Schrottpresse
Feature
9
21.06.2021

10 schnelle Wege deinen Schlagzeuger zu vergraulen

Du hast keine Ahnung wie du deinen Schlagzeuger loswerden kannst, ohne ihn direkt aus der Band zu werfen? Diese Liste hilft dir bestimmt!

Manchmal muss man subtile Zeichen setzen, um seine Botschaft klarzumachen. Hier sind 10 Wege für dich wie du deinem Drummer sagen kannst, dass es an der Zeit wäre zu gehen. 

  1. Unterwirf dich niemals der Diktatur des Metronoms. Du bist eine freie Seele und du würdest dein Spielgefühl niemals von reiner Mathematik unterjochen lassen. Es geht nur ums Gefüüüüühl man! Auch dein Recording-Ingenieur wird dich lieben.
  2. Erfinde dein eigenes Metrum und halte daran fest.
  3. Sag deinem Drummer sein Kit sei zu groß und er muss sich bitte ein neues kaufen, damit deine 13 Gitarren und 4 Verstärker ihren Platz im Raum finden.
  4. Probiere aus, wie stark man ein Crash Becken schlagen kann bevor es reißt. Und sag ihm er soll sich nicht so haben, wenn du mal ausprobieren wolltest wie das Spielgefühl mit einer Gabel ist. Die besten Erfindungen entstehen durch Unfälle!
  5. Sag ihm, dass dein Bruder jetzt der Bassist der Band ist. Er spielt zwar erst seit 2 Monaten, aber egal. Ein Bass hat zwei Saiten weniger als eine Gitarre und das mit der Kick und dem Bass und so, das kriegen die schon hin in Zweierproben.
  6. Empfiehl ihm das Drumset platzsparend in der Ecke aufzustellen. Er spielt dann zwar vor einer Wand, von der keiner weiß, was sie dort eigentlich mitten im Raum tut, aber Blickkontakt wird sowieso überbewertet und man hört sich ja. Und sonst drehst du einfach deinen Verstärker lauter.
  7. Sag ihm, dass er zu laut spielt.
  8. Sag ihm, dass du lieber einzählen möchtest, starte zu schnell und brauche fünf Anläufe.
  9. Spiele deine Songs jedes Mal anders. Improvisation zeugt von Können! 
  10. Wenn er Vorschläge zum Songarrangement macht, sage, dass er Schlagzeuger ist und kein Songwriter.

Verwandte Artikel

User Kommentare