Anzeige

Drahtlos mit dem RockBoard MOD 4 – All-in-One Wireless System Receiver + Patchbay für Pedalboards

RockBoard präsentiert mit dem MOD 4 ein komplettes All-in-One Wireless System passend zu den Pedalboards des Herstellers. Das RockBoard MOD 4 – All-in-One Wireless System Receiver + Patchbay für Pedalboards bietet eine einfach zu realisierende, kabellose Verbindung zwischen dem Instrument und einem Pedalboard. Dabei nutzt es die digitale Wireless Technologie, die lt. Hersteller eine beeindruckende Klangqualität, ein einfaches Setup und eine zuverlässige Nutzung für aktive Musiker garantieren soll. 

(Foto: © RockBoard)
(Foto: © RockBoard)

Das Wireless System arbeitet im 2,4 GHz ISM Band und kann so weltweit ohne Beschränkungen genutzt werden. Mit einem nutzbaren Frequenzbereich von 20 Hz – 20 kHz und nur 5 ms Latenz bleiben keine Wünsche offen. Die Patchbay-Sektion wurde entwickelt um Verbindungen und Anschlüsse des Pedalboards von der Unterseite nach außen zu führen und die Kabelwege aufzuräumen und sortieren zu können. Die A, B, C und D TRS Buchsen sind als direkte, durchgängige Verbindungen von der Vorderseite des MOD 4 zu den entsprechenden Buchsen auf der Rückseite verkabelt. Damit lässt sich die Effekt-Kette so einrichten, dass man bei der Vorbereitung auf den Gig lediglich Kabel an der Vorderseite des Boards einstecken muss.
Das MOD 4 ist wahlweise einzeln oder in Kombination mit dem U2 Transmitter erhältlich!

Fotostrecke: 5 Bilder RockBoard MOD 4 Transmitter & Receiver
Fotostrecke

Spezifikationen:

  • Wireless System Receiver + Patchbay für Pedalboards, einzeln oder inkl. XVive U2 Wireless Transmitter
  • kompatibel mit dem XVive U2 Guitar Wireless System
  • 2,4 GHz ISM Band für weltweite Nutzung
  • 30 m durchschnittliche Reichweite (ohne Hindernisse)
  • 24 bit / 48 kHz unkomprimierte digitale Signalübertragung
  • 20 Hz – 20 kHz Frequenzbereich, 5 ms Latenz, > 103 dB Dynamikbereich, – 85 dBm HF-Empfindlichkeit, 0.2% Verzerrung (THD)
  • 4 wählbare Kanäle
  • passend für MOD Slots in RockBoard Pedalboards, kompatibel mit einer weiten Reihe anderer Pedalboards
  • fungiert als zentraler Zugangspunkt zum Effekt Setup, abnehmbare Frontplatte für Montage auf oder unter Pedalboards
  • 4x 6,3 mm Stereo-Klinke Thru (TRS), 1x 6,3 mm Mono-Klinke Receiver Audio Ausgang (TS)
  • 1x DC 2,1 x 5,5 mm Hohlstecker Thru, 1x AC IEC Thru, 1x USB Type A Charge Ausgang· Stromversorgung via optionalem 9V DC Netzteil, 2.1 x 5.5 mm Hohlstecker, Polarität (-) innen, Batteriebetrieb nicht unterstützt, Stromaufnahme 500 mA, passiver Betrieb möglich (nur Patchbay, ohne Wireless System)
  • Abmessungen mit Frontplatte (B x T x H): 175 x 85 x 47 mm, Abmessungen ohne Frontplatte (B x T x H): 160 x 85 x 33 mm
  • Gewicht 500 g
  • XVive U2 Wireless Transmitter, zwei Antennen, ein USB Kabel, Montageschrauben und Muttern im Lieferumfang enthalten

Lieferbar ab Ende Juli!
Der empfohlene Verkaufspreis (EVP) für das RockBoard MOD 4 beträgt € 199,90 inkl. Mwst
Der empf. Verkaufspreis (EVP) für das RockBoard MOD 4 & U2 Transmitter beträgt € 289,90 inkl. Mwst.
Weitere Informationen unter www.rockboard.de

Hot or Not
?
(Foto: © RockBoard)

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Christian Hautz

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Einstöpseln und kabellos losrocken mit dem Mooer AP10-Air Plug Wireless System

Gitarre / News

Mit Effektgeräten im Mini-Format zum kleinen Preis hat Mooer sich einen Namen gemacht. Nun will der chinesische Hersteller mit dem AP10 - Air Plug Wireless System für mehr Bewegungsfreiheit auf der Bühne sorgen.

Einstöpseln und kabellos losrocken mit dem Mooer AP10-Air Plug Wireless System Artikelbild

Mooer verspricht mit den AP10 Air Plugs Musikern ein einfaches Plug-And-Play Wireless System, das mit einer Reichweite von bis zu 15 m und einer extrem geringen Latenz von weniger als 5 ms aufwarten kann.

RockBoard QuickMount Pedal Riser

Gitarre / News

Nie mehr versehentlich auf das falsche Effektpedal auf dem Board treten: Mithilfe des RockBoard QuickMount Pedal Risers können Effektgeräte in den hinteren Reihen erhöht werden!

RockBoard QuickMount Pedal Riser Artikelbild

Der RockBoard QuickMount Pedal Riser ist ein praktisches Tool, um Effektpedale in den hinteren Reihen des Pedalboards zu erhöhen. Durch die Erhöhung der hinteren Reihe lassen sich die Pedale mit dem Fuß besser erreichen und können auch ohne Switcher-System direkt über das Pedal geschaltet werden, ohne versehentlich auf Pedale der vorderen Reihen zu treten.

Rockboard PedalSafe Test

Test

Mit den Rockboard PedalSafe Schutzabdeckungen kommen Effektpedale unter die Haube, die damit vor widrigen äußeren Einflüssen, Wind und Wetter geschützt sind.

Rockboard PedalSafe Test Artikelbild

Die Rockboard PedalSafe-Schutzabdeckungen sind ein sehr sinnvolles und praktisches Zubehör für Effektpedale. Dabei handelt es sich um passende Kunststoffabdeckungen für Pedale unterschiedlicher Bauart, bei denen die Schalter und Anschlüsse frei bleiben, der Rest aber gut geschützt unter der durchsichtigen Hülle verschwindet.

Bonedo YouTube
  • Walrus Audio Mira - Sound Demo (no talking)
  • J. Rockett Audio Designs The Jeff Archer - Sound Demo (no talking)
  • D´Angelico Deluxe Mini DC LE - Sound Demo (no talking)