Anzeige

Die Roland DJ-202 Mixpack-Promotion geht in die 3. Runde

(Bilder: Roland)
(Bilder: Roland)

Wer sich zum Jahresanfang einen neuen DJ-Controller von Roland kaufen wollte, hat jetzt die Gelegenheit, im Rahmen der Roland Mixpack-Promotion, die bis zum 31.März 2019 läuft, ein attraktives Paket an zu erhalten.
Normalerweise wird  der DJ-202 mit Serato LE ausgeliefert. Das Update auf Pro kostet in der Regel 99 Euro. Jeder Käufer hat nun die Möglichkeit, eine Vollversion von Serato DJ Pro und nicht nur die LE-Version zu registrieren. Außerdem offeriert Roland eine spezielle Onlineschulung und auch Beatport sind mit 20  Prozent Rabatt auf euren nächsten Platteneinkauf dabei. 
Der Roland DJ-202 ist ein Zweikanal-DJ-Controller für bis zu vier Serato Decks und bringt einen Zweikanal-Mixer mit Dreiband-EQ nebst Kombifilter und Navigationselementen mit. Neben Hotcues, Loops, Slicer und Sampler lassen sich diverse TR-808 und TR-909 Samples im Pattern- und Sequencer-Modus aus Rolands beliebten Drum Maschines spielen und arrangieren. Hier geht es zu unserem Test. 
Weitere Infos: Roland Website

Hot or Not
?
(Bilder: Roland)

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Bonedo Archiv

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Monacor WAP-202 Test

DJ / Test

Monacor WAP-202 ist ein Mediaplayer mit USB, DAB, LAN und Bluetooth für die Festinstallation in Event-Locations, Gastronomie oder öffentlichen Einrichtungen sowie das FOH- oder DJ-Rack. Was darf der geneigte Käufer erwarten?

Monacor WAP-202 Test Artikelbild

Mit dem WAP-202 hat Monacor einen professionellen 19-Zoll-Mediaplayer im Produktportfolio, der sich gleichermaßen für die Festinstallation in Event-Locations, Gastronomie oder öffentlichen Einrichtungen empfehlen möchte, wie auch für den Einbau in das im Rack des mobilen Discjockeys, FOH-Manns oder Event-Dienstleisters. Somit ist für die diversen Beschallungsszenarien eine gewisse Flexibilität gefragt. Und so verwundert es nicht, dass der mattschwarze Monacor neben USB-Player, FM- sowie DAB+ Radio on top auch Media-Streaming via Bluetooth-Schnittstelle oder UPnP-Server erlaubt. Er hat eine LAN-Buchse und WIFI an Bord und verfügt sogar über eine Multiroom-Funktion. Aktuell verlangt euch dies eine Investitionssumme von 499,- Euro ab. Sehen wir uns den WAP-202 einmal genauer an.

Thorens TD 202 Test

DJ / Test

Mit dem TD 202 bietet Thorens einen stylischen Plattenspieler mit vorinstalliertem AT 95E Tonabnehmer, integriertem Phono-Vorverstärker und USB-Anschluss an. Schauen wir uns die Features an und hören ausgiebig hin.

Thorens TD 202 Test Artikelbild

Dass wir die erneut aufkeimende Leidenschaft für Vinyl teilen, sollte euch nicht überraschen. Kontinuierlich stellen wir hier neue Produkte vor, testen diese für euch und geben immer wieder Tipps und Empfehlungen. Nun sind nicht alle, die Schallplatten besitzen, als DJ aktiv. Einige wollen eben einfach nur Vinyl abspielen und die Musik genießen (zum Artikel Vinylpflege: Schallplatten richtig reinigen). Vielleicht auch mal unkompliziert eine Aufnahme machen, falls kein Download-Code dabeiliegt. Außerdem sollte die Bedienung möglichst einfach und unkompliziert sein. Und klar: Der Sound muss ebenfalls stimmen. Der Traditionshersteller Thorens - seit 2018 unter neuer Führung mit Sitz in Bergisch Gladbach - will mit dem TD 202 diese Anforderungen erfüllen. Wir packen den Plattenspieler aus, schauen uns alle Features an und hören ausgiebig.

Roland GO:LIVECAST Test

Test

Das Roland GO:LIVECAST tritt als kompakte Lösung für das Live-Streaming mit Smartphones an. Ist das zum Kampfpreis möglich?

Roland GO:LIVECAST Test Artikelbild

Das Roland GO:LIVECAST ist schon eine sehr spezielle Sache. Als Schaltzentrale soll mit ihm das Erstellen von Webcasts einfacher werden, inklusive Audio mixen, Titeleinblendungen machen, zwischen zwei Kameras wechseln oder Sound-FX einarbeiten. Zusätzlich gehört eine App dazu, die den Workflow mit der kreativen Schaltstelle angenehm machen soll. 

Auflegen mit dem USB-Stick: Die wichtigsten Tipps zur Auswahl und Vorbereitung von DJ USB-Sticks

DJ / Workshop

USB-Sticks sind für immer mehr DJs die Datenträger der Wahl. Nur welche sind geeignet und wie richtet man diese ein? Fragen, die wir in diesem Workshop beantworten wollen.

Auflegen mit dem USB-Stick: Die wichtigsten Tipps zur Auswahl und Vorbereitung von DJ USB-Sticks Artikelbild

Mit DJ USB-Sticks auflegen: Schallplatte, CD, Laptop, USB-Stick und neuerdings sogar WiFi plus Streaming: Etwa in dieser Reihenfolge hat sich das Arbeitswerkzeug für DJs im Laufe der Zeit entwickelt. Besonders USB-Medien haben einige Vorteile, denn sie sind klein, leicht und kein Wert, der bei Verlust unersetzbar wäre. Und das Auflegen mit Dateien bringt sowieso jede Menge Vorteile mit sich. Eigene Edits machen, den neuestem Mashup aus Soundcloud laden oder das Doppeln von Tracks, ohne diese zweimal besitzen zu müssen. Das sind unschlagbare Argumente für digitale Musikfiles. Die CD/DVD war eine ganze Weile ein praktisches Medium, denn DJs wurden damit immer unabhängiger von Laptops. Heute wirken selbst die kleinen Discs schon antiquiert.

Bonedo YouTube
  • Roland T-8 Sound Demo (no talking)
  • Knobula Kickain Sound Demo (no talking)
  • Buchla Tiptop 245t and 257t Sound Demo (no talking)