieferumfang enthalten ist ein leistungsfähiges Software-Paket von Accusonus™. Dazu zählen unbefristete Lizenzen für die ERA Voice Leveler und De-Esser PlugIns sowie die kostenlose Nutzung der All Access Suite für drei Monate.
Letztere bietet zahlreiche, leistungsfähige Audio-Repair PlugIns wie etwa Noise Remover, Voice Deepener, Mouth De-Clicker und Reverb Remover. Die Voice Changer Funktion ermöglicht zudem interessante Stimmenverfremdungen. Darüber hinaus stehen mit SFX und Music Cellar Accusonus™ hochwertige und umfangreiche Libraries mit lizenzfreien Soundeffekten und Background-Musik zur Verfügung.

ERA Software Bundle
ERA Software Bundle

M•Caster Live wird im 1. Quartal 2022 verfügbar werden.
Weitere Informationen finden sich unter: Mackie.com/mcaster.
Accusonus Webpage: accusonus.com

Hot or Not
?
Mackie_MCaster_Live_Teaser Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Christian Hautz

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
NAMM 2021: Neue Onyx Analogmixer von Mackie
Recording / News

NAMM 2021: Mackie stellt zur NAMM 2021 vier neue Onyx Analogmixer vor. Alle Modelle verfügen über 24-Bit/96kHz Multitrack USB-Recording, die schon vielfach ausgezeichneten Onyx Mic-Preamps und eine hochwertige, extrem rauscharme Schaltungstechnik.

NAMM 2021: Neue Onyx Analogmixer von Mackie Artikelbild

Zur NAMM 2021 kündigt Mackie neue Onyx Analogmixer an. Sie unterscheiden sich durch unterschiedliche Kanalzahl und verfügen über 24-Bit/96kHz Multitrack USB-Recording, Onyx Mic-Preamps und eine hochwertige, extrem rauscharme Schaltungstechnik. Der Hersteller empfiehlt sie als ideale Lösung bei Live-Sound, Home-Recording und Content-Produktion.

NAMM 2022: Dangerous Music stellt den 2-BUS-XT Analog Summing Mixer vor
News

NAMM 2022: Dangerous Music zeigt den 2-BUS-XT Analog Summing Mixer, basierend auf dem 2-BUS-LT, aber komplett neu entwickelt.

NAMM 2022: Dangerous Music stellt den 2-BUS-XT Analog Summing Mixer vor Artikelbild

NAMM 2022: Der völlig neu entwickelte 2-BUS-XT soll umwerfende Kicks, fokusierte Vocals, eine aufgeräumte Klangbühne und eine hochauflösende Tiefenstaffelung liefern. Damit klingen laut Hersteller Tracks organischer und lassen sich mühelos zusammenfügen. Dangerous Music verspricht, weniger Plug-ins zu benötigen und besser und schneller zu mischen.

Bonedo YouTube
  • EV Everse 8 Review
  • Cableguys ShaperBox 3 Demo (no talking)
  • Logitech For Creators Blue Sona Review