Anzeige

Die Ludwig Vistalite Drums feiern 50-jähriges Jubiläum 

Den wohl größten Popularitätsschub erfuhren die Ludwig Vistalite Drums ein Jahr nach ihrer Einführung, als Led Zeppelin im Sommer 1973 drei Tage in Folge im New Yorker Madison Square Garden auftraten und John Bonham sein orangefarbenes Vistalite-Kit malträtierte, das wohl die meisten Drummer vor Augen haben, wenn sie an den legendären Drummer denken. Ludwig war zwar nicht die erste Firma, die Trommeln aus „Plexiglas“ bzw. Acryl herstellte, wurde aber aufgrund eine großen Bandbreite an Farben bzw. Farbkombinationen schnell zum Marktführer auf diesem Gebiet.

50 Jahre Ludwig Vistalite Drums
Bild: Screenshot YouTube (unten verlinkt)

Neben den einfarbigen Finishes – ursprünglich waren das neben der transparenten Version die Farben Yellow, Blue, Green, Amber und Red – kamen in den folgenden Jahren noch spektakuläre Kombinationen dazu, bei denen die Kessel aus verschiedenfarbigen Stücken zusammengefügt wurden. Unter dem Motto „Stripe Up The Band“ präsentierte Ludwig im 1975er Katalog die „Rainbow Vistalite“-Outfits, deren „Spiral“- und „Swirl“-Patterns nur noch vom „Tivoli Lighted“ Outfit, das im 1980er-Katalog zu bewundern ist, übertroffen wurden. Bei diesem Modell waren Hunderte von kleinen Lämpchen in die dreifarbigen Kessel integriert, neben denen jeder geschmückte Weihnachtsbaum vor Neid erblasst wäre. Allerdings häuften sich bei den Tivoli Kits die technischen Probleme und es zeigte sich, dass die Stabilität der mehrteiligen Kessel durch die Temperaturunterschiede beeinträchtigt war. Ein weiteres Problem war, dass der Rohstoff Öl, der zur Herstellung vonnöten war, immer teurer wurde, sodass die Produktion schließlich eingestellt werden musste.

50 Jahre Ludwig Vistalite Drums
Bild: ludwigdrums.com

Gut 20 Jahre später holte Ludwig aber im Zuge des Vintage-Booms die alten Pläne wieder aus der Schublade und präsentierte zunächst eine Neuauflage des John-Bonham-Kits und in der Folge wieder eine komplette Reihe an Vistalite-Drumkits in den Farben, Amber, Blue, Yellow und Clear. Später kamen für kurze Zeit die ursprünglichen Farben Red und Green wieder dazu und auch die dreifarbigen Kits und sogar eine „Green Sparkle“-Variante wurden als Limited Editions neu aufgelegt.

Zum Jubiläum gibt es mehrere limitierte Kits in brandneuen Farben

Nun zum 50-jährigen Jubiläum liefert Ludwig uns wahrhaftig das volle Programm mit hinreißenden neuen Farbkombinationen, Swirl- und Spiral-Patterns in jeweils begrenzter Stückzahl. Auch die roten und grünen einfarbigen Kits, die in den 70er-Jahren nur in kleinen Stückzahlen hergestellt wurden, feiern ein Comeback.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Weitere Infos unter ludwig-drums.com

Hot or Not
?
50 Jahre Ludwig Vistalite Drums

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Lars-Oliver Horl

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Bonedo YouTube
  • Remo | Rototom Set 6" 8" 10" | Sound Demo (no talking)
  • Pearl | Masters Maple Complete | 5pc ltd. | Sound Demo (no talking)
  • Meinl | HB50 Journey Bongos | Sound Demo (no talking)