Hersteller_Roland
Feature
9
08.08.2017

Special Roland TR-808

Testberichte, Highlights und Wissenswertes rund um die Roland TR-808

Pünktlich zum 808 Day kündigt Roland drei neue Geräte an, die nicht nur die Herzen alter 808-Fans höher schlagen lassen dürften. Klares Highlight: die lang ersehnte Roland TR-08, was nach dem Erfolg der TR-09 durchaus zu erwarten war. Hinzu kommt der in drei Farben erhältliche SH-101-Nachfolger SH-01A sowie der neue Aira Sampler SP-404A.

Das haben wir zum Anlass genommen, euch die wichtigsten Facts und News zu 808 und Co. zu präsentieren. Seit ihrer Einführung 1981 hat die Rhythmus-Maschine sämtliche Hits mit ihren satten Bassdrums und peitschenden Snaredrums bereichert und viele Genres der elektronischen Szene geprägt wie kein zweiter Drumsynth dieses Planeten – außer vielleicht die 909. In über 25 Jahren wurde die 808 unzählige Male geklont, virtuell rekonstruiert, gesampelt und in Libraries gepackt. Über die Jahre haben auch wir einiges über das Original, ihre Nutzer und auch die Reproduktionen berichtet. Pünktlich zum 808 Day servieren wir euch hiermit unsere Highlights.

808-Software und 808-Sample-Library-Vergleich


Da das 80er-Jahre-Original schon längst nicht mehr hergestellt wird und ihr Marktwert im Internet im vierstelligen Bereich liegt, greifen viele Producer auf kostengünstige Alternativen zurück, von denen wir euch fünf Varianten herausgepickt haben. Neben Emulationen und Sample-Libraries zeigen wir euch im Folgenden ebenfalls zwei kostenlose Alternativen.

Zum 808-Software-und-Sample-Vergleich geht’s hier lang.


Crashkurs: How to make a Trap Beat


Ein Trap Beat ohne 808 ist kein Trap Beat! Wie aber produziert man eigentlich Trap? Welche typischen Elemente gibt es? Mit diesem Workshop richten wir uns an angehende Beat-Producer, die ihre ersten eigenen Trap- und Drill-Beats bauen möchten.

Dabei gehen wir Step by Step alle benötigten Funktionen der DAW durch. Ob Cubase, Logic, Live, Pro Tools, Reason oder auch andere DAWs, der dreiteilige Workshop ist so aufgebaut, dass ihr die Software eurer Wahl nutzen könnt! Den Crashkurs findet ihr hier.


Aira TR-8: Die Hardware-Reproduktion des Herstellers

Als Teil der AIRA Familie hat Roland mit der TR-8 die Legende neu auferstehen lassen. Der Analog Modeling Synthesizer bildet nicht nur den Sound der 808, sondern auch den der 606, 707 und 909 nach.
Wir haben Rolands hauseigenen Klon einem Praxistest unterzogen und gecheckt, was die wesentlich günstigere 808-Alternative zu bieten hat. Den Testbericht zur Roland Aira TR-8 findet ihr hier.

Freeware: Synsonic Instruments BD-808

Die junge Softwareschmiede Synsonic Instruments aus der Pfalz hat mit den beiden Plug-ins BD-808 und BD-909 Bassdrum-Emulationen der Drum Machines TR-808 und TR-909 am Start. Neben einem authentischen Klang wurden auch nützliche Parameter ergänzt.

Hier geht es zum Test!

808 The Movie

Der legendäre New Yorker Produzent Arthur Baker bezeichnete sie als die „Rockgitarre des Hip-Hop“. Und er hat einen Film über die Kultmaschine co-produziert: „808“ wurde im März 2015 auf dem South by Southwest Festival in Austin/Texas uraufgeführt. Wo ihr den Film anschauen könnt, erfahrt ihr hier.

Sounds und Story: Video-Interview mit Arabian Prince und Egyptian Lover

In unserem Special zeigen euch das NWA-Gründungsmitglied Arabian Prince (aka Professor X) und der Egyptian Lover die Maschine hautnah. Als Pioniere der ersten Stunde im Hip-Hop und Electro der LA-Szene sprechen sie außerdem über ihre Einflüsse, den Status quo der Szene und zeigen, wie man auch auf dem Rechner ein bisschen Vintage-Feeling erhalten kann.  Hier geht es zum Interview.


Vintage Synth: Roland SH-1

Der SH-1 ist ein monophoner, analoger Synthesizer aus dem Jahr 1978. Dieses Modell war für Musiker gedacht, die sich die großen Synthesizer nicht leisten konnten, denen Qualität aber trotzdem wichtig war. Glanz oder Patina vergangener Zeiten? In diesem Video Feature stellen wir den analogen Vintage-Synth Roland SH-1 vor. Hier geht es zum Vintage Special
.

SP-404 SX Test

Die SP-Baureihe von Roland/Boss hat von jeher DJs und Musiker angesprochen, die vor allem bei der Live-Performance Unterstützung benötigen. Zu diesem Zweck bieten die kompakten und portablen Sampler eine Reihe von Features, die sich im Proberaum oder im Club bezahlt machen. Bonedo hatte den Roland-Sampler im Test!  Das Roland SP-404 SX Review findet ihr hier.


Verwandte Artikel

Play that old doghouse, du ... Hund?!?

Umgangssprachlich wird der Kontrabass gerne Doghouse (Hundehütte) genannt. Dass aber tatsächlich auch ein Vierbeiner das Instrument bedient, ist dann doch eher ungewöhnlich!

User Kommentare